PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : videos ruckeln mit WineX



BenjiX
22.05.2004, 18:49
Hallo!
ich habe mir jetzt mal unter Debian WineX zum laufen gebracht und FarCry und GTA VC laufen einigermaßen ruckelfrei nur die Intro-Videos ruckel wie die sau!
Woran kann das liegen??
ich hab ne Radeon 9600se hab die ATI Treiber für Debian installiert!

THX

Aracon
23.05.2004, 02:24
Welchen Output Treiber benutzt du denn?

BenjiX
23.05.2004, 14:05
was ist ein output treiber ??
wo kann ich nachschauen welchen ich benutze??

Moritz
23.05.2004, 15:01
Das ist mehr oder minder normal. Meist sind die Videos extrem komprimiert (MPEG4) und brauchen zum decodieren viel Rechenzeit. Unter Windows läuft das dann normal, unter WineX muss ja auch dass emuliert werden. Das ist aufwendig und ruckelt so.
Viele Programme nutzen eine interne decodierung. Diese ist meist nicht so gut, wie die von richtigen Codecs und Playern. Aber es geht und reicht unter Windows und alles mehr würde auch mehr kosten, also verzichtet man lieber darauf. (Aus Publisher-Sicht verständlich)

Zico
30.06.2004, 23:24
Eien gute Möglichkeit das Ruckeln bei einiges Games zu umgehen, ist den wineserver zu renicen.
Dazu am besten nen Script erstellen a la:

cd /pfad/zur/spieldatei
winex3 spieledatei.exe &
sleep 2 && renice 10 -p `pgrep wineserver`

Anstatt winex3 kann da natürlich auch wine oder cedega eingesetzt werden. der renice Wert von 10 ist eigentlich nach meiner Erfahrung optimal, kann aber natürlich je nach System und/oder Spiel schwanken (laut meiner erfahrung).
Getestet habe ich das mit FarCry und funzt!