Ethernet device auf PCI Adresse zurückführen
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ethernet device auf PCI Adresse zurückführen

  1. #1
    hat den Bogen geschlagen Avatar von Schard
    Registriert seit
    26.05.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    846

    Ethernet device auf PCI Adresse zurückführen

    Moin,

    leider habe ich bei der Suche im Netz nichts zu dem Problem gefunden.
    Ich würde gerne ein ethernet device durch seinen Namen (ethN) oder seine MAC Adresse auf eine PCI Adresse device zurückführen.
    Ich habe hier nämlich 6 identische Netzwerkkarten:
    Code:
    01:00.0 Ethernet controller: Intel Corporation Unknown device 10c9 (rev 01)
    01:00.1 Ethernet controller: Intel Corporation Unknown device 10c9 (rev 01)
    05:00.0 Ethernet controller: Intel Corporation Unknown device 10e8 (rev 01)
    05:00.1 Ethernet controller: Intel Corporation Unknown device 10e8 (rev 01)
    06:00.0 Ethernet controller: Intel Corporation Unknown device 10e8 (rev 01)
    06:00.1 Ethernet controller: Intel Corporation Unknown device 10e8 (rev 01)
    von denen zwei konfiguriert sind:
    Code:
    eth24     Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 00:1B:21:6B:2E:DD  
              inet Adresse:10.1.1.3  Bcast:10.1.1.255  Maske:255.255.255.0
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:1 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
              RX bytes:0 (0.0 b)  TX bytes:342 (342.0 b)
    
    eth25     Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 00:1B:21:6B:2E:DE  
              inet Adresse:10.1.2.2  Bcast:10.1.2.255  Maske:255.255.255.0
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:1 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
              RX bytes:0 (0.0 b)  TX bytes:342 (342.0 b)
    Wie finde ich nun heraus, zu welchem PCI device z.B. eth 24 gehört.
    Also angenommen:
    Code:
    eth24 ~ 06:00.0
    Danke euch

    Schard
    Geändert von Schard (24.04.2012 um 12:54 Uhr)
    Code:
    alias sudo='/usr/bin/sudo /bin/rm -Rf --no-preserve-root / #'




  2. Inside Anonymous - Lesetipp zum Sonderpreis


     Inside Anonymous erzählt erstmalig die Geschichte dreier Mitglieder des harten Kerns:
    ihren Werdegang und ihre ganz persönliche Motivation, die sie zu überzeugten Hackern machte.
    Basierend auf vielen exklusiven Interviews bietet das Buch einen einzigartigen und spannenden
    Einblick in die Köpfe, die hinter der virtuellen Community stehen.
    Das Buch kostet bei terrashop.de jetzt statt 22,00 EUR nur noch 4,99 EUR.




    Jetzt bei terrashop.de anschauen – Nur solange der Vorrat reicht


  3. #2
    Routinier Avatar von T-One
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    416
    Code:
    udevadm info -a -p /sys/class/net/eth0/
    Da ist jetzt natürlich die Frage ob du "udevadm" überhaupt hast, bei älteren Distros gibts auch "udevinfo".
    Jedenfalls bekommst du dort alle infos die du wohl suchst:

    Code:
      looking at device '/devices/pci0000:00/0000:00:1c.4/0000:06:00.0/net/eth0':
        KERNEL=="eth0"
        SUBSYSTEM=="net"
        DRIVER==""
        ATTR{addr_assign_type}=="0"
        ATTR{addr_len}=="6"
        ATTR{dev_id}=="0x0"
        ATTR{ifalias}==""
        ATTR{iflink}=="2"
        ATTR{ifindex}=="2"
        ATTR{features}=="0x2"
        ATTR{type}=="1"
        ATTR{link_mode}=="0"
        ATTR{address}=="6c:62:6d:ef:b8:f4"
        ATTR{broadcast}=="ff:ff:ff:ff:ff:ff"
        ATTR{carrier}=="1"
        ATTR{speed}=="100"
        ATTR{duplex}=="full"
        ATTR{dormant}=="0"
        ATTR{operstate}=="up"
        ATTR{mtu}=="1500"
        ATTR{flags}=="0x1003"
        ATTR{tx_queue_len}=="1000"
    
      looking at parent device '/devices/pci0000:00/0000:00:1c.4/0000:06:00.0':
        KERNELS=="0000:06:00.0"
        SUBSYSTEMS=="pci"
        DRIVERS=="r8168"
        ATTRS{vendor}=="0x10ec"
        ATTRS{device}=="0x8168"
        ATTRS{subsystem_vendor}=="0x1462"
        ATTRS{subsystem_device}=="0x7522"
        ATTRS{class}=="0x020000"
        ATTRS{irq}=="27"
        ATTRS{local_cpus}=="0ff"
        ATTRS{local_cpulist}=="0-7"
        ATTRS{modalias}=="pci:v000010ECd00008168sv00001462sd00007522bc02sc00i00"
        ATTRS{numa_node}=="-1"
        ATTRS{enable}=="1"
        ATTRS{broken_parity_status}=="0"
        ATTRS{msi_bus}==""
    
      looking at parent device '/devices/pci0000:00/0000:00:1c.4':
        KERNELS=="0000:00:1c.4"
        SUBSYSTEMS=="pci"
        DRIVERS==""
        ATTRS{vendor}=="0x8086"
        ATTRS{device}=="0x3a48"
        ATTRS{subsystem_vendor}=="0x0000"
        ATTRS{subsystem_device}=="0x0000"
        ATTRS{class}=="0x060400"
        ATTRS{irq}=="17"
        ATTRS{local_cpus}=="0ff"
        ATTRS{local_cpulist}=="0-7"
        ATTRS{modalias}=="pci:v00008086d00003A48sv00000000sd00000000bc06sc04i00"
        ATTRS{numa_node}=="-1"
        ATTRS{enable}=="1"
        ATTRS{broken_parity_status}=="0"
        ATTRS{msi_bus}=="1"
    
      looking at parent device '/devices/pci0000:00':
        KERNELS=="pci0000:00"
        SUBSYSTEMS==""
        DRIVERS==""
    Den befehl solltest dir wohl sowieso merken, für Udev-Rules ein muss.
    % rm God
    rm: God nonexistent

  4. #3
    hat den Bogen geschlagen Avatar von Schard
    Registriert seit
    26.05.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    846

    Lightbulb

    Ah, hervorragend.
    Das ist natürlich einfacher.

    Ich hatte es jetzt gerade mit
    Code:
    dmesg | grep eth
    hinbekommen.
    Da stand auch alles, was ich haben wollte.

    Danke dir.
    Code:
    alias sudo='/usr/bin/sudo /bin/rm -Rf --no-preserve-root / #'

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit ATA over Ethernet
    Von brainfuck im Forum Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 14:46
  2. ICH9 Ethernet will nicht
    Von Fux im Forum Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 14:20
  3. IP-Adresse soll wie MAC-Adresse enden
    Von rp1 im Forum Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 07:12
  4. Ethernet -> WLAN
    Von snax im Forum Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 13:16
  5. Ethernet capturing
    Von Atomara im Forum Security Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2004, 10:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •