PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : der liebe 2.6er



Tux-Forever
03.11.2003, 08:14
wie vielleicht manche aus dem irc wissen hab ich mich schon des öfteren mit dem 2.6er kernel beschäftigt aber ihn nie richtrig zum laufen gebracht gestern auf der lan hat ich mal 5 minuten und hab mal aus lauter lust und laune einen auf meinem server kompiliert wo ein gentoo rumwerckelt :D
soweit funktioniert er auch bloss die netzwerkkarte nimmt er nicht richtig in betrieb ich muss sie immer erst nach dem booten richtrig aktivieren mit ifconfig down und ifconfig up
wenn ich vorher nur ifconfig eingebe medlet er nur diese lo
sobald ich ifconfig eth0 angebe zeigt er mir die netzwerkkarte weiss da einer rat? achso is der 2.6.0-test9

thorus
03.11.2003, 12:43
Lädst du das richtige Netzwerkkartenmodul beim Booten?
Da du einen Server hast, würde ich das gelich statisch in den Kernel packen, da es ja eh immer gebraucht wird ;)

Tux-Forever
03.11.2003, 14:52
ich habs statisch und als modul versucht das selbe :(

Tux-Forever
03.11.2003, 15:40
so hab die netzwerkkarte jetzt nochmal statisch reinkompiliert bei ifconfig eth0 schreibt er nicht die ip rein wo er ueber den dhcp holen sollte was er aber auch nicht bei einer statischen macht sonder BROADCAST MULTICAST falls jemand was damit anfangen kann :help:

Tux-Forever
03.11.2003, 17:17
soviele gentoouser hier und keiner weiss etwas darueber?

LinuxSchwedy
03.11.2003, 18:00
Gentoo schon, aber vom 2.6er leider noch keine Ahnung ... ;)

Tux-Forever
03.11.2003, 21:55
das bringt mich jetzt aber nicht richtig weiter ;)

wo is bloss devilz wenn man ihn braucht :)

devilz
03.11.2003, 21:56
hier bin ich doch :)