Anschließen u. einrichten einer Webcam

Sevemiyen

Jungspund
Beiträge
18
[Help] Anschließen u. einrichten einer Webcam

Hallo,

hab zwar schon die Suche funktion im Board benutzt und paar nette Threads über den Thema gefunden aber leider nichts was mir wirklich weiterhelfen konnte :-( Deswegen bitte ich schonmal im Vorraus um Entschuldigung falls ich Fragen stelle die schon beantwortet waren [Wahrscheinlich konnte ich diese nicht verstehen da sie evtl. mit irgendwelchen Fachausdrücken oder geforderten Vorwissen beantwortet waren die ich nicht kenne und habe - Sprich: Bin ein totaler N00b :-) Aber ich glaube ich habe Ehrgeiz wenn ich mich schon mit Suse rum schlage anstatt es mir mit Windows bequem zu machen ;-)]

Informartionen:
Betriebssystem: Suse 10.0
Version: 2.6.12-15.8-default
KDE-Version: 3.5.2 Level "a"
Maschine: i686

So Nun habe ich mein System soweit hingekriegt das er [Dank Apt] up to date ist und das ist damit Audio per Xine etc. wiedergeben kann [Dank den Codecs die per Videolan, Mplayer, Kaffeine etc. mitgeliefert werden - Ihr müsst verstehen das es für mich was ganz neues ich da ich bis jetzt nur Setup.exe und Anwendung.exe kannte und auch nicht mehr brauchte]
Aber nun da ich den Computer sogar Alltagstauglich machen will fiel mir meine Webcam ins Auge...

Kurzerhand hab ich einfach auf gut Glück das Ding [Typhoon - StyloCam] gepackt und angesteckt worauf diese Meldung hier kam...

"Ein neue Medium wurde gefunden.
Was möchten sie tun?"
[ x ] In einem neuen Fenster öffnen
[ ] Open in DigiKam
[ ] Nichts unternehmen

[Nebenbei bemerkt kommt diese Meldung irgendwie doppelt ?( ]
Nunja wenn ich dann "In einem neuen Fenster öffnen" auswähle öffnet sich der Pfad "system:/media/camera" worin sich der Ordner "Typhoon StyloCam" befindet.. nun gut wenn ich ihn anklicke komm ich ins Pfad "system:/media/camera/camera" worin sich wiederrum eine Datei "Typhoon StyloCam" mit den Typ "Unbekannt" befindet - Wenn ich es anklicke bekomm ich dieses hier zu sehen:

Beim Laden von system:/media/camera/camera/camera ist folgender Fehler aufgetreten:
Unbekannter Fehler
Falsche Parameter

Hmpf... Sackgasse denk ich mir und schließ das Fenster und begebe mich in mein "Control Center > Angeschloßene Geräte > Digitalkamera" und tatsächlich seh ich meine Cam dort stehen "Typhoon StyloCam".
Nun klicke ich auf "Test" und bekomme folgende Mitteilung: "Der Kameratest war erfolgreich.", was mich wenigstenz bisschen muttiviert ;-)

Aber als ich dannach auf "Einstellungen" klicke bekomm ich wieder die rote Karte:
"Die Einstellung der Kamera ist fehlgeschlagen."
Details:
Nicht unterstützte Funktion

Ahja, und bei den ersten paar Anschließungen der Cam kam auch die Meldung:
"Neue Hardware erkannt"
Wo ich dann irgendwie auf öffnen mache und es in so ein Pfad wie
"@Cam-Stylocam[USB002,008]" oder so ging, aber dann bekam ich die Meldung: Fehler beim Lesen der Ports oder so :think:

Ahja und bei meinen Versuchen stellte ich fest das die 008 am Ende des Pfads sich bei jedem anschließen um 2 vermehrt hatte bsw..
@Cam-Stylocam[USB002,008]
@Cam-Stylocam[USB002,010]
@Cam-Stylocam[USB002,012]

*Glaub ich*, aber aufjedenfall war es immer irgendwie anderst der Pfad :-)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich konnte euch mein Prob. verständlich vermitteln. Bitte nicht so harte Kritik ausüben :brav: Ist mein erstes Posting :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sevemiyen

Jungspund
Beiträge
18
In welchem Pfad finde ich den die Datei dmesg?
Fand eine Datei die den Namen dmesg hatte unszwar im Ordner "Bin/"
aber das war leider keine Textdatei :-(

Meine Cam Typhoon StyloCam ist in der Liste drin :-)
 

supersucker

Foren Gott
Beiträge
3.873
nein, nach dmesg selbst brauchst du nicht zu suchen.....:-)

Code:
man dmesg

verrät dir auch warum....

mach mal als root ein

Code:
dmesg | tail -n 20

nach einstecken der cam und poste was rauskommt.
 

Sevemiyen

Jungspund
Beiträge
18
:-) Ich hoffe das hilft euch weiter,
:D Also mir persönlich würde es kein Stück weiterhelfen können:
Code:
SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:08:00
 SRC=67.68.205.218 DST=192.168.1.5 LEN=114 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=117 ID=36406 P
ROTO=ICMP TYPE=3 CODE=3 [SRC=192.168.1.5 DST=192.168.1.100 LEN=86 TOS=0x00 PREC=
0x00 TTL=53 ID=27157 DF PROTO=UDP SPT=4674 DPT=7778 LEN=66 ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT-INV IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:0
8:00 SRC=67.68.205.218 DST=192.168.1.5 LEN=114 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=117 ID=364
06 PROTO=ICMP TYPE=3 CODE=3 [SRC=192.168.1.5 DST=192.168.1.100 LEN=86 TOS=0x00 P
REC=0x00 TTL=53 ID=27157 DF PROTO=UDP SPT=4674 DPT=7778 LEN=66 ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:08:00
 SRC=218.212.100.9 DST=192.168.1.5 LEN=119 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=48 ID=44701 PR
OTO=ICMP TYPE=3 CODE=1 [SRC=192.168.1.5 DST=192.168.1.100 LEN=91 TOS=0x00 PREC=0
x00 TTL=44 ID=27304 DF PROTO=UDP SPT=4674 DPT=9999 LEN=71 ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT-INV IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:0
8:00 SRC=218.212.100.9 DST=192.168.1.5 LEN=119 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=48 ID=4470
1 PROTO=ICMP TYPE=3 CODE=1 [SRC=192.168.1.5 DST=192.168.1.100 LEN=91 TOS=0x00 PR
EC=0x00 TTL=44 ID=27304 DF PROTO=UDP SPT=4674 DPT=9999 LEN=71 ]
SFW2-INext-ACC-TCP IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:08:00 SR
C=172.158.87.126 DST=192.168.1.5 LEN=48 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=119 ID=57489 DF P
ROTO=TCP SPT=61995 DPT=4674 WINDOW=64240 RES=0x00 SYN URGP=0 OPT (02040578010104
02)
SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:08:00
 SRC=219.95.214.55 DST=192.168.1.5 LEN=56 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=48 ID=27222 DF
PROTO=ICMP TYPE=3 CODE=3 [SRC=192.168.1.5 DST=219.95.214.55 LEN=91 TOS=0x00 PREC
=0x00 TTL=47 ID=52074 FRAG:64 PROTO=UDP ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT-INV IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:0
8:00 SRC=219.95.214.55 DST=192.168.1.5 LEN=56 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=48 ID=27222
 DF PROTO=ICMP TYPE=3 CODE=3 [SRC=192.168.1.5 DST=219.95.214.55 LEN=91 TOS=0x00
PREC=0x00 TTL=47 ID=52074 FRAG:64 PROTO=UDP ]
SFW2-INext-ACC-TCP IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:08:00 SR
C=82.83.62.202 DST=192.168.1.5 LEN=48 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=57 ID=54948 DF PROT
O=TCP SPT=2490 DPT=4674 WINDOW=32767 RES=0x00 SYN URGP=0 OPT (0204057801010402)
SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:08:00
 SRC=60.48.216.218 DST=192.168.1.5 LEN=56 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=48 ID=50410 DF
PROTO=ICMP TYPE=3 CODE=3 [SRC=192.168.1.5 DST=60.48.216.218 LEN=91 TOS=0x00 PREC
=0x00 TTL=47 ID=620 FRAG:64 PROTO=UDP ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT-INV IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:0
8:00 SRC=60.48.216.218 DST=192.168.1.5 LEN=56 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=48 ID=50410
 DF PROTO=ICMP TYPE=3 CODE=3 [SRC=192.168.1.5 DST=60.48.216.218 LEN=91 TOS=0x00
PREC=0x00 TTL=47 ID=620 FRAG:64 PROTO=UDP ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:08:00
 SRC=81.173.152.162 DST=192.168.1.5 LEN=56 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=56 ID=34528 DF
 PROTO=ICMP TYPE=3 CODE=3 [SRC=192.168.1.5 DST=81.173.152.162 LEN=91 TOS=0x00 PR
EC=0x00 TTL=55 ID=23404 FRAG:64 PROTO=UDP ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT-INV IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:0
8:00 SRC=81.173.152.162 DST=192.168.1.5 LEN=56 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=56 ID=3452
8 DF PROTO=ICMP TYPE=3 CODE=3 [SRC=192.168.1.5 DST=81.173.152.162 LEN=91 TOS=0x0
0 PREC=0x00 TTL=55 ID=23404 FRAG:64 PROTO=UDP ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:08:00
 SRC=24.53.89.195 DST=192.168.1.5 LEN=119 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=50 ID=15458 PRO
TO=ICMP TYPE=3 CODE=1 [SRC=192.168.1.5 DST=192.168.1.101 LEN=91 TOS=0x00 PREC=0x
00 TTL=43 ID=27741 DF PROTO=UDP SPT=4674 DPT=59969 LEN=71 ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT-INV IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:0                                                                                      8:00 SRC=24.53.89.195 DST=192.168.1.5 LEN=119 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=50 ID=15458                                                                                       PROTO=ICMP TYPE=3 CODE=1 [SRC=192.168.1.5 DST=192.168.1.101 LEN=91 TOS=0x00 PRE                                                                                      C=0x00 TTL=43 ID=27741 DF PROTO=UDP SPT=4674 DPT=59969 LEN=71 ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:08:00                                                                                       SRC=83.135.31.158 DST=192.168.1.5 LEN=119 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=56 ID=15782 PR                                                                                      OTO=ICMP TYPE=3 CODE=1 [SRC=192.168.1.5 DST=192.168.1.101 LEN=91 TOS=0x00 PREC=0                                                                                      x00 TTL=56 ID=27768 DF PROTO=UDP SPT=4674 DPT=57764 LEN=71 ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT-INV IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:0                                                                                      8:00 SRC=83.135.31.158 DST=192.168.1.5 LEN=119 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=56 ID=1578                                                                                      2 PROTO=ICMP TYPE=3 CODE=1 [SRC=192.168.1.5 DST=192.168.1.101 LEN=91 TOS=0x00 PR                                                                                      EC=0x00 TTL=56 ID=27768 DF PROTO=UDP SPT=4674 DPT=57764 LEN=71 ]
usb 2-2: new full speed USB device using uhci_hcd and address 24
SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.5 DST=239.255.67.250 LEN=1                                                                                      58 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=1 ID=0 DF PROTO=UDP SPT=1634 DPT=16680 LEN=138
SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:08:00                                                                                       SRC=66.30.67.78 DST=192.168.1.5 LEN=56 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=113 ID=22587 PROT                                                                                      O=ICMP TYPE=3 CODE=3 [SRC=192.168.1.5 DST=192.168.1.100 LEN=91 TOS=0x00 PREC=0x2                                                                                      0 TTL=48 ID=27968 DF PROTO=UDP SPT=4674 DPT=49152 LEN=71 ]
SFW2-INext-DROP-DEFLT-INV IN=eth0 OUT= MAC=00:0d:61:05:f3:a1:00:a0:c5:46:df:b6:0                                                                                      8:00 SRC=66.30.67.78 DST=192.168.1.5 LEN=56 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=113 ID=22587                                                                                       PROTO=ICMP TYPE=3 CODE=3 [SRC=192.168.1.5 DST=192.168.1.100 LEN=91 TOS=0x00 PREC                                                                                      =0x20 TTL=48 ID=27968 DF PROTO=UDP SPT=4674 DPT=49152 LEN=71 ]

Übrigens kam nun auch wieder die Meldung das eine neue Hardware erkannt wurde wieder, aber ich nehme an das hängt mit dem Neustart zusammen den ich in der zwischenzeit gemacht hatte. Habe alle sich öffnende Fenster geschlossen per "x" oben rechts.
 
Zuletzt bearbeitet:

sven

devilz|work
Beiträge
176
Code:
usb 2-2: new full speed USB device using uhci_hcd and address 24

Jedenfalls kein Treiber dafür erkannt ... da wirst du dich auf Suche begeben müssen um zu schauen welchen Chipsatz das Ding nutzt.

poste mal bitte die "lsusb" Ausgabe ...
 

Sevemiyen

Jungspund
Beiträge
18
Tut mir sehr leid wegen der ziemlich späten Antwort...

linux:/home/sevemiyen # lsusb | tail -n 20
Bus 004 Device 002: ID 05e3:0710 Genesys Logic, Inc.
Bus 004 Device 001: ID 0000:0000
Bus 003 Device 004: ID 1310:0001 Roper Class 1 Bluetooth Dongle
Bus 003 Device 003: ID 03f0:1904 Hewlett-Packard DeskJet 3820
Bus 003 Device 001: ID 0000:0000
Bus 002 Device 002: ID 0797:801a Grandtech Semiconductor Corp.
Bus 002 Device 001: ID 0000:0000
Bus 001 Device 001: ID 0000:0000


Ich glaube diesmal ist der Pfad folgendes gewesen:
Bus 002 Device 002: ID 0797:801a Grandtech Semiconductor Corp. << Dieses hier müsste irgendwie was mit der Cam sein, es versuchte nehmlich den Pfad "Irgendwas was ist nicht mehr weis [USB002,002]" auf zu machen.
 

BuffaloBill

Grünschnabel
Beiträge
2
Servus
Also ich hab auch ne Typhoon, nur n anderes Model, nähmlich die Webshot 2. In einer Lieste die aus einem anderen thearad verlinkt wurde, wurde auf irgendeinen treiber verwiesen, der webcams zum laufen bringen solle. Meine cam war da aufgeführt. Also wenn ich meine cam einstecke passiert übrigens genau GAR NICHTS. ich habe also den treiber runter geladen. Leider waren weder RPM Paket oder shell programm vorhanden. Ich hatte also demenstprechend nicht die Geringste Ahnung, was ich damit jetzt anstellen sollte, und hab es wieder gelöscht *hehe* :D übrigens (jemand fragte) das chattprogram kopete unterstüzt webcams im Chat, vorausgesetzt sie laufen :) könnte mir wohl irgendjemand helfen, ich habe nähmlich keine Ahnung :) Und, wenns irgendwie möglich währe würde ich gerne NICHT am Kernel rumschrauben.... naja, wen ich da was falsch machen kann ich bei null beginnen :)

Angaben zum System:
Betriebsystem: Suse Linux 10.1
Kernel: Ich habe nicht die geringste ahnung, und weis auch nicht, wo man das nachschaut :) Standart-kernel nehm ich an :P

brauchts sonst noch was?
Danke für jede hilfe
BB
 

Ähnliche Themen

Zugriff Ubuntu 16.04. auf Freigabe 18.04. LTS nicht möglich

Massive Probleme mit VPN, Server seit Stunden down.

Vollständiger Techniktrottel bittet um Hilfe

webcam treiber treibts zu heftig

USB Webcam

Oben