PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DirectX -> OpenGL



Adridon
03.07.2004, 11:25
Es gibt neben dem WLAN noch einen Grund, Windows nicht von der Platte zu putzen. Ich kann DirectX, nicht aber OpenGL.

Kennt jemandgute Online-Tuts für die OpenGL-Pogrammierung unter Linux?

Wenn möglich ein C++-Tut... Kann auch nach C/C++ verschoben werden :)

chb
03.07.2004, 11:30
DirectX selbst ist ja eine ganze Bibliothek, zur Spieleprogrammierung. Unter Linux selbst gibts da eigentlich Sachen wie SDL (http://www.libsdl.org/index.php) oder Allegro. (http://www.allegro.cc/)

Adridon
03.07.2004, 11:36
Ja, es ist ne Bibliothek. Und trotzdem wäre ein Tut besser, als bloß ne Referenz :)

MagiC_Creator
03.07.2004, 11:48
Dir kann geholfen werden :) es gibt eine hervorragende Tutorial-Serie zu OpenGL und C/C++... die NeHe-Tuts! Gibt sogar ne deutsche Übersetzung davon, bin grad am suchen...

http://nehe.gamedev.net/ <- die orig. Tutorials, wenn ein bisschen Englisch-Kenntnisse vorhanden sind sehr zu empfehlen!

http://www.codeworx.org/opengl_tuts.php <- hier eine der zahlreichen deutschen Übersetzungen der NeHe-Tuts, wenn dir die nicht gefällt, einfach mal nach "NeHe OpenGL Tutorials" in deutscher sprache googlen :)

cya

Adridon
03.07.2004, 12:01
ääähm... der zweite link führt zu nem tut, wo erstmal beschrieben wird, wie man in vc++ nen neuen arbeitsbereich erstellt :) ich gucks mir trotzdem mal an ^^

RlDdLeR
04.07.2004, 14:31
ALso die nehe-tuts mögen ja schön und gut sein, jedoch gibt es ein Problem, sie sind vielleicht später Linuxkompatibel, aber schon am anfang, wo man nurein fenster erstellen soll, ist nie von linux die rede.

Ich habe nichtmal ein gescheites Buch zu OpenGL finden können, vielleicht weiss da ja doch noch jemand etwas.