PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KDE Programme entfernen



pommespaula
06.08.2004, 14:45
Hallo,

bin auch auf Gentoo um gestiegen kenne und kenne mich noch nicht besonders aus. Doch was ich zum gentoo-hype sagen kann ist, dass gentoo einen sehr schicken und vollständigen portagetree besitzt und somit auch die gesamten abhängigkeiten löst (anders als die vermeidlichen paketorientierten Distributionen). Und genau das ist es was mir an gentoo gefällt.

Aber jetzt zu meiner eigentlichen Fragen:

habe emerge kde angewendet (in der zwischen zeit gut 8 stunden geschlafen *lol*) doch war ich nicht darauf vorbereitet (hätte ich ne seite weiter gescrollt wäre ich es), dass soviel kde-tolls installiert werden.
1)Also wie kann ich bestimmte kde-programme wieder von der platte schmeißen?
2)Kann ich mir irgendwie (mit nen tool oder consolen basiert) mir den portage tree anschauen? um zu wissen welche programme es gibt und welche bereits installiert sind?

Danke für jede Anregung

phlekk
06.08.2004, 14:53
hi pommespaula

also dein tool, was du suchst, heisst qpkg. mit qpkg -g kde kannst du sehen was alles in verbindung mit kde steht und dann halt mit emerge unmerge <paketname> den ganzen spass wieder deinstallieren.

gruss phlekk

p.s.: zur zeit fällt mir auch nicht mehr ein, weil ES IST HEIß. :D

pommespaula
06.08.2004, 15:38
hi,

wie heißt denn das toll genau? jedenfalls hab ic hes nicht installiert. und mit emer qpkg bekomme ich auch nix.

DaMutz
06.08.2004, 19:22
'emerge gentoolkit'

sonst gib mal 'emerge -p kde' ein, dann siehst du was er alles für packete installiert hat, und welche du wieder deinstallieren kannst