PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Adminrechte auf Samba



Bjoern_der_Baer
11.06.2004, 12:47
Hallo,

mein erster Beitrag in diesem Forum...

Ich verwalte ein kleines Netzwerk mit ca 20 Win2000 Rechnern und einem Samba-PDC, der auch als Fileserver fungiert. Läuft eigentlich auch alles prima. Was mir jezt noch fehlt ist folgendes:

Ich brauche Lese- und Schreibrechte auf alle Verzeichnisse (inkl. Profile und Home-Verzeichnisse) des Servers wenn ich an den Windows-Clients angemeldet bin. Wenn ich mich über ssh auf dem Server als root anmelde klappt das ja auch.
Am windows-client bin ich nur als normaler user angemeldet.

Muss ich da nur einen Samba-User root anlegen?
Habe es mal mit diesem Eintrag in der smb.conf versucht:
domain admin user = bjoerni
Hat aber nicht die gewünschte Wirkung gebracht.

Zweitens: Ich hätte gerne lokale Adminrechte, wenn ich an der Domäne angemeldet bin.
Geht das?
Ist zwar nicht so wichtig - wäre aber ganz nett...

Das wars erstmal.
Ciao Björn

h2owasser
11.06.2004, 15:43
Hallo,

mein erster Beitrag in diesem Forum...

Ich verwalte ein kleines Netzwerk mit ca 20 Win2000 Rechnern und einem Samba-PDC, der auch als Fileserver fungiert. Läuft eigentlich auch alles prima. Was mir jezt noch fehlt ist folgendes:

Ich brauche Lese- und Schreibrechte auf alle Verzeichnisse (inkl. Profile und Home-Verzeichnisse) des Servers wenn ich an den Windows-Clients angemeldet bin. Wenn ich mich über ssh auf dem Server als root anmelde klappt das ja auch.
Am windows-client bin ich nur als normaler user angemeldet.

Muss ich da nur einen Samba-User root anlegen?
Habe es mal mit diesem Eintrag in der smb.conf versucht:
domain admin user = bjoerni
Hat aber nicht die gewünschte Wirkung gebracht.

Zweitens: Ich hätte gerne lokale Adminrechte, wenn ich an der Domäne angemeldet bin.
Geht das?
Ist zwar nicht so wichtig - wäre aber ganz nett...

Das wars erstmal.
Ciao Björn

Also das mit dem Admin am Client halte ich für ein Sicherheitsrisiko, dass ich nicht eingehen würde.

Das 2.te sollte gehen, aber ich bin mir nichtmehr sicher wie nun. Kannst du das nicht auch lokal(also am win-Rechner) einstellen ?

Alexander
11.06.2004, 16:55
Wenn ich dich richtig verstanden habe müsste das so gehen:


Geh mal in der Verwaltung->Computerverwaltung->Loakle Benutzer und Gruppen->Gruppen->Administratoren.

Dort kann man Mitglieder hinzufügen.

Wähle Erweitert aus und dann sollte er, zumindest hat er das bei mir, ein fenster für Account und Passwort aufmachen. Dort gibst du dei daten des Domainmasters ein. danach spuckt der dir die Mitglieder der Domain aus die du dann lokal der Admingruppe hinzufügen kannst.

h2owasser
11.06.2004, 17:16
Wenn ich dich richtig verstanden habe müsste das so gehen:


Geh mal in der Verwaltung->Computerverwaltung->Loakle Benutzer und Gruppen->Gruppen->Administratoren.

Dort kann man Mitglieder hinzufügen.

Wähle Erweitert aus und dann sollte er, zumindest hat er das bei mir, ein fenster für Account und Passwort aufmachen. Dort gibst du dei daten des Domainmasters ein. danach spuckt der dir die Mitglieder der Domain aus die du dann lokal der Admingruppe hinzufügen kannst.

Jap, genau das meine ich.

Bjoern_der_Baer
18.06.2004, 12:36
:respekt:

Hat geklappt!