PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : handgeschriebene firewall?



Chefkoch
11.09.2002, 06:43
hallo leute...

hat jmd schon ma unter mandrake ne eigene firewall geschrieben?
wenn ja, kann die mir jmd ma zeigen?

würd mich ma brennend interessieren, weil ich mich auch ma dran machen will, sowas zustarten...

danke

Chefkoch
12.09.2002, 05:59
keine angst, leute, will ja nicht eure firewall, sondern nur euere erfahrung / wissen...

Andre
12.09.2002, 06:18
hab mir selber "per hand noch nie ein rulset gebaut...
benutze immer nen script dazu...
http://www.pointman.org/

ist auf ipchainsbasis wär glaub ich ganz gut für nen beispiel rulset...
einfach mal testen ;)
###########################
This firewall should work for most Workstations, Servers and Dual NIC routers using either a dialup, DSL, Cable or LAN setup. It is restrictive to outside attacks while still being transparent to those inside.
Autodetection of the IP Address and Netmask of each interface.
Blocking of NetBIOS, NetBUS, Back Orifice and Samba attacks.
Protection against IP Spoofing Attacks.
Logging of DENY packets.
Manipulation of TOS bits of the packet for optomizing transfers. You must have CONFIG_IP_ROUTE_TOS enabled in your kernel for this to be effective.
Masquerading support is decided during install.
Your own custom rules can be added to the pmfirewall.rules.local file.
##################################

Chefkoch
12.09.2002, 07:07
das is ma locker....

danke, werd ich mir ma zu gemühte führn...

thx

Andre
12.09.2002, 07:18
nen versuch ist wenigstens wert...
und die gängigsten löcher kann man damit auch dicht machen ;)

Chefkoch
12.09.2002, 08:03
ja logo, versuche sinds immer wert...

is zwar ein ganz heikles thema, muss aba gemacht werden, da ichs echt interessant finde....

thx nochma