Hallo Leute,

ich habe einen XEN-Host mit zwei virtuellen Maschinen, deren VCPU auf eine gemeinsame CPU gepinnt ist
Code:
xm vcpu-pin vm1 0 1
xm vcpu-pin vm2 0 1
Jetzt möchte ich gerne, dass vm2 die N-fache CPU Zeit auf seiner VCPU bekommt, wie vm1 auf seiner VCPU.
Dazu habe ich zum Test mal N=2 gesetzt:
Code:
xm sched-credit -d vm2 -w 10
xm sched-credit -d vm2 -w 20
Nun habe ich den gleichen Load auf beiden VMs erzeugt:
Code:
stress --cpu 10 --timeout 1h
Es sollte ja nun vm2 doppelt so viel CPU bekommen, wie vm1.
Das ist aber laut xentop nicht der Fall:
Code:
xentop - 06:32:38   Xen 3.3.1
3 domains: 2 running, 0 blocked, 0 paused, 0 crashed, 0 dying, 0 shutdown
Mem: 6282336k total, 731584k used, 5550752k free    CPUs: 4 @ 2266MHz
      NAME  STATE   CPU(sec) CPU(%)     MEM(k) MEM(%)  MAXMEM(k) MAXMEM(%) VCPUS NETS NETTX(k) NETRX(k) VBDS   VBD_OO   VBD_RD   VBD_WR SSID
  Domain-0 -----r        244    0.1     226144    3.6   no limit       n/a     4    4        2        2    0        0        0        0    0
       vm1 ------	1431   50.0     221184    3.5     221184       3.5     1    1     3490      392    1        0     8639    11081    0
       vm2 -----r	1455   50.0     221184    3.5     221184       3.5     1    1     3386      418    1        0     8624    10978    0
Auch die top-Ausgaben der VMs zeigen jeweils einen steal von 50%
Wenn ich nun die weigt-differenz maximiere
Code:
xm sched-credit -d vm2 -w 1
xm sched-credit -d vm2 -w 65535
erhalte ich in xentop:
Code:
xentop - 06:36:48   Xen 3.3.1
3 domains: 2 running, 0 blocked, 0 paused, 0 crashed, 0 dying, 0 shutdown
Mem: 6282336k total, 731584k used, 5550752k free    CPUs: 4 @ 2266MHz
      NAME  STATE   CPU(sec) CPU(%)     MEM(k) MEM(%)  MAXMEM(k) MAXMEM(%) VCPUS NETS NETTX(k) NETRX(k) VBDS   VBD_OO   VBD_RD   VBD_WR SSID
  Domain-0 -----r        246    0.1     226144    3.6   no limit       n/a     4    4        2        2    0        0        0        0    0
       vm1 ------	1533   49.9     221184    3.5     221184       3.5     1    1     3702      399    1        0     8639    11101    0
       vm2 -----r	1603   50.1     221184    3.5     221184       3.5     1    1     3601      435    1        0     8624    10997    0
Also nur eine minimale Abweichung von einer 50-50-Verteilung.
Dabei sollte es doch nach dem sched-credit eine 1-65535-Verteilung sein.
Was läuft da falsch?

Danke Euch schonmal.

MfG

Schard