PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Adminrechte über Samba einstellbar?



DrSnuggles
21.09.2004, 12:20
Hallo zusammen...

Ich habe hier ein Netzwerk von ca. 30 Rechnern. Die hängen alle an einer Samba Domäne. Jetzt hätte ich gerne, wenn ich mich an der Domäne anmelde, auf dem entsprechenden Rechner Adminrechte. Das man das Lokal an jedem Rechner einstellen kann ist mir bekannt. Allerdings wäre es mir lieb, wenn ich mich einmal mit den entsprechenden Rechten am Sambaserver ausstatte und die dann unter Windows gleich mitgenommen werden. Das erspart mir dann an 30 Rechnern lokal alles zu ändern. Kann man das irgendwie eintragen?!?!

Gruss DrSnuggles

lordlamer
21.09.2004, 14:56
hi!

vor dem problem stand ich auch schon *G*

es gibt da jetzt zwei bzw eigentlich nur eine wirkliche möglichkeit bisher. und zwar kann man das über die alten nt4rechteverwaltung lösen. dazu musst du mit dem programm poledit(was für windows ist) die rechte konfigurieren und dann in eienr ntconfig.pol oder so speichern. ka mehr wie die datei hiess. darüber lassen sich dann registrieeinstellungen ändern. die sind dann aber global für alle benutzer der domäne so.

ich glaube auf www.administrator.de gibts poledit zum runterladen. andernfalls bei mir nochmal melden. ich kann dir das sonst auch zuschicken.

die zweite möglichkeit ist das man das über activedirectory löst. im netz hab ich jetzt leute gehört die sagen das geht mit samba und leute die sagen es geht nicht. ich kann dir nur sagen wenn es gehen sollte ist es sehr schwer(finde ich) das zu implementieren. irgendwo gabs auch en samba-faq dazu mit active-directory.

wenn du da weitere fragen hast kannste dich an mich wenden. hab mich auch schon leidig durch das thema gekämpft.

mfg frank

DrSnuggles
22.09.2004, 09:12
Ja, ich suche da auch schon länger..... ;( Mit dem Active Directory habe ich auch schon gehört. Muss ich vielleicht da auch mal weiter nach suchen. Ansonsten schaue ich mir auch mal das Poledit an. Danke zumindest!!!!