PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : start-stop-daemon



control
21.01.2004, 10:33
irgendwie stirbt mein dhcp prozess gelegentlich. mit /etc/init.d/dhcp
bekomme ich ihn nicht mehr gestartet, weil er noch irgendwo regestriert
ist. weiss einer was ich da machen muß?

hopfe
21.01.2004, 11:22
Unter Gentoo kannst du den Prozess mit /etc/init.d/dhcp zap aus der Liste der gestarteten Prozesse entfernen.

Um zu sehen welche Parameter das Script unterstützt kannst du es einfach mit /etc/init.d/dhcp (ohne Parameter) aufrufen.


zap
Reset a service that is currently stopped, but still marked as started,
to the stopped state. Basically for killing zombie services.


Sollte der Restart immer noch nicht klappen, mußt du im Verzeichnis /var/run dir Datei mit der Prozessid deines Dienstes löschen, diese solltest am Namen erkennen.

control
21.01.2004, 13:23
thx. it's works :-)

svele
26.01.2004, 19:46
Hallo,

mit dem dhcp habe ich auch so meine sorgen der stirbt bei mir auch immer wieder. Hat jemand ne Ahnung woran das liegt ?
Ich habe mittlerweile in die Crontab killall dhcp und /usr/sbin/dhcpd drinne stehen, ist aber nicht die beste Lösung !

Mfg Svele