PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : USB 2.0 Scanner unter Mandrake 9.2 Download Edition?



joy1964
09.12.2003, 07:57
Hallo !

ich habe einen Canon Lide50 USB-2.0 Scanner und möchte diesen gerne unter Mandrake 9.2 Download-Edition nutzen. Die SANE-Bibliothek habe ich schon installiert.

Wie kann ich den Scanner zur Zusammenarbeit mit Linux überreden? Treiber sind weder auf der Website von Canon für Linux an sich erhältlich und Google brachte nicht gerade sehr viel zum Thema.

Gruß joy1964

andylinux
09.12.2003, 13:33
Wenn du keine Treiber findest, wirst du das ding auch nicht so schnell zum
laufen bringen....Scanner sind noch eine schwirigere Sache als Drucker!
Wenn man Linux benutzt, sollte man sich vor dem kauf informieren ob das
Gerät auch unter Linux funzt!
Ich hab mir einen Canon i350 geholt, obwohl ich genau wusste, das er nicht
funktionieren würde, aber ich wusste, dass man sich die treiber von Turboprint
kaufen konnte, hab ich dann auch gemacht, aber sowas sollte nicht nötig
sein....
Du kannst davon ausgehen, dass sich fast alle Hersteller in den nächsten
5 jahren dazu bereit erklären werden Linux treiber zu machen, da es sich
in den nächsten 5 Jahren entscheiden wird, ob Windows als Monopol
bleiben kann und Linux unterdrückt wird oder sich Linux zu einer Art Vollks-
betriebssystem hochmauser.
Linux ist klar im Vorteil und liegt im Wachstum auch mit der Nase vorn.
Und durch den 2.6er Kernel wird sich noch einiges entscheiden.
Natürlich wird auch KDE 3.2 und am Ende des Jahres 2004 auch KDE 4.0
so einiges dafür beitragen....aber das werden wir erstmal sehen!!

fahrino
09.12.2003, 18:06
Hast du mal auf der Sane Homepage nachgesehen, ob der Scanner Supportet wird?
http://www.sane-project.org


Der Lide50 ist laut der SAne Homepage nicht supportet. Also wird er auch nicht funktionieren.