PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage: Probleme mit dem Browsing



donsan
11.11.2003, 11:45
Hallo ich habe folgendes Problem:
Ich hatte ein Funktionierendes kleines Netzwerk mit Samba und W2k clients alle Clients hatten den gleichen Benutzernamen und Kennwort Welcher auch als Samba und Linux Benutzer eingerichtet war.
Nun musste ich aufgrund einer Datenbankanwendung unterschiedliche Benutzer einrichten. Also Win2k Benutzernamen geändert neue Benutzer bei Linux via Yast eingerichtet und mit Webmin Linuxbenutzer zu Samba Benutzern gemacht. Nun kann ich auf meinen Share direkt zugreifen //servername/share. Nur sind jetzt in der Netzwerkumgebung keine Rechner mehr zu sehen und wenn ich Windowsnetzwerk anklicke wird zwar die Arbeitsgruppe angezeigt klicke ich nun aber auf die Arbeitsgruppe kommt die Fehlermeldung Netzwerkname wurde nicht gefunden.
Kann mir jemand einen Tip geben??

fahrino
12.11.2003, 14:10
Hast du den Server neu gestartet? Wenn ja überprüfe mal, ob alle Dienste laufen. Sprich der smbd und der nmbd. Kannst den Namen des Servers pingen?

donsan
13.11.2003, 09:35
Alle Dienste sind gestartet, ich kann schon nicht mehr zählen wie oft ich den gesamten server neu gestartet habe in meiner verzweiflung. Es lässt sich der Server und auch alle Workstation mit ip und mit namen anpingen. Um der frage vorzubeugen alle maschinen sind im gleichen subnetz(habe da ja auch nichts verändert. ?????????????????

fahrino
14.11.2003, 18:13
Du hast eine Samba Domäne oder?

Kannst du dich mit den alten Benutzern anmelden? Sehen sie die Rechner in der Arbeitsgruppe? Ansonsten könntest du versuchen die Benutzer neu anzulegen und zu gucken ob es dann geht.