PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : per modem ins netz...



Chefkoch
01.10.2002, 10:42
wer geht denn noch analog ins netz...?
der hat bestimmt auch ne *.chat und ne *.up datei... kann die mir jmd mal anhängen, zum anschauen, was bei meiner noch fehlt....
wäre nett...

miret
01.10.2002, 17:36
ich gehe analog ins Netz, weiß allerdings nicht die Spur, wovon du redest!?( :( ;(

Chefkoch
02.10.2002, 20:09
ja benutzt du da aba einen assistenten, oder?
weil ich wollt die dateien/skripte selber schreiben
und das sind die zum beispiel für freenet: freenet.up und freenet.chat dateien...

in der chat datei steht drinne, wie der rechner auf modem-befehlssätze reagieren soll (atx usw)....

aba wie machst du das denn?

schreib ma... *gespanntbin*

Zaphod
02.10.2002, 21:04
Mit
vppp (http://www.linux-kheops.com/pub/vppp/vpppGB.html)
kann man sich ganz easy per Formular Provider einrichten und per Modem einwählen. Man kann sich dann auch die generierten Scripte angucken, falls man sowas mal schreiben will :D

miret
02.10.2002, 22:47
Ich benutze KInternet. Find ich extrem einfach!
Hab mich daher mit nix anderem beschäftigt!
Trage da meine Provider ein und fertig!

Chefkoch
03.10.2002, 15:08
is vppp und kinternet ein extra prog oder ist das bei mandrake mitbei?

Andre
03.10.2002, 15:10
Kinternet sollte jeder guten Distribution beiliegen...
zu vppp hatte zaphod ja schon den link gepostet ;)
http://www.linux-kheops.com/pub/vppp/vpppGB.html

greetz Andre ;)

Chefkoch
05.10.2002, 00:59
fett.... thx