PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sun erfindet den Internetexplorer unter LINUX ????????



Atomara
17.07.2004, 01:31
http://java.com:80/de/download/manual.jsp

also irgendwie macht mich das stutzig:

06/30/03 - Wenn Sie das Java-Plug-in für Linux mit Internet Explorer herunterladen, speichern Sie die Datei durch Klicken mit der rechten Maustaste auf dem Computer. Klicken Sie auf 'Ziel speichern unter'.
-Technische Unterstützung auf Java.com

lol ??? also ich versteh wirklich nicht wie man nur darauf kommen kann .

fossy
17.07.2004, 01:53
jepp, die sind ziemlich schräg drauf.

auf der englischen page auch: http://java.com/de/download/manual.jsp

is schon grass.

Atomara
17.07.2004, 01:59
das sind ..... , wie sagt man noch so schön ?


"Volln00bs"

ookami
17.07.2004, 02:00
http://java.com:80/de/download/manual.jsp

also irgendwie macht mich das stutzig:

06/30/03 - Wenn Sie das Java-Plug-in für Linux mit Internet Explorer herunterladen, speichern Sie die Datei durch Klicken mit der rechten Maustaste auf dem Computer. Klicken Sie auf 'Ziel speichern unter'.
-Technische Unterstützung auf Java.com

lol ??? also ich versteh wirklich nicht wie man nur darauf kommen kann .

Toll, hier hast du nen lolly.

Atomara
17.07.2004, 02:15
danke

aber trotzdem verwundert es mich schon dass die ausgerechnet tipps für den internetexplorer bei einer linuxanwendung geben ? Was soll das ?

Gibts denn nur den scheiß Internetexplorer ? Den will doch keiner haben

redlabour
17.07.2004, 02:36
Schonmal daran gedacht das es Corporate Webanwendungen gibt die Javabasiert sind und in Firmen mit GNU/Linux Rechnern mit CrossOver im IE ausgeführt werden müssen ??

Ist eine traurige Tatsache - die denken halt auch an die Migration. :rolleyes:

Atomara
17.07.2004, 03:08
^^aber klar ........... sicher ;)

Zico
17.07.2004, 03:26
Najaaaaaaaa, vielleicht gibts ja irgendwo auf der Welt nen Haushalt wo 2 Rechner stehen - eine Windowsbos und ne Linuxbox.. und nur der Windows Rechner hängt am Internet.... und anstatt Crossoverkabel hat man nur ne Diskette............

................ Ok, ne gibts nicht....

mormegil
17.07.2004, 09:35
Najaaaaaaaa, vielleicht gibts ja irgendwo auf der Welt nen Haushalt wo 2 Rechner stehen - eine Windowsbos und ne Linuxbox.. und nur der Windows Rechner hängt am Internet.... und anstatt Crossoverkabel hat man nur ne Diskette............

................ Ok, ne gibts nicht....


Gabs aber mal bei mir zu Hause. Ich weiss nu aber nicht, was ich unter Linux mit dem Plugin sollte, und warum das grade bei dem von dir geschilderten Szenario der Fall wäre...?

Atomara
17.07.2004, 09:45
ich denke das der Schreiber keine Ahnung von Linux hate und deswegen einen Mist fabrizierte , aber das grentzt wirklich schon an totaler dummheit, wenn man in diesem bereich arbeitet , sollte man schon wissen dass es unter linux keinen internetexplorer gibt.

destrukt
17.07.2004, 09:46
Wieder mal ein Eintrag in die Liste. Sachen die die Welt nicht braucht!!!!!! Meiner Meinung nach ;)

Atomara
17.07.2004, 10:01
stimmt schon , wer brauch einen internetexplorer unter linux ^^

Adridon
17.07.2004, 14:27
Jungs... Ihr habt es nicht kapiert. Man kann sich ein Linux-Paket auch von einem Windows-Rechner aus saugen und dann per Diskette/USB-Stick auf den Linux-Rechner kopieren.
So muss ich das auch machen, solange mein WLAN unter Linux ne funzt.

Daran ist nix lustiges und deshalb weiß ich nicht, warum unser 11-jähriger Atomara das unbedingt in den Fun-Bereich posten musste. ;) Eigentlich ist es überhaupt nicht wert zu posten, da es nichtmal irgendwas besonderes ist.

Zico
17.07.2004, 14:43
Ja, natürlich kommts mal vor, dass man unter Windows ne Linux App runterladen muss.
Ich hab auch von der Windowsbox meiner Freundin mal RPMs gezogen um mein "Konstrukt" (ebenfalls durch übertragung mit USB Stick) zum laufen zu kriegen.
Aber irgendwie klingts halt schon bissl lustig :)

Adridon
17.07.2004, 14:45
Das einzige lustige ist, dass man davon ausgeht, dass Linux-User den IE benutzen. Auch unter Windows benutz ich den Firefox.

Atomara
17.07.2004, 15:04
Jungs... Ihr habt es nicht kapiert. Man kann sich ein Linux-Paket auch von einem Windows-Rechner aus saugen und dann per Diskette/USB-Stick auf den Linux-Rechner kopieren.
So muss ich das auch machen, solange mein WLAN unter Linux ne funzt.

Daran ist nix lustiges und deshalb weiß ich nicht, warum unser 11-jähriger Atomara das unbedingt in den Fun-Bereich posten musste. ;) Eigentlich ist es überhaupt nicht wert zu posten, da es nichtmal irgendwas besonderes ist.

Also bitte die Bemerkung hätest du dir sparen können, wirklich sonderlich lustig isses nicht.Allerdings finde ich den Vermerk des IEs beim Linuxdownload einfach seltsam , man lädt das Packet doch nicht mit dem IE runter wenn man eine Linuxmaschine laufen hat.Nunja einige haben wohl frust und meinen abfällige Bemerkungen über mich zu machen.

ookami
17.07.2004, 17:27
Also bitte die Bemerkung hätest du dir sparen können, wirklich sonderlich lustig isses nicht.Allerdings finde ich den Vermerk des IEs beim Linuxdownload einfach seltsam , man lädt das Packet doch nicht mit dem IE runter wenn man eine Linuxmaschine laufen hat.Nunja einige haben wohl frust und meinen abfällige Bemerkungen über mich zu machen.

Eigentlich erwartet man doch von einen Linux user das er in der lage ist seinen Browser zubedienen, aber anscheind ist das doch schon zuviel verlangt ...

@Adridon

ACK

Atomara
17.07.2004, 18:01
ich verstehe nicht im welchem zusammenhang du das jetzt meinst ?

@varg

mal ne frage , was hab ich dir getan dass du bei jedem beitrag ne blöd bemerkung hinterlassen musst.Allmählich reicht es mir.

Falls du es nicht verstanden hast nochmal:

Bei der Linuxapplikation wird dazu geschrieben wie man mit dem INTERNETEXPLORER , nicht BROWSER diese Datei runterlädt , nunja was hat der IE mit Linux zu tun ? Gar nichts und darum geht es.

Flamesword
05.08.2004, 04:06
Hehe,
hab den Thread erst eben entdeckt.
Irgendwie schon geil. :D

@ Atomara: Don't feed a troll.