PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SSH zugriff auf Gentoo?



Lintux
07.06.2004, 19:23
Hallo,

bin noch neu auf Linux und hab mich gleich mal
an gentoo rangemacht, hatte zwar bei der install ein paar
probleme, aber habe sie alle lössen können, jetzt hab ich das
grundsystem wie in der anleitung stehen.

jetzt würde ich gerne die weitere arbeit über einen anderen rechner
vornehmen und mich dazu über SSH auf den Gentoo rechner einloggen.

aber wie bekomme ich das hin, was muss ich installieren und was muss ich
machen um über SSH den rechner zu bedienen???

würde mich sehr über eure hilfe freuen!!!

MFG Lintux

Aracon
07.06.2004, 19:40
emerge openssh;/etc/init.d/ssh start

beejay
08.06.2004, 06:52
*hust*

/etc/init.d/sshd start ;)

Aracon
08.06.2004, 12:35
Sorry ^^

Tab ist dein freund :D

Lintux
08.06.2004, 16:00
ok danke an euch beide!!!

hab noch eine kleine frage,
habe jetzt ein Puty fenster offen und compiliere etwas.
allerdings müste ich jetzt mein rechner wo puty läuft neustarten.
wie kann ich das nun machen ohne das das kompilieren auf dem
Gentoo rechner abbricht?

DaMutz
08.06.2004, 19:31
mit 'screen' kannst man solche probleme lösen, ich weiss aber nicht wie denn ich habe es noch nie gemacht.

hehejo
08.06.2004, 19:55
Screen ist einfach!
mit der Eingabe von screen startest du einen Screen. Dieser attached sich gleich an dein Fenster. Du kannst wie gewohnt arbeiten.
mit STRG+A+D detachst du den Screen und bis wieder dort, wo du den screen gestartet hast.
DER SCREEN LÄUFT DENNOCH WEITER!
Jetzt kannste dich ausloggen.
Später einfach screen -r tippen und der detachtete screen wird wieder attached.
Screen ist per STRG+D beendbar (wie eigentlich alles).

noch Fragen?

ulf
08.06.2004, 23:05
Hi,

falls du mehrere screens brauchst kannst du dir die detached'ten mit
screen -ls anschauen und dann den entsprechenden screen mit
screen -r <id.name> wieder oeffnen.
mehr verraet dir sonst auch man screen, oder screen --help

gruss ulf