PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umgebungsvariable an read übergeben



elwood
14.05.2004, 07:43
Hallo zusammen,
ich bin beim basteln eines shell-scriptes über etwas gestolpert.
Ich lasse den User interaktiv etwas eingeben und lese es mit dem Befehl read
in eine Variable.
Wie kann ich es ermöglichen z.B. $HOME einzugeben so dass der Inhalt von $HOME in meiner Shell-script-variablen steht und nicht der Name $HOME?

bsp:

#!/bin/bash
echo Gib etwas ein:
read var

echo $var

Inhalt von $HOME soll eingelesen werden.
Ich weis, dass ich bei der Eingabe $HOME maskieren muss, ich weis nur nicht mehr wie.
danke Gruß
Björn

meez
14.05.2004, 21:53
Mit eval...

eval "var=\"$var\"" 2>/dev/null

elwood
17.05.2004, 16:03
Ja, das wars.
Dankeschön


:bounce: