Anfänger-Löschen von Dateien mit ([

Diskutiere Anfänger-Löschen von Dateien mit ([ im OpenBSD Forum im Bereich BSD / Unix; Hallo, wie kann ich am einfachsten Dateien entfernen die so aussehen: " [arbeit] zeit plan.rar " danke für hilfe

  1. camber

    camber Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie kann ich am einfachsten Dateien entfernen die so aussehen: "
    [arbeit] zeit plan.rar "

    danke für hilfe
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 29.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    rm \[arbeit\]\ zeit\ plan.rar

    MFG

    Dennis
     
  4. camber

    camber Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    dann bekomm ich: " No such file or directory "

    ?(
     
  5. #4 Drizzt_DoUrden, 30.12.2005
    Drizzt_DoUrden

    Drizzt_DoUrden Tripel-As

    Dabei seit:
    06.01.2003
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    und wenn du es mal mit <tab> versucht?

    Einfach ins das Verzeichniss wechseln in dem die Datei ist, dann die ersten 2 oder 3 Zeichen der Datei und dan <tab>

    rm -r [ar <tab>

    dann sollte er es normalerweise Vervollstendigen.
     
  6. #5 DennisM, 30.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    \[arbeit\]\ zeit\ plan.rar <- Nein das stimmt, ich habs gerade mit Tab gemacht um Fehler auszuschließen aber es ist korrekt so.

    MFG

    Dennis
     
  7. #6 sepp.gimpel, 30.12.2005
    sepp.gimpel

    sepp.gimpel Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    probier doch mal rm " [arbeit] zeit plan.rar"
     
  8. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Ansonsten mach mal ls *zeit* und wenn da nur deine Datei kommt kannst rm *zeit* machen. Aber vorsicht auf eigene Gefahr :)
     
  9. #8 camber, 30.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2005
    camber

    camber Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für die hilfe, das mag aber alles nich auf die weiteren vorschläge bekomme ich: override rw-r--r-- root for [arbeit] zeit plan.rar?

    soll ich da mit Y bestätigen ?
     
  10. #9 DennisM, 30.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Mach es doch einfach so, wie oft denn noch: rm \[arbeit\]\ zeit\ plan.rar

    Habs nun mit der bash und mit der zsh getestet :X

    MFG

    Dennis
     
  11. #10 Schlubber, 30.12.2005
    Schlubber

    Schlubber Aurox ,Win XP User

    Dabei seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/schlubber
    DennisM du verwechselt das er versucht nicht die datei \[arbeit\]\ zeit\ plan.rar
    zu löschen sonder eine datei die "[arbeit] zeit plan.rar" heißt

    kein unterverzeichnis!
     
  12. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Das sieht so aus, als wuerdest Du als nicht-root versuchen, eine Datei zu loeschen, die root gehoert. Das wird nicht klappen. Falls Du doch schon root bist, kannst Du mit Y bestaetigen, dann muesste die Datei weg sein.
    P.S.: Bei solchen "Aussagen" des Computers ist es zwecks Hilfe sehr nuetzlich, auch den Befehl, der diese Reaktion hervorgerufen hat, mitzuschicken.
     
  13. #12 DennisM, 31.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Was bitte?

    MFG

    Dennis
     
  14. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Ist ja auch kein Unterverzeichnis. Wir sind hier nicht unter Windows.
    \ escaped ein Sonderzeichen wie [ oder den Leerschrit.
     
  15. #14 Schlubber, 31.12.2005
    Schlubber

    Schlubber Aurox ,Win XP User

    Dabei seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/schlubber
    das hab ich ja versucht im zu erklären
     
  16. #15 DennisM, 31.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    ROFL?

    MFG

    Dennis
     
  17. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    @ Schlubber: You made my day :D
     
  18. camber

    camber Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0


    1. bitte nicht streiten !!!

    ich bin dann also nicht-root und möchte das file denoch löschen.

    bei: rm -r <tab>=override rw-r--r-- root, wenn ich das bestätige ist permission denied da ich kein root bin, oder?
     
  19. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte nicht streiten, nur einen Tip fuer zukuenftige Fragen geben.

    Ich bin etwas verwirrt, wie weit das Problem denn nun gediegen ist. Vielleicht koenntest Du, camber, nochmal zusammenfassen, wie weit Du bist.

    Wenn Du nicht als root eingeloggt bist, kannst Du keine Datei loeschen, die root gehoert, wenn die rechte wie angegeben gesetzt sind.

    Wenn es immernoch um das eigentiche Problem geht, das Du loesen moechtest, koenntest Du Dich auch als root einloggen, X starten und dann z.B. mittels Konqueror die Datei loeschen. Dann umgehst Du alle Probleme bzgl. Sonderzeichen etc.
    !Vorsicht! Als root kannst Du eine ganze Menge Schaden am System anrichten, wenn Du zum Beispiel etwas loeschst, was Du nicht loeschen wolltest.
     
  20. #19 camber, 31.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2005
    camber

    camber Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    sudo rm -r <tab> hat es getan,file weg, klasse, vielen dank an alle beteiligten.

    nun kann 2006 kommen :oldman

    ein deutsches buch für openbsd gibt´s noch nicht oder ?

    ich weiß nich mal was sudo bedeudet, außer das man damit befehle tätigt..

    P.S. ja , ihr dürft euch lustig machen :)
     
Thema:

Anfänger-Löschen von Dateien mit ([

Die Seite wird geladen...

Anfänger-Löschen von Dateien mit ([ - Ähnliche Themen

  1. mehrere Textdateien gleichzeitig öffnen.

    mehrere Textdateien gleichzeitig öffnen.: Hallo Es geht um das editieren mehrerer Textdateien gleichzeitig. Diese kann man natürlich in einem Texteditor öffnen. Mein Problem ist, dass die...
  2. Dateien nach Bestandteil im Namen verschieben

    Dateien nach Bestandteil im Namen verschieben: Hallo zusammen, es gibt ja schon einige Threads zum automatisierten Verschieben nach exif Datum etc. Ich versuche es einfacher anhand eines...
  3. Samba Dateien und Ordner verschieben

    Samba Dateien und Ordner verschieben: Moin, Ich verwende für mein Server OpenMediaVault (=Debian-System). Mein OMV hat kein Raid. Ich habe einen User "SMBadmin" angelegt. Bei...
  4. Dateien in Unix finden, die mehrere Strings beinhalten

    Dateien in Unix finden, die mehrere Strings beinhalten: Hallo liebe Leute, ich versuche über die Shell unter Unix alle Dateien ausfindig zu machen, die sowohl den SuchstringA als auch den SuchstringB...
  5. Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen

    Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen: Hallo, ich habe ein Verzeichnis, darin enthalten sind mehrere Dateien. Nun möchte ich alle Dateien (Parameter $1) gegen eine konstante Datei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden