Firefox /usr/lib/mozilla-firefox/plugins nicht begehbar
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Firefox /usr/lib/mozilla-firefox/plugins nicht begehbar

  1. #1
    Jungspund
    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    13

    Firefox /usr/lib/mozilla-firefox/plugins nicht begehbar

    Wie unschwer zu erkennen hab ich ein Problem mit Firefox!

    Ich schaff es nicht mein flashplayer ans laufen zu kriegen. Zunächst habe ich versucht mit emerge libflash zu installieren das hat auch geklappt aber firefox gibt mir beispielsweise bei youtube immer noch die Anweisung "missing plugin". Ich dachte mir dann das libflash wohl was anderes ist als das plugin. emerge bietet mir sonst aber nichts verwertbares an.
    Dann habe ich mir das plugin extern Herunterladen bei "http://get.adobe.com/de/flashplayer/" und entpackt. Die Datei war dann libflashplayer.so die ich, wie ich im Ubuntuwiki (sonst nichts gescheites gefunden außerdem auch für newbies gut erklärt) gefunden habe nach " /usr/lib/mozilla-firefox/plugins" verlinken sollte. Allerdings ist /usr/lib/mozilla-firefox/plugins für mich nicht begehbar. Terminal gibt für

    cd /usr/lib/mozilla-firefox/plugins
    bash: cd: /usr/lib/mozilla-firefox/plugins: No such file or directory

    aus.

    und ls

    /usr/lib/mozilla-firefox/

    gibt zwar viele Dateien und Verzeichnisse an, aber das Verzeichnis/Datei plugins blinkt mit rötlicher untermalung. Ich hab in der manual nichts darüber gefunden was das bedeutet!

    Ich habe einen mittlerweile 8 jahre alten t22 vielleicht ist da auch was nicht mit in ordung mit der Festplatte aber eine routine check des Festplatte hat keine Fehler gefunden!

    Und ich hab keinen Plan woran das liegt!

    Könnte man das Verzeichnis einfach löschen und neu erstellen?

    Freue mich auf antworten!




  2. Inside Anonymous - Lesetipp zum Sonderpreis


     Inside Anonymous erzählt erstmalig die Geschichte dreier Mitglieder des harten Kerns:
    ihren Werdegang und ihre ganz persönliche Motivation, die sie zu überzeugten Hackern machte.
    Basierend auf vielen exklusiven Interviews bietet das Buch einen einzigartigen und spannenden
    Einblick in die Köpfe, die hinter der virtuellen Community stehen.
    Das Buch kostet bei terrashop.de jetzt statt 22,00 EUR nur noch 4,99 EUR.




    Jetzt bei terrashop.de anschauen – Nur solange der Vorrat reicht


  3. #2
    Foren Gott Avatar von schwedenmann
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    2.506

    flash

    Hallo

    Sollte so ablaufen, wenn du von Adobe die 32Bit Version geladen hast
    laut ubuntu wiki, das du ja schon gelesen hast!
    3.1 Installation der .tar.gz Version

    Wenn Du die .tar.gz Version des Flash Player 9 runter geladen hast, öffne ein Terminalfenster und installiere sie wie folgt:

    cd /home/falko/Desktop/

    (Ersetze /home/falko/Desktop mit dem Pfad zu dem Verzeichnis, in dem Du Flash Player 9 .tar.gz. gespeichert hast)

    tar xvfz install_flash_player_9_linux.tar.gz
    cd install_flash_player_9_linux/

    Lass dann das Setup-Skript laufen:
    mfg
    schwedenmann
    lieber ein OS mit X als mit oweh

  4. #3
    Jungspund
    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    13
    Das hatte ich schon probiert!
    Das problem ist das

    tar xfvz install_flahplayer_10_linux.tar.gz

    nur libflash.so ausgibt. Was ich nicht ausführen kann da

    ./libflash.so

    Segmention fault

    ausgibt.

    Das hätte ich oben schon schreiben müssen!
    tschuldingung!

  5. #4
    Foren Gott Avatar von schwedenmann
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    2.506

    flash

    Hallo

    hast du das gemacht ?
    laut adobe, für flash 10.x
    Installationsanweisungen für die TAR.GZ-Datei

    1. Klicken Sie auf den Link zum Herunterladen, um die Installation zu starten. Sie werden gefragt, wo die Datei gespeichert werden soll.
    2. Speichern Sie die TAR.GZ-Datei auf Ihrem Desktop, und warten Sie, bis die Datei vollständig heruntergeladen wurde.
    3. Extrahieren Sie den Inhalt der Datei.
    4. Kopieren Sie die Datei „libflashplayer.so“ in den Plug-in-Ordner Ihres Browsers. Den genauen Ordnerpfad erhalten Sie von Ihrem Browser-Anbieter.
    5. Wenn Sie überprüfen möchten, ob das Plug-in erfolgreich installiert wurde, wählen Sie im Hilfe-Menü des Browsers die Option „Über Plug-ins“.
    mfg
    schwedenmann

    ev. mußt du die Datei, also flash..so, ausführbar machen, warum die fas nicht geschrieben haben, wenn es denn gemacht werden soll, entzieht sich meiner Kenntnis.
    lieber ein OS mit X als mit oweh

  6. #5
    Jungspund
    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    13
    Installationsanweisungen für die TAR.GZ-Datei

    1. Klicken Sie auf den Link zum Herunterladen, um die Installation zu starten. Sie werden gefragt, wo die Datei gespeichert werden soll.
    2. Speichern Sie die TAR.GZ-Datei auf Ihrem Desktop, und warten Sie, bis die Datei vollständig heruntergeladen wurde.
    3. Extrahieren Sie den Inhalt der Datei.
    4. Kopieren Sie die Datei „libflashplayer.so“ in den Plug-in-Ordner Ihres Browsers. Den genauen Ordnerpfad erhalten Sie von Ihrem Browser-Anbieter.
    5. Wenn Sie überprüfen möchten, ob das Plug-in erfolgreich installiert wurde, wählen Sie im Hilfe-Menü des Browsers die Option „Über Plug-ins“.
    Da hab ich das oben genannte Problem der plugins Ordner blinkt(!?) und deswegen kann ichs da nicht enfügen!

    Und
    Code:
    ls -l
    gibt mir
    Code:
    -rwxr-xr-x 1 learningyoda learningyoda 11787664 May 26 22:01 libflashplayer.so
    aus!
    Also kann ich als Superuser definitiv libflash.so lesen, schreiben und ausführen! Oder nicht?

  7. #6
    Kaiser Avatar von marcellus
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    1.392
    Das ubuntu wiki ist aber denkbar nutzlos unter gentoo.
    Wie wärs, wenn du dir "www-plugins/adobe-flash" installierst?
    Every time you open a useless thread google cries a little tear.
    Linux is userfriendly, its just ticky about its friends.
    UselessUseOfCatAward 02.09.2007

  8. #7
    Jungspund
    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    13
    Also ich hab jetzt die Holzhammer Methode benutzt!
    Datei gelöscht und neues Verzeichnis erstellt!
    Funktioniert jetzt denke mal das da bei der Installation ein Fehler unterlaufen ist! Blinken heißt beim Terminal sowas wie error. Auch dolphin konnte mir nicht sagen was das für eine Datei war!
    Trotzdem danke für die Mühe!
    learningyoda

Ähnliche Themen

  1. Plugins für Linux FireFox ?
    Von Ares im Forum Linux OS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 18:54
  2. Firefox plugins installieren, wie?
    Von jokerface im Forum Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 09:47
  3. Firefox Plugins sauber verwalten
    Von MrFenix im Forum Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 18:50
  4. Mozilla Firefox 1.0.6 Updaten
    Von Rockhound im Forum Anwendungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 13:04
  5. Mozilla und Firefox unsicher durch PlugIns !
    Von redlabour im Forum Security Talk
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 05:26

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •