Dateisysteme ( langsam ausgeschlaucht) - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20

Thema: Dateisysteme ( langsam ausgeschlaucht)

  1. #16
    Foren Gott
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    2.133
    Hast Du denn so schlechte Erfaehrungen gemacht mit Dateisystemen, dass Du Dir solche Gedanken machst? Persoenlich wuerde ich auf eine Partition, auf der v.a. grosse Dateien liegen, xfs benutzen. V.a. jedoch deswegen, weil der Dateisystemcheck beim booten schneller ablaeuft. Von der Leistung her habe ich persoenlich das Gefuehl, dass xfs beim Schreiben eher langsam ist. Das ist jedoch reine Gefuehlssache und ich will das nicht anprangern, da ich es nicht belegen kann.
    Ansonsten habe ich noch keine schlechte Erfahrungen mit den gaengigen Dateisystemen gemacht, daher die Frage, ob das bei Dir anders ist, da Du diese Frage stellst.




  2. Inside Anonymous - Lesetipp zum Sonderpreis


     Inside Anonymous erzählt erstmalig die Geschichte dreier Mitglieder des harten Kerns:
    ihren Werdegang und ihre ganz persönliche Motivation, die sie zu überzeugten Hackern machte.
    Basierend auf vielen exklusiven Interviews bietet das Buch einen einzigartigen und spannenden
    Einblick in die Köpfe, die hinter der virtuellen Community stehen.
    Das Buch kostet bei terrashop.de jetzt statt 22,00 EUR nur noch 4,99 EUR.




    Jetzt bei terrashop.de anschauen – Nur solange der Vorrat reicht


  3. #17
    Doppel-As Avatar von DMM23
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    131
    ne schlechte erfahrung haeb ich mit ncoh garkeinem dateisystem.
    und ich denke im lokalen gebrauch kommt es auch mehr auf die netzgeschwindigkeit an.
    XFS würd ich gern benutzen, aber da habe ich angst beim stromausfall daten zu verlieren. auch wenn ich bin 3 jahren in der neuen wohnung noch keinen hatte.
    wie groß wäre denn son daten verlusst ? oder reden wir hier nur von ein zwei datein ?

  4. #18
    Keine Macht für niemand! Avatar von daboss
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    sydney.australia.world
    Beiträge
    1.294
    <ironie>Nein von 5 dateien</ironie>

    Des lässt sich doch so nicht sagen... Wenn zum Zeitpunkt des Stromausfalls keine Datei geschrieben wird, wird da auch keine kaputt gehen. Wenn du zum Zeitpunkt des Stromausfalls an der Partitionstabelle rumpfuscht, ist u.u. alles bei jedem Dateisystem weg.
    GnuPG-Key: 0x9170F0BA
    ---
    Tastaturen halten länger, wenn man mit ihnen nicht so viel Müll schreibt.... (unbekannte Quelle)
    "Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it." (Linus Torvalds)

  5. #19
    König Avatar von @->-
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Bad Langensalza, Germany
    Beiträge
    929
    wie groß wäre denn son daten verlusst ?
    Vieleicht würde es keinen Verlust geben, vieleicht gehen aber auch alle verloren... Eine Aussage ist einfach nicht möglich, es kommt immer darauf an was im moment des Absturzes oder Stromausfalles gerade gemacht wird...

    In diesem Sinne

  6. #20
    Doppel-As Avatar von DMM23
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    131
    ich werde ext3 nehmen. da weis man was man hat.
    danke euch für die rege beteiligung.

Ähnliche Themen

  1. Fedora 7 mountet Dateisysteme nicht mehr sauber
    Von wiese im Forum RedHat,Fedora & CentOS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 23:23
  2. Dateisysteme Unterschiede
    Von Iceman75 im Forum Linux OS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 18:21
  3. LVM IDE langsam...
    Von Thomahawk im Forum Debian/Ubuntu/Knoppix
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 15:48
  4. Verschlüsselte Dateisysteme unter Solaris
    Von minimike im Forum Unix Derivate & sonst. Unix Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 07:43
  5. mehrere dateisysteme für benutzer mounten
    Von ichagx03 im Forum Linux OS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 18:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •