PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen kernel log daemon verwendet ihr?



nudelsnack
01.10.2003, 10:02
Ich bin zur Zeit auf metalog, weils eben in den gentoo docs als ne nette alternative zu syslog stand. Jetzt steht da allerdings syslog-ng... ?(

Andre
01.10.2003, 11:38
Ich benutze im Moment den der bei SuSE dabei ist...
also syslogd..
Als ich damals Gentoo getestet habe, fiel mir die wahl irgendwie schwer mich für einen logger zu entscheiden..
obwohl ich denke das die sich alle nicht sooooo viel tun ;-)

hopfe
01.10.2003, 12:05
Ich verwende unter Gentoo auch meta-log, mir gefällt vorallem das man die Logs relativ einfach in verschiede Verzeichnisse verteilen kann.
Verwende das gepufferte schreiben nicht, da ich die Logs lieber in Echtzeit zur Verfügung habe.

chuck
01.10.2003, 14:38
Hallo,

Ich verwende unter Gentoo msyslog.

http://sourceforge.net/projects/msyslog/

chb
01.10.2003, 16:49
http://www.balabit.com/products/syslog_ng/

Find ich ganz praktisch vorallem die Konfiguration iss einfach und man kann die Logs mit Regex Filtern ..

damager
02.10.2003, 14:30
yep,
find syslog-ng bist jetzt am besten!

nudelsnack
02.10.2003, 15:10
yep,
find syslog-ng bist jetzt am besten!
Dann frag ich mich wieso du nicht auch deine stimme in dem poll abgibst... :frage:

chb
02.10.2003, 15:27
ups da gibts ja auch ein Vote dazu :P

damager
02.10.2003, 16:16
Dann frag ich mich wieso du nicht auch deine stimme in dem poll abgibst... :frage:

:frage: wer sagt das ich das nicht bereits getan habe ;)

nudelsnack
03.10.2003, 15:31
Das hat ch-b ja schon geklaert jetzt =)

Root
03.10.2003, 16:26
nutze auch metalog, aber lass mir alles in echtzeit schreiben