PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme beim Kernel-Mergen



Nachtschichter
21.12.2003, 10:55
Hi!

Ich hab mich mal wieder an gentoo rangetraut und versuche es gerade zu installieren. Das hat auch ganz gut geklappt, bis während des Mergens folgende Meldung auftrat und der Vorgang abgebrochen wurde:

Calculating dependencies ...done!
>>> emerge (1 of 28 ) dev-libs/openssl-0.9.6k to /
>>> md5 src-uri ;-) openssl-0.9.6k.tar.gz
>>> Unpacking source...
>>> Unpacking openssl-0.9.6k.tar.gz to /var/tmp/portage/openssl-0.9.6k/work
* Applying openssl-0.9.6i-gentoo.diff...
>>> Source unpacked.
Operating system: i686-whatever-linux2
You need Perl 5.

!!! ERROR: dev-libs/openssl-0.9.6k failed.
!!! Function src_compile, Line 64, Exitcode 1
!!! (no error message)

Und jetzt hänge ich etwas in der Luft und kann nicht weiter installieren. Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Gruß Nachtschichter

devilz
21.12.2003, 11:06
Hmm .. ab welchem Stage angefangen ?
emerge -p perl bringt welchen Output ?

Nachtschichter
21.12.2003, 11:41
Also, angefangen hab ich mit stage 1.
Und emerge -p perl bringt folgenden Output:

These are the packages that I would merge, in order:

Calculating dependencies ...done!
[ebuild N ] dev-libs/openssl-0.9.6k
[ebuild N ] dev-libs/expat-1.95.6-r1
[ebuild N ] media-libs/libpng-1.2.5-r4
[ebuild N ] sys-devel/flex-2.5.4a-r4
[ebuild N ] x11-base/opengl-update-1.5
[ebuild N ] media-libs/freetype-2.1.4
[ebuild N ] x11-misc/ttmkfdir-3.0.9
[ebuild N ] sys-devel/m4-1.4
[ebuild N ] sys-devel/autoconf-2.57-r1
[ebuild N ] sys-apps/miscfiles-1.3-r1
[ebuild N ] sys-libs/cracklib-2.7-r7
[ebuild N ] dev-libs/glib-1.2.10-r5
[ebuild N ] sys-libs/pwd-0.61-r4
[ebuild N ] sys-devel/automake-1.7.5-r2
[ebuild N ] sys-libs/pam-0.75-r11
[ebuild N ] sys-apps/ed-0.2-r3
[ebuild N ] media-libs/fontconfig-2.2.1
[ebuild N ] app-arch/unzip-5.50-r2
[ebuild N ] app-arch/cabextract-0.6
[ebuild N ] x11-base/xfree-4.3.0-r3
[ebuild N ] dev-lang/tcl-8.3.4
[ebuild N ] dev-lang/tk-8.3.4-r1
[ebuild N ] dev-lang/python-2.2.3-r5
[ebuild N ] dev-java/java-config-1.1.7
[ebuild N ] dev-java/blackdown-jkd-1.4.1
[ebuild N ] sys-libs/db-4.0.14-r2
[ebuild N ] sys-devel/libperl-5.8.0
[ebuild N ] dev-lang/perl-5.8.0-r12

Wenn ich das richtig sehe, wird Perl erst zum Schluß integriert. Gibt es eine Möglichkeit, die Reihenfolge zu ändern? Denn eigentlich brauche ich Perl ja zu Beginn...

Nachtschichter
21.12.2003, 12:14
Also, ich hab jetzt ssl aus der make.conf entfernt. Und jetzt geht's auch weiter. Ich kann ja ssl nachträglich hinzufügen.

devilz
21.12.2003, 12:28
jo :)
auch ok *g*

Nachtschichter
21.12.2003, 13:27
Also, das Perl-Problem hat sich nur nach hinten verlagert. Aber ich glaube, dass es jetzt funktionieren sollte. Und zwar bin ich so vorgegangen:
Zuerst muss man libperl mergen. Dabei ist es wichtig, keine Abhängigkeiten zu berücksichtigen, und zwar mit emerge -O libperl
Danach das gleiche Vorgehen für perl selbst, also emerge -O perl
Anschließend kann man auch den Merge-Vorgang fortsetzen (sogar mit ssl ;))

Gruß Nachtschichter