Adressbuch von Evolution funktioniert nicht

Diskutiere Adressbuch von Evolution funktioniert nicht im Anwendungen Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hi Ich bin gerade auf openSuSE 11.2 umgestiegen und habe ein kleines Problem mit Evolution Zuvor hatte ich debian 5 und eine relativ alte...

  1. Gast1

    Gast1 Guest

    Hi

    Ich bin gerade auf openSuSE 11.2 umgestiegen und habe ein kleines Problem mit Evolution

    Zuvor hatte ich debian 5 und eine relativ alte Version von Evolution - Da ich bereits Probleme erwartet habe, habe ich das Backup auf meinem Zweitrechner mit Fedora 11 getestet - Dort hat Evolution 2.26.3 nach etwas Handarbeit das Backup auch angenommen. - Alles funktioniert, alles wurde wiederhergestellt

    Unter openSuSE 11.2 habe ich nun Evolution 2.28.0
    Dort wird das Adressbuch quasi "zerstört". Ich habe sowohl das Backup der alten Version von debian 5 als auch ein neue erstelltes Backup mit Evolution 2.26 probiert - in beiden Fällen das gleiche Problem.

    Fehlermeldung:
    Code:
    Fehler beim Laden eines Adressbuchs.
    
    Dieses Adressbuch konnte nicht geöffnet werden. Bitte überprüfen Sie, ob der Pfad /home/redeagle/.evolution/addressbook/local/system existiert und Sie darauf zugreifen dürfen.
    
    Ausführliche Fehlernachricht: Anderer Fehler
    Die Ausgabe in der Shell:
    Code:
    redeagle@willie:~> evolution
    *** nss-shared-helper: Shared database disabled (set NSS_USE_SHARED_DB to enable).
    *** nss-shared-helper: Shared database disabled (set NSS_USE_SHARED_DB to enable).
    ** (evolution:15449): DEBUG: mailto URL command: evolution %s
    ** (evolution:15449): DEBUG: mailto URL program: evolution
    
    (evolution:15449): evolution-shell-WARNING **: The name org.freedesktop.NetworkManager was not provided by any .service files
    
    (evolution:15449): e-data-server-DEBUG: Loading categories from "/home/redeagle/.evolution/categories.xml"
    (evolution:15449): e-data-server-DEBUG: Loaded 29 categories
    
    Die Datei /home/redeagle/.evolution/addressbook/local/system existiert natürlich und hat die gleiche Berechtigung wie unter Fedora, wo es mit Evolution 2.26 ja auch funktioniert:
    Code:
    redeagle@willie:~/.evolution/addressbook/local> ll
    insgesamt 4
    drwxr-xr-x 2 redeagle users 4096 23. Okt 11:40 system
    redeagle@willie:~/.evolution/addressbook/local> cd system/
    redeagle@willie:~/.evolution/addressbook/local/system> ll
    insgesamt 16
    -rw-r--r-- 1 redeagle users 12288 23. Okt 11:40 addressbook.db
    -rw-r--r-- 1 redeagle users  1064 23. Okt 11:40 addressbook.db.summary
    redeagle@willie:~/.evolution/addressbook/local/system>
    Wo muss ich das Problem suchen?
    Ist es ein fehler in Evolution? Bei 2.26 läuft ja noch alles.
     
Thema:

Adressbuch von Evolution funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

Adressbuch von Evolution funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. Adressbuch von Evolution in OO einbinden

    Adressbuch von Evolution in OO einbinden: :help: Hi @ all, ich hab da ein Problem: Wenn ich das Adressbuch (Kontakte) von Evolution in OpenOffice einbinde (als Datenquelle) dann...
  2. Thunderbird Adressbuch kaputt

    Thunderbird Adressbuch kaputt: Hi, mein TB-Adressbuch hats mir zwerbröselt ... und wie das so ist, gibts kein Backup :( Ich habe hier einen Funken Hoffnung entdeckt ;) ... das...
  3. das kde adressbuch - die eiträge sichern

    das kde adressbuch - die eiträge sichern: hi, ich mache gerade eine datensicherung, weil ich mein os neu draufspielen muss. aber wo kde adressbuch meine daten hinspeichert kann ich nicht...
  4. KDE Adressbuch

    KDE Adressbuch: Hallo, beim Einsatz von KDE Adressbuch unter openSUSE 10.2 habe ich folgende Probleme / Fragen. 1.) Wird ein Eintrag in der Übersicht...
  5. Wie bekomm ich mein Adressbuch v. XP auf Debian

    Wie bekomm ich mein Adressbuch v. XP auf Debian: Habe meine Adressen in Outlook, Outlook Express und Thunderbird. Wie bekomme ich die wohl in das Linux Adressbuch. :oldman ?(