PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SCSIemu; Brennen; CD-ROM nicht zu emulieren...



miret
08.08.2002, 18:52
Ich hatte das Ganze schon mal bei Linuxforen.de versucht gelöst zu bekommen, aber selbst die große Masse Profis dort, konnte mir nicht richtig weiterhelfen, deshalb noch mal hier ein :Versuch

Vor SuSE8 hatte ich kurz 7.3 drauf.
Dort hatte ich, nachdem mir jemand erklärte, wie es geht, kein Prob mit der scsi-emulation.
Seit ich SuSE8.0 benutze geht das aber nicht mehr!
Der brenner wurde von Anfang an emuliert, ohne das ich was dazu tat und das CDROM nicht mehr! Auch nicht, als ich die entsprechenden Einträge und Veränderungen gemacht habe. Die eigentlich richtigen Einträge wurden mir schon bei linuxforen.de bestätigt nur leider geht's bis heute nicht und nervt mich nervt mich nervt mich nervt mich nervt mich nervt mich nervt mich.....
Verstehe das ganze nicht! Weiß einer Rat oder hatte ähnliche Probs???.
;(

miret
10.08.2002, 11:16
Scheint ja ein kniffeliges Thema zu sein!!!
:P

miret
18.08.2002, 15:19
Bin wieder aus dem Urlaub zurück! Und was muß ich sehen???
NIX!

Schade, das ich dieses problem irgendwie nirgends gelöst bekomme!

NoKarma
18.08.2002, 15:48
mach mal
cat /proc/scsi/scsi
und poste mir mal das ergebnis

miret
18.08.2002, 23:15
miret@linux:~> cat /proc/scsi/scsi
Attached devices:
Host: scsi0 Channel: 00 Id: 00 Lun: 00
Vendor: PHILIPS Model: PCRW1208 Rev: P3.1
Type: CD-ROM ANSI SCSI revision: 02
miret@linux:~>

NoKarma
19.08.2002, 11:38
also hier wird nur dein cdrom laufwerk angezeigt.
Dann liegt der fehler sehr wahrscheinlich in der lilo.conf

kannst du mir noch den ausschnit deiner lilo.conf posten, die den eintrag append enthält du eben das was du noch geändert hast?

Hier unter ist noch die Beschreibung für einige Geräte.
Vielleicht liegts ja auch nur daran.

hdb - CD-Laufwerk am Port 1 als Slave angeschlossen.
hdc - CD-Laufwerk am Port 2 als Master angeschlossen.
hdd - CD-Laufwerken am Port 2 als Slave angeschlossen.

miret
19.08.2002, 18:50
Das was da angezeigt wird ist nicht mein CDROM sondern mein Brenner. Anschlüsse sind auch alle ok! Hier die lilo.conf:

boot = /dev/hda
change-rules
reset
read-only
menu-scheme = Wg:kw:Wg:Wg
lba32
prompt
timeout = 80
message = /boot/message

image = /boot/vmlinuz
label = linux
root = /dev/hda6
vga = 788
initrd = /boot/initrd
append = "hdb=ide-scsi hdc=ide-scsi"

image = /boot/vmlinuz.suse
label = failsafe
root = /dev/hda6
vga = 788
initrd = /boot/initrd.suse
append = "ide=nodma apm=off acpi=off hdb=ide-scsi hdc=ide-scsi"
optional

other = /dev/hda2
label = windows

image = /boot/memtest.bin
label = memtest86

miret
19.08.2002, 18:51
Übrigens ist am hdb mein cdrom und am hdc mein Brenner!!!

NoKarma
19.08.2002, 19:38
Ne Frage zwischen rein, wieso willst du dein CDROM-Laufwerk als SCSI Gerät emulieren. Ist doch totaler Quatsch!
Dein Brenner wurde doch erkannt, also hat sich dein Problem gelöst. Es reicht doch aus, wenn dein CDROM-Laufwerl als eide Gerät läuft, ne emulation als scsi ist doch dabei wirklich unnötig :rolleyes:
Linux kommt mit ide-cdromlaufwerken gut klar, nur mit brennern siehts anders aus...

miret
19.08.2002, 19:44
Schon mal was von On-the-fly gehört??? ?(
Geht mit nur einem Gerät echt schlecht!:P

Bei version 7.3 ging das alles ja auch!

NoKarma
19.08.2002, 19:47
Dein brenner funktioniert einwandfrei liege ich da richtig?
du kannst ihn mounten und auf ihn zugreifen.
Aber auf dein cdrom laufwerk nicht?

gib mir nochmal nen auszug aus deiner fstab und schau nach, ob die geräte richtig verlinkt sind.
Schau mal auf den link /dev/cdrom, auf was zeigt er?

miret
19.08.2002, 19:49
xcdroast sieht nur das scsi-Gerät! (Sorry, vergessen zu erwähnen)

miret
19.08.2002, 19:55
/dev/hda1 /NT ntfs ro,noauto 0 0
/dev/hda6 / reiserfs defaults 1 2
/dev/hda4 /den reiserfs defaults 1 2
devpts /dev/pts devpts defaults 0 0
/dev/cdrecorder /media/cdrecorder auto ro,noauto,user,exec 0 0
/dev/cdrom /media/cdrom auto ro,noauto,user,exec 0 0
/dev/fd0 /media/floppy auto noauto,user,sync 0 0
usbdevfs /proc/bus/usb usbdevfs noauto 0 0
proc /proc proc defaults 0 0
/dev/hda2 /windows/C vfat noauto,user 0 0
/dev/hda5 swap swap pri=42 0 0

NoKarma
19.08.2002, 20:03
schau mal nach ob der link
/dev/cdrecorder auf /dev/scd0 zeigt
und ob /dev/cdrom auf /dev/scd1 zeigt,...

miret
21.08.2002, 18:19
wo?

NoKarma
28.08.2002, 23:56
ups, .. . hab dich hier irgendwie vergessen ;)
sorry :rolleyes:

Naja,...

wechsle in die Konsole und mach mal:

ls -l /dev/cdrom*

und

ls -l /dev/cdrecorder

btw: hast du eigentlich den befehl

"/sbin/lilo" ausgeführt, nachdem du eine Änderung in der lilo.conf vorgenommen hast?

miret
29.08.2002, 20:37
Das kommt dabei raus:

miret@linux:~> ls -l /dev/cdrom
lrwxrwxrwx 1 root root 8 Mai 1 17:54 /dev/cdrom -> /dev/hdb

miret@linux:~> ls -l /dev/cdrecorder
lrwxrwxrwx 1 root root 8 Mai 1 17:54 /dev/cdrecorder -> /dev/sr0


das mit sbin/lilo weiß ich jetzt nicht mehr. Wenn's in der Anleitung gestanden hat, denke ich schon. Kann ich das kontrollieren?:O

NoKarma
30.08.2002, 00:45
also du musst jede Änderung in der lilo.conf
mit "/sbin/lilo" aktivieren und danach nen neustart machen.
Ansonsten arbeitet lilo noch mit den alten einträgen.

Du muss natürlich als root angemeldet sein und dann "/sbin/lilo" ausführen.

Danach mach mal nen reboot,.. wahrscheinlich hast du das damals vergessen... welche Anleitung hast du eigentlich benutzt?

miret
30.08.2002, 12:15
Soooooooooo!
sbin/lilo hab ich jetzt mal ausgeführt und wenn ich gleich offline bin, mache ich den reboot.
Mal sehen, was dann ist.

Anleitungen hab ich viele, die in etwa alles das gleiche aussagen! Ob von suse selbst oder die xcdroast-anleitung von chip.de und noch vieles mehr....

Unregistered
30.08.2002, 14:57
Alles fit!

Na also, hat's nach fast 4 Monaten doch einer geschafft mir bei diesem Thema auf die Sprünge zu helfen. Und es lag tatsächlich nur an diesem dämlichen Befehl, den ich wohl ausgeführt hatte, aber dadurch ja mein mbr (ich habe da bootmagic als bootloader) überschrieben wurde und ich den immer wieder unter win neu eingerichtet habe. Dadurch ist mir aber jedes mal wieder die scsi-emu flöten gegangen und ich hab's nicht gemerkt!!!:O
Mit xcdroast klappt's nun wunderbar, beide Laufwerke sind emuliert.
Das einzige kleine Problem machen noch die Links auf dem desktop. Habe beide versucht, mit dem entsprechenden Befehlen

ln -sf /dev/scd0 /dev/cdrom
und
ln -sf /dev/scd1 /dev/cdrecorder

umzulinken, was mir allerdings nur beim cdrom gelungen ist. Ich kann über den cdrecorder-link die cd nicht mounten. Gibt 'ne Fehlermeldung!

Beim -scanbus sieht's bei mir jetzt so aus:

scsibus0:
0,0,0 0) 'MITSUMI ' 'CD-ROM FX4820T!B' 'F03D' Removable CD-ROM
0,1,0 1) 'PHILIPS ' 'PCRW1208 ' 'P3.1' Removable CD-ROM
0,2,0 2) *
0,3,0 3) *
0,4,0 4) *
0,5,0 5) *
0,6,0 6) *
0,7,0 7) *

Kann das sein, das es nicht klappt, weil der cdrecorder ja auch auf scsibus:0 liegt und nur 'ne andere ID hat? ?(

Ach ja, Danke für deine Ausdauer bei dem Thema! :D

miret
30.08.2002, 22:11
Da war ich doch glatt mal als Gast hier????;)

miret
01.09.2002, 18:52
Hallo??? :O

NoKarma
02.09.2002, 21:44
Was für eine Fehlermeldung bringt er dir den?

miret
03.09.2002, 20:53
Na das er halt nicht mounten kann, weil er das gerät nicht findet.

Unter dem tool kwikdisk geht's, allerdings sind die Einträge da auch doppelt drin.
Einmal /media/cdrecorder und einmal /cdrecorder.
Das gleiche mit cdrom.
Funktionieren tut nur der /cdrecorder und /cdrom.