PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : xandros frage?



narkot
27.03.2004, 10:50
HI!
im moment gibt es noch keine Xandros in Deutsch.
ich wollte es mir hollen,bei manchen verkäufer wenn man jetzt xandros kauft,dann bekommt man später eine cd kostenlos zugeliefert die den xandros ergendwie in Deutsch übersetzt!
und manche anbieter schreiben nicht über diese cd.
weis jemand ob man jetzt schon diese cd ergendwo downloaden kann.
hat jemand schön ergendwas uber dieser cd was gehört?
kann das sein das diese cd den kde einfach übersetzt und nicht den ganzen xandros.
welche sprache kann der xandros?

devilz
27.03.2004, 11:18
Also generell ist Xandros in Englisch ... du kannst aber dank Debianbasiertem System KDE auf Deutsch bringen ...

Der Rest bleibt aber englisch ... (wie sonst auch ..)

narkot
27.03.2004, 16:16
heute habe ich in zeitschrift werbung gesehen,das es jetzt auch xandros in deutsch gibt.
weis jemand von euch welche sprache xandros noch beherscht auser englisch?

redlabour
27.03.2004, 20:56
Also generell ist Xandros in Englisch ... du kannst aber dank Debianbasiertem System KDE auf Deutsch bringen ...

Der Rest bleibt aber englisch ... (wie sonst auch ..)

Das war so richtig, aber er meinte das ewig versprochene Update auf Deutsch von Xandros.

ixsoft liefert es jetzt auch schon mit.

narkot
28.03.2004, 15:23
heist es das ich jetzt auch ruhug in englisch kaufen kann und später einfach update downloaden und dann habe ich alles in deutsch?
wo bekommt man dieses update?

narkot
28.03.2004, 15:37
und ich habe noch eine frage!
dieses xandros basiert doch auf linux ?richtig?
wenn ich jetzt linux nähme und dann es umbaue und dann verkaufe,das darf man doch nicht weil es frei ist open source.wieso verkaufen die dann und wer erlaubt es?
kann mir das jemand erkleren,wie die das gemacht haben?
z.b suse oder rotes hut die verkaufen es doch auch nicht,oder die verkaufen linux aber nicht linux sondern es wird für die leere cd`s, büher und suport bezahlt.
verkauft xandros auch in dem sinn,wenn ja dann kostet das ziemlich teuer,und es gibt bei denen auch kein ftp um den xandros downloaden,und weil die keinen ftp haben das bedeutet das die linux verkaufen und nicht wie anderen bücher cd und suport.

Gronau
28.03.2004, 18:44
Bei xandros bezahlt man nicht für das grundsystem sondern für den support und die tools und programme die von denen und drittherstellern sind, denke ich mal.

narkot
28.03.2004, 21:06
aber 99 euro das ist schön viel für suport,und es gibt keinem ftp .#
ich glaube bald wird jede distribution geld kosten,wenn man jetzt ankuckt lindows,xandros,suse server,das kostet alles jetzt schön geld,und dieses suse server kostet 800 euro also da kann es kein suport sein der so viel geld kostet.
und der rotes hut will jetzt auch verkaufen.
dann kommt noch der neu sun java desktop system,der kostet auch viel geld.
frücher sagten alle das microsoft arschl!!he sind,und jetzt machen alles wie microsoft.aber dieses microsoft verkauft seit anfang an.
wusstet ihr das microsoft ein jahr bevor es 1981 ms-dos herausbrachte,eine pc version von unix auf den markt gebracht hat.

tig
28.03.2004, 21:20
ich denk mal, dass da auch handbücher dabei sind. das kostet ja auch geld. außerdem kannst du suse z.b. nicht nur auf einem pc installieren sondern auf so vielen du willst.
und wie von Gronau bereits gesagt support und software von dritten.

edit:
suse beinhaltet ja auch mehr als eine cd, d.h. auch das schon sehr viele programme dabei sind im gegensatz zu windows.

und du musst ja suse nicht kaufen. es gibt auch zahlreiche non-commercial distributionen.