PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grant all -> 0 rows affected ?!



wurstf4brik
30.01.2004, 14:03
Weiss nich genau woran es liegt, aber ich krieg es einfach nicht hin, einen neuen Username für meine Half-Life Serverstats zu erstellen ...

sieht ungefähr so aus (ich weiss, Windows findet ihr Scheisse, aber ich komm mit Linux (noch) nich so klar, und ich denke ma ihr könnt mir vielleicht trotzdem hefen ... :D ) :



C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>mysql --user=root mysql
Welcome to the MySQL monitor. Commands end with ; or \g.
Your MySQL connection id is 16 to server version: 4.0.17-nt

Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the buffer.

mysql> GRANT ALL ON hlstats.* TO hlstats@localhost IDENTIFIED BY 'aldi';
Query OK, 0 rows affected (0.00 sec)



Mich irritiert einfach, dass dabei 0 rows affected werden - egal welchen username ich eingebe ... und die Stats funktionieren natürlich auch nicht, aber an den entsprechenden Programmen kann es nicht liegen, mit dem root-user und pw funktioniert alles

MfG wUr$Tf4BRik

damager
30.01.2004, 14:09
hoi!

das mit windoof sei dir verziehen :sly: ;)

schon mal statt hlstats.* es mal mit hlstats.<datenbank_name> probiert ?

dürfte nicht am user liegen....

wurstf4brik
31.01.2004, 14:28
hmm was müsste das ungefähr sein ? ich meine, ich habe recht wenig ahnung davon, welcher datenbankname das is, dachte eigentlich, dass hlstats der datenbankname is ...

MfG wUr$Tf4BRik

damager
31.01.2004, 15:57
nein... hlstats ist eine tabelle in einer datenbank.
sql-sytax geht davon aus ... <tabelle>.<datenbank>.

default mässig gibt es immer die datenbank "mysql" dort werden aber nur dienst-informationen wie z.b rechte eingetragen.

hast du evtl. phpmyadmin auf der maschine ... dort kannst du die tabellen bzw. datenbanken auslesen.

oder du verbindest dich mit der datenbank über die console und lässt mal ein SHOW DATABASES; los.

kurz anleitung:
1. verbinden
mysql --user=root mysql <--- ach ja, root ohne passwort kommt nicht gut :]

2. listen aller datenbanken:
SHOW DATABASES;

dürfte so ne liste ergeben:
+----------+
| database |
+----------+
| mysql |
| test |
| tmp |
+----------+
... und eben noch eine halflife datenbank ... einfach mal ausgebe hier posten aber evtl ist sie ja sofort zu erkennen. :D

viel erfolg!

wurstf4brik
31.01.2004, 17:28
OK, das kommt dabei raus:

mysql> SHOW DATABASES;
+----------+
| Database |
+----------+
| hlstats |
| mysql |
| test |
+----------+
3 rows in set (0.04 sec)

MfG wUr$Tf4BRik