PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Druckergreigaben und smbclient



rasta156
17.05.2004, 18:40
Hallo,

Ich habe SuSE9.1 mit Samba 3 und 2 sambaproblemen auf meinem Rechner.

1. Wenn ich einen Drucker freigebe können Windowsuser nicht darauf drucken und erhalten die Meldung dass sie keine Zugriffsrechte haben. Auf freigaben hingegen können sie zugreigen.

2. Wenn ich im Konqueror auf smb:/ zugreigen will erhalte ich die Fehlermeldung: "Das Netzwerk ist nicht erreichbar." Komischerweise hat es mal funktioniert und jetzt geht es nicht mehr obwohl ich nichts verändert habe.
Mit smbclient -M kann ich aber nachrichten verschicken.

Vielen Dank für eure Hilfe!

smb.conf (Ausschnitt):

[global]
workgroup = WG
interfaces = 127.0.0.1 eth0
bind interfaces only = yes
printer admin = @ntadmin, root, administrator
map to guest = Bad User
server string = Mephisto
domain master = no
local master = no
restrict anonymous = no
guest ok = yes
preferred master = no
max protocol = NT
ldap ssl = No
server signing = Auto
security = share

[Deskjet 710c]
printable = yes
printer name = hp_deskjet710c

#Hier folgen noch einige Freigaben...

Linuxneuling
18.05.2004, 10:23
gib mal im bereich global wins support = yes ein!

genaue erklärung ==> http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?threadid=7451&goto=newpost

rasta156
21.05.2004, 12:13
funktioniert leider nicht... Ich kann immer noch net im Netzwerk browsen. Er behauptet jetzt aber dass keine Arbeitsgruppen auffindbar sind. Er müsste aber mindestens meine Eigene sehen, da ich den Samba server laufen habe...

Linuxneuling
21.05.2004, 14:14
was sagen die Logs?

was kommt bei rcsmb status && rcnmb status raus?