PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Installation Mandrake 9.1 auf XP-Rechner



stefan_wa
30.09.2003, 13:57
Hallo Zusammen,
Ich bin nun schon seit etlichen Jahren Windows-Benutzer und hatte auch schon alle Betriebssysteme von Win 3.11 bis Win XP auch meinen Rechneren, doch langsam habe ich die Nase voll, von den ewigen Abstürtzen. Ich habe mir letztes Wochenende die 3 ISO Cd`s von Mandrake 9.1 heruntergeladen.
Weil ich beruflich leider ein Windows XP brauche, muss ich mir mein Linux also als zweites Betriebssystem installieren. Und jetzt kommt meine Frage, kennt jemand eine Adresse wo man eine Installationsanleitung für das installieren von Mandrake 9.1 auf einem XP Rechner herunterladen kann.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

mfg
Stefan

Andre
30.09.2003, 14:14
Eigentlich sollte es da keine Probleme geben...
Ein Backup deiner wichtigen Dateien solltest du immer!!! machen, damit du im Problemfall das wichtigste noch hast...
Prinzipiel brauchst du nur eine freie Partition oder Festplatte...
Dann lannst du eigentlich hiernach vorgehen..
http://doc.mandrakelinux.com/MandrakeLinux/91/de/Quick-Startup-Plus.html/index.html

Achte aber in jedem Fall darauf, das nicht bei der Installation automatisch deine winplatte ausgewält wird...
Dann must du das noch auf die entsprechende Platte bzw Partition ändern....

stefan_wa
30.09.2003, 14:52
Hi Andre,
Danke für den Link, ich werde es so schnell es geht ausprobieren.

Ach ja etwas noch, wenn ich Linux aus irgendeinem Grund wieder deinstallieren möchte, wie bringt man LILO aus dem Bootsektor heraus??

Danke nochmals,

Gruss
Stefan

Andre
30.09.2003, 15:10
Also zu meiner Zeit mit Windows gings einfach damit das man in der Dosbox den MBR formatiert hat (fdisk mbr) oder sowas...
Aber wie das bei XP ist kann ich dir nicht sagen...
Hab leider seit win98 kein windows mehr ;-)

barny
30.09.2003, 21:55
Hallo
bei eXPlosive in der Wiederherstellungskonsolle ?( und fixmbr eingeben.

stefan_wa
01.10.2003, 07:27
Hallo zusammen,
Danke für eure Hilfe, ich melde mich sobald es funktioniert.

mfg
Stefan

RadioMan
13.10.2003, 19:44
Hi Stefan,

ich habe es bei einem Dualboot-System immer so gemacht:

1x Systempartition XP (NTFS)
1x Datenpartition (FAT32, zum Austausch von Dateien zwischen den beiden Systemen am Besten, weil Schreiben auf NTFS is nich mit Mandrake)
Rest freilassen.

Dann einfach Mandrake installieren. Wurde ja auch schon gesagt, wie Du den mbr fixen kannst, wenn Du Mandrake wieder deinstallieren willst (was ich aber nicht glaube). Imho kann man das auch mit ner alten DOS-Startdiskette machen mit "fdisk /mbr", dann sollte es eigentlich wieder laufen.

redlabour
27.10.2003, 15:07
Hallo zusammen,
Danke für eure Hilfe, ich melde mich sobald es funktioniert.

mfg
Stefan


Ähh....ja und ?