2 Probleme und nur 1 Lösung

schwedenmann

schwedenmann

Foren Gott
Hallo

OS Debian-Sid, 2.6.26-1-686 , sowie 2.6.29-3
wmaker und kde 4.2

Problem 1 gelöst, aber keine ahnung wieso aufgetreten
Mit dem Kernel 2.6.29 hab ich bis gestern unter Debian-Sid und paldo (2.6.29-3) immer beim Booten einen 2Hänger" gehabt.
Bei Sid blieb der Kernel immer nach der erkenung der Soundkarte hängen
"Attemting power -management
maesetro-2E setting 41800 KHZ"
danach tat (tiut) sich nichts mehr.

Ich bin jetzt auf die Idee gekommen die Soundkarte mal rauszunehemn, bzw.. zu wechseln und voila, der Kernel 2.6.29 bootet einwandfrei, ein Wechsel des PCi-Slot bringt nichts, habs versucht.

Wenn ich eine alte Soundblaster PCI 128 (ES1370/71) einstecke, bootet der Kernel ohne probs

hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Kernel 2.6.29 ?



Jetzt Problem Nr.2

Mit der Maestro 2E hab ich Sound mit Kernel 2.6.26.1 des Hauptsysetms mit Sid.
Aber wenn die ES1370/71 drin ist nicht, alsaconf gibt es ja auch nicht mehr. Die Karte wird erkant, die module geladen, aber wie stelle ich jetzt von maestro-2E zu ES13760/71 um und vor allem wo ?

mfg
schwedenmann

P.S.
Manchmal hab ich den Eindruck, die Entwickler gehen nicht back to roots, sondern noch hinter den homo neanderthalensis zurück.
 

Ähnliche Themen

Kein Sound mit 2.6.30

GeForce 8400 GS Problem

Probleme mit der Soundausgabe

Oben