PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kanotix - "Bug-Hunter 4" ist da.



LinuxSchwedy
26.03.2004, 16:20
Board-News (http://www.unixboard.de/comments.php?catid=1&id=391)

Hehe,

das Teil habe ich gestern schon gesaugt und überlegt, ob ich über Kanotix posten soll (viele hassen mich wahrscheinlich dafür, dass ich über viele LiveCDs informiere...). :D

Im Prinzip ist Kanotix nicht viel anders als Knoppix. :)

Es ist aber interessanter gemacht, weil man gleich beim Booten vernünftige Bootoptionen hat und die Software aktuallisiert ist usw. :respekt:

redlabour
26.03.2004, 18:56
Der einzige Haken ist der alte Kernel. Der neue wird erst eingesetzt wenn er entsprechend angepasst wurde.

Das hat bei mir z.Bsp. die Folge das Knoppix endlich meine Maus unterstützt - Kanotix jedoch noch nicht (MS Intelli Wireless Explorer Optical).

Der Support von Kanotix ist jedoch sehr nett und fix. Schliesslich vom Entwickler selbst ! ;)

kuk-sol
26.03.2004, 19:01
hab keine platz mehr :D Kanotix nichts für mich danke

LinuxSchwedy
26.03.2004, 20:52
Was hat eine LiveCD mit einem Platz zu tun ? :P

Oder hast du schon keine CD-Rohlinge mehr. :D

LinuxSchwedy
26.03.2004, 20:54
Der Support von Kanotix ist jedoch sehr nett und fix. Schliesslich vom Entwickler selbst ! ;)

Hehe,

Herr Knopper hat auch etliche Mails von mir persönlich beantwortet. :P

redlabour
26.03.2004, 22:32
Hehe,

Herr Knopper hat auch etliche Mails von mir persönlich beantwortet. :P

Mir auch !!!
:finger: :P

qmasterrr
27.03.2004, 07:36
darum gibt es knoppix 3.4 also noch nicht zum download ihr halted den von der arbeit ab

001
27.03.2004, 07:52
Mir auch !!!
:finger: :P
bei mir ebenfals... aber ich glaube ich habs n bisle übertrieben mit meinem interese an knoppix
ich glaube der knopper war am schlus ein bischen von mir genervt (meine schuld sorry) :rolleyes:
@q:
LOL schuften soll er sonst giebts was mit der peitsch :finger: ;)

viele hassen mich wahrscheinlich dafür, dass ich über viele LiveCDs informiere...
wen keiner was sagt...
vonwegen programmen... was ist alles mit dabei?
hats nen planetariumprogram?
solte unter wissenschaftlichen/lernen liegen...
bei knoppix ist ein echt geniales mit dabei... weiß nur grade den namen nicht...

redlabour
27.03.2004, 08:31
http://kano.mipooh.net/kanotix/kanotix-packages.html

Bayernjoerg
27.03.2004, 11:19
Also diese Distri is ja der Hammer. Habs jetzt erst 20 min auf der Platte und bin der Meinung, die isses ABSOLUT wert, dass man sich mal damit befasst !!

Ich find den Fisch allein schon geil !!

redlabour
27.03.2004, 11:40
hats nen planetariumprogram?
solte unter wissenschaftlichen/lernen liegen...
bei knoppix ist ein echt geniales mit dabei... weiß nur grade den namen nicht...

http://kanotix.mipooh.net/viewtopic.php?t=419

LinuxSchwedy
27.03.2004, 19:16
darum gibt es knoppix 3.4 also noch nicht zum download ihr halted den von der arbeit ab

Hehe,

mein letzter eMail-Kontakt mit Herrn Knopper war irgendwann mal letztes Jahr. :P

schwedenmann
27.03.2004, 21:29
Hallo

habe mir gerade mal Kanotix gesaugt und laufen lassen, ist echt klasse.

Frage von mir da ich Knoppix noch nicht auf dem PC hatte, bzw. im Laufwerk (nicht hauen deswegen), was unterscheidet eigentlich Knoppix von Kanotix ?
Die Hauptunterschiede.


Mfg
Schwedenmann

Bayernjoerg
27.03.2004, 21:43
Hi Leute,

ich find die Distri ja irgendwie so irre gut (als Anwender), dass ich mich gerne mehr damit beschäftigen möchte. Is ne debian- Umgebung ok, also nicht ganz einfach, aber ich bin überzeugt.

Jetzt habe ich die Samba_PDC- howto von Shorty durchgekaut und auch die bisherigen Methoden, die bei Mandrake und auch bei Suse in der smb.conf wenigstens zu einer Netzwerkverbindung unter Samba geführt haben angewendet. Es wird einfach nix. Ich krieg keine Anmeldung zustande, jedesmal krieg ich die Fehlermeldung wegen falscher Benutzernamen bzw. Passwörtern. Ich kann mich erinnern, ich habe mal ne Netzwerkverbindung unter debian geschafft, weiss aber nicht mehr den Unterschied bei den Distris.

Kann mir irgendjemand nen Tip geben, worauf ich bei dem Unterschied der Distris schauen sollte, wo ich vielleicht in irgendwelchen Rechten was beachten/prüfen sollte ?

marcelcedric
27.03.2004, 21:48
Moin

@schwedenmann:

Der groeßte Unterschied liegt darin, dass Knoppix Debian Stable ist und Kanotix Debian SID. Außerdem ist Kanotix _KEIN_ remaster von Knoppix..

mfg

marcelcedric
27.03.2004, 21:50
Moin,

@Bayernjoerg:

Hast du schon versucht den Benutzer, den es unter Win gibt mit smbpasswd -a anzulegen und danach mit smbpasswd -e zu aktivieren?

mfg

Bayernjoerg
27.03.2004, 22:07
ebenso moin,
also ich habe alle mir bekannten Varianten, Nutzer, root und sonstwie angelegt und enabled. Ich kann machen was ich will, immer falscher account oder falsches Passwort. Am Passwort kanns nicht liegen, das tipp ich mittlerweile mit meiner Nase richtig ein....

LinuxSchwedy
27.03.2004, 22:35
...Knoppix Debian Stable ist und Kanotix Debian SID...

Stimmt nicht: Knoppix war immer eine Mischung von unstable und testing . ;)

marcelcedric
28.03.2004, 09:48
Moin,

@LinuxSchwedy:

Ups. Dann wurd ich falsch informiert. :)

mfg

001
28.03.2004, 10:31
http://kano.mipooh.net/kanotix/kanotix-packages.html

thx :D

redlabour
28.03.2004, 12:54
ebenso moin,
also ich habe alle mir bekannten Varianten, Nutzer, root und sonstwie angelegt und enabled. Ich kann machen was ich will, immer falscher account oder falsches Passwort. Am Passwort kanns nicht liegen, das tipp ich mittlerweile mit meiner Nase richtig ein....

Du hast bestimmt nicht als Debian installiert sondern als Kanotix.
Somit läuft die Installation auch von Platte wie von CD.
Bei jedem Neustart wird alles zurückgesetzt.

Wenn dem so ist : neu installieren als Debian !

Bayernjoerg
28.03.2004, 14:47
@redlabour :
Danke für die Info. Ich Trottel habe ausserdem vergessen, die home/<user> - Verzeichnisse anzulegen. Bin halt noch ein bissel SuSE- lastig. Die Distri begeistert mich immer mehr. Sound, DVD und alle Probs, die ich hatte : erledigt ! Das einzige, was noch nicht funzt, isses Internet.

Bayernjoerg
01.04.2004, 18:21
Achso, der letzte Test : Jetzt durfte mein Rechner in der Zweitbude auch dran glauben, aber die Installation war nicht einfach. Booten liess sich ums verrecken nicht, da folgten ein Haufen Zeichen und dann die Meldung Insert Boot-Disk.

Weder drüberbügeln mit Windoof (hat eh keinen Sinn, da die Partition nicht erreichbar ist), noch mit Mandrake funzte. Hab dann noch ein älteres easyLinux gefunden und das drübergebügelt. Erst dann lief ein erneutes Bügeln mit Kanotix. Nach soviel Bügelei bin ich Fan von bügelfreiem geworden...

Hab keine Ahnung woran die Probs lagen.