PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage bezüglich PXE/UNDI mit boot übers netzwerk



superlufti
16.02.2004, 10:27
na die geschichte schaut so aus:
ich boote den rechne via netwerk (pxe), vom dhcp kriegt er eine ip+das inital image (=pxelinux; http://syslinux.zytor.com/pxe.php). pxelinux ist ein bootloader, momentan lade ich eine virtuelle ms-dos floppy (ramdisk 1,44) und starte dos daraus, das dos widerrum partioniert die hd und kopiert über das netz ein xp oder 2k image auf die harddisk von wo ich dann beim nächsten reboot ein xp/2k unattended setup starte.
im dos verwende ich momentan einen 3com pxe/undi driver, dadurch brauche ich nie mehr neue netzwerk treiber einbinden.

wir wollen dos floppy aber jetzt auf linux umstellen, da
es für dos keinen mtftp client gibt und wenn man 200 rechner gleichzeitig aufsetzen will das netzwerk ein bisschen in mitleidenschaft
gezogen würde.


Gibt es eine solche linux distribution?

MTS
19.02.2004, 18:14
Mir fällt da das hier ein:
http://www.volny.cz/basiclinux/