PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ssh-agent beim Booten



control
21.09.2003, 15:06
Nach langem suchen im google, habe ich zwar lösungen gefunden wie man den ssh-agent beim Booten starten kann aber das Rules nicht.

Die einen meinen es sollte in .xsession stehen:

exec ssh-agent startkde

.xsession gibt bei mir nit also legte ich sie an aber das brachte auch keinen erfolg. Vorher hatte ich schon mal gelesen das es bei gentoo ~/.xinitrc gibt bzw. weise ich habe sie angelegt. Aber sie wird nicht aufgerufen. Das muß doch irgentwie funktionieren. Weis wer einen Rat.

Gruß LC

chb
21.09.2003, 15:12
Schau mal in dein startx Script da kannst eigentlich auch Programme starten nachdem X läuft ..

control
21.09.2003, 15:16
Hab gerade noch eine Lösung gefunden die mich zufrieden stellt.

Ich hab folgendes in die .bashrc eingetragen:

/usr/bin/keychain ~/.ssh/id_rsa ~/.ssh/id_dsa
source ~/.keychain/${HOSTNAME}-sh

Das mach das was ich möchte.

Danke ch-b

Gruß LC

chb
21.09.2003, 15:17
Jo so gehts natürlich auch :)

control
21.09.2003, 15:20
ch-b ich habe das gefühl startx wird nicht auf gerufen. Kann das mit den Einstellungen in der rc.conf was zu tun haben. Dort habe ich XSESSION="kde" und DISPLAYMANAGER="kdm".

chb
21.09.2003, 16:20
hrmm .. mal überlegen. Du startest gleich von init3 aus X oder ?