Pacman Updateproblem
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pacman Updateproblem

  1. #1
    Jungspund Avatar von Arrakis
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    10

    Pacman Updateproblem

    Hi,
    bin noch Archanfänger und hab ein kleines Problem. Hab auch schon im Wiki gesucht, jedoch nichts passendes gefunden :/

    Code:
    sudo pacman -Syu
    :: Synchronisiere Paketdatenbanken...
     core                     37,5K  141,3K/s 00:00:00 [######################] 100%
     extra                   469,9K  217,2K/s 00:00:02 [######################] 100%
     community               439,4K  207,7K/s 00:00:02 [######################] 100%
    :: Die folgenden Pakete sollten zuerst aktualisiert werden :
        pacman
    :: Möchten Sie den laufenden Prozess abbrechen
    :: und diese Pakete nun aktualisieren? [J/n] j
    
    Löse Abhängigkeiten auf...
    Suche nach Zwischen-Konflikten...
    Fehler: Konnte den Vorgang (Kann Abhängigkeiten nicht erfüllen) nicht vorbereiten
    :: package-query: benötigt pacman<3.5
    Passiert auch sobald ich irgendein Programm via pacman installieren will. Es kommt immer diese Updateaufforderung von pacman und dann package-query: benötigt pacman<3.5

    wie bekomm ich das Problem in den Griff. Und wie finde ich eigentlich die aktuelle pacman Version raus?

    Hoffe ich werde hier nicht gleich zerfleischt. Vielen Dank schonmal für die Antworten ;-)
    Mein System:
    Lenovo ThinkPad® SL510 Modell NSLDEGE (2847-DEG)
    39.6 cm (15.6") HD LED matt (1366x76, Intel® Pentium® DualCore T4500 (2.30 GHz, FSB-800, 1MB), Intel® GMA 4500MHD Grafik shared, 250GB HDD, 4GB RAM, DVD±RW DL, HDMI, eSATA, Bluetooth™




  2. Inside Anonymous - Lesetipp zum Sonderpreis


     Inside Anonymous erzählt erstmalig die Geschichte dreier Mitglieder des harten Kerns:
    ihren Werdegang und ihre ganz persönliche Motivation, die sie zu überzeugten Hackern machte.
    Basierend auf vielen exklusiven Interviews bietet das Buch einen einzigartigen und spannenden
    Einblick in die Köpfe, die hinter der virtuellen Community stehen.
    Das Buch kostet bei terrashop.de jetzt statt 22,00 EUR nur noch 4,99 EUR.




    Jetzt bei terrashop.de anschauen – Nur solange der Vorrat reicht


  3. #2
    Computerspezi Avatar von betaros
    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    181
    Moin,

    du kannst package-query deinstallieren mit:
    Code:
    pacman -R package-query
    und dann machst du nochmal ein
    Code:
    pacman -Syu
    Durch die neue Version von Pacman funktioniert Package-Query nicht und wird auch nicht mehr benötigt

    mfg
    betaros
    "Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band: Richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln." - Posting im Usenet, 1996, Linus Torvalds



    Betaros Home

  4. #3
    Jungspund Avatar von Arrakis
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    10
    sudo pacman -R package-query
    Prüfe Abhängigkeiten...
    Fehler: Konnte den Vorgang (Kann Abhängigkeiten nicht erfüllen) nicht vorbereiten
    :: yaourt: benötigt package-query>=0.4
    anschließend hab ich probiert mit yaourt die neuere Version von package-query zu installieren, jedoch war das nicht möglich, da es dann pacman <3.5 wieder gefordert hat.
    Seh mich da in nem Teufelskreislauf, bzw. blick nicht mehr durch... xD
    Mein System:
    Lenovo ThinkPad® SL510 Modell NSLDEGE (2847-DEG)
    39.6 cm (15.6") HD LED matt (1366x76, Intel® Pentium® DualCore T4500 (2.30 GHz, FSB-800, 1MB), Intel® GMA 4500MHD Grafik shared, 250GB HDD, 4GB RAM, DVD±RW DL, HDMI, eSATA, Bluetooth™

  5. #4
    Jungspund Avatar von Norweger
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    13
    yaourt + package-query deinstallieren --> pacman aktualisieren --> pacman-db-upgrade ausführen --> yaourt + package-query wieder installieren

  6. #5
    Jungspund Avatar von Arrakis
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    10
    perfekt. Funktioniert alles wieder. Danke für die Hilfe.
    Aber verstehe immer noch nicht was da jetzt passiert ist bzw. was falsch war. Lags an yaourt? Kannst du mich bitte aufklären?
    Mein System:
    Lenovo ThinkPad® SL510 Modell NSLDEGE (2847-DEG)
    39.6 cm (15.6") HD LED matt (1366x76, Intel® Pentium® DualCore T4500 (2.30 GHz, FSB-800, 1MB), Intel® GMA 4500MHD Grafik shared, 250GB HDD, 4GB RAM, DVD±RW DL, HDMI, eSATA, Bluetooth™

  7. #6
    König
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    811
    ich bin root - ich darf das...

Ähnliche Themen

  1. pacman verabschiedet sich mit 'segmentation fault'
    Von dermarlo im Forum Arch Linux
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 14:20
  2. pacman will mir strange Updates andrehen...
    Von Rittler im Forum Arch Linux
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 13:43
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 13:19
  4. pacman will nicht
    Von Arne im Forum Arch Linux
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 07:17
  5. Frontend für Pacman
    Von Mitzekotze im Forum Arch Linux
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 18:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •