PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : cflags für pentium m resp. centrino



speedy_86
21.01.2004, 21:01
Ich möchte in der make.conf die cflags für den centrino prozessor optimieren und weiss nicht ob ichs als p4, p3 oder einfach nur i686 konfigurieren soll.

Danke schon jetzt.

Gruss speedy

devilz
21.01.2004, 21:29
Ich möchte in der make.conf die cflags für den centrino prozessor optimieren und weiss nicht ob ichs als p4, p3 oder einfach nur i686 konfigurieren soll.

Danke schon jetzt.

Gruss speedy


Centrino = Pentium 3 Kern ... also dann auf P3 optimieren !

speedy_86
22.01.2004, 15:39
naja habs schon auf i686 optimiert.
Aber trotzdem danke.

hex
24.01.2004, 10:02
CFLAGS="-O2 -mcpu=pentium4 -march=pentium3 -pipe -fomit-frame-pointer -fforce-addr -frename-registers -fprefetch-loop-arrays"
das sind meine cflags :)


regards hex

hehejo
24.01.2004, 16:31
Wie und wo muss ich denn diese "CFLAGS" angeben?
in der Config zum jeweiligen Kernelbaur?
Bringen die viel??

hex
25.01.2004, 12:43
Die CFLAGS kannst in der make.conf einstellen (/etc/make.conf)
CFLAGS sind quasi Argumente für GCC! Bei gentoo macht es schon viel aus!

Unter http://www.freehackers.org/gentoo/gccflags/flag_gcc3.html findest Vorschläge für die verschiedenen Prozessoren! :)


regards hex