PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windows sucks real I ich hab sogar nen beweiß



qmasterrr
28.01.2004, 15:44
So ich (Praktikant) bei der Post schlender arnungs los zu nem scangerät was belege von Einschreiben scannt dann plötzlich steht da auf dem mini monitor "Speichern fehlgeschlagen" ich arne noch nix böses drücke unschuldig nochmal auf scannen nix passiert dann sagt eine stimme nebenmir "ich wusste das das passiert" ich frage : "Hab ich was falsch gemacht?" die stime neben mir :"nee" der mensch neben mir macht das ding aus und wieder an beim starten seh ich plötzlich nen WINDOWS DESKTOP da wurde mir einiges klar das könnt ihr mir glauben

MFG
qmasterrr

Aracon
28.01.2004, 16:27
*g das freut einen doch wenn man bei der Arbeit für sowas Zeit verschwenden muss ;-)

qmasterrr
28.01.2004, 16:33
ich meine da hat linux doch echt nur vorteile oder:
kostenlos
stabil
im quelltext verfügbar
gutanpassbar
sicher
zufalässig

Ylin
28.01.2004, 18:40
Man sieht auch öfters mal Bluescreens bei Bankautomaten, Fahrkartenautomaten und sowas.
Das find ich auch immer voll geil. :D

redlabour
28.01.2004, 18:59
Och nö ..... Kernel panic gibts auch hie und da ! :D

ZacKPloK
29.01.2004, 21:06
Sicher gibt's Kernel Panic, aber nicht im normalen Betrieb. (Ist mir zumindest noch nie passiert)

eumeb
14.03.2004, 13:00
Man sieht auch öfters mal Bluescreens bei Bankautomaten, Fahrkartenautomaten und sowas.
Das find ich auch immer voll geil. :D

bei uns in hannover im hauptbahnhof sind ja viele plasmabildschirme, wo immer die ankunfts- und abfahrzeiten angezeigt werden, und da hab ich auch schon nen schweren ausnahmefehler gesehn. also benutzen die win 9.x. wenn die schon unbedingt win dafür benutzen wollen, warum dann nicht NT ?

Luzifer
14.03.2004, 13:32
kernel panics passieren doch normalerweise, wenn der kernel nicht gefunden wird, oder?

zeromaster
14.03.2004, 16:16
also dasletzte mal hab ich sowas beim BSOD gesehn,aber sonst passiert das bei sinngemäßer benutzung nicht.

Moritz
14.03.2004, 16:52
kernel panics passieren doch normalerweise, wenn der kernel nicht gefunden wird, oder?Hotplug ist n ganz großer Freund von Kernel Panics...
Beispiel: PCMCIA, CardBus, USB, etc.
ein nicht entladenes Modul kann da schonmal querschießen. Da sollte meiner Meinung nach noch was dran getan werden.

Aber bei diesen System die TageinTagaus immer das selbe machen sollte sowas nicht vorkommen

damager
14.03.2004, 19:02
full ack moritz:
hatte in letzer zeit beim 2.6.4 kernel auch öffter panics beim entladen vom soundcore :]
ist eh ein server ... brauch kein sound :D

zeromaster
14.03.2004, 21:50
brauch kein sound :D
also ich hab das debian-image von 2.6.3 und da ist alsa nicht dabei.brauchs auch nicht,wozu hat man denn mp3-player erfunden (marke eigenbau ;-) )