PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SQL Abfrage fomatieren...



Andre
13.09.2003, 10:28
Hi
Ich hab hier eine Abfrage ins SQL, die ich gerne in folgender Art formatieren möchte:

"Themen Titel" Themenstarter: "Username" letzter beitrag von "lastposter"

irgendwie krieg ich aber nur murks...in folgender Form:
Die letzten Foren Diskussionen
KDE startet nicht mehr
Themenstarter: softkick Letzer Beitrag von: damager Immer wieder Gentoo ...
Themenstarter: LinuxSchwedy Letzer Beitrag von: hopfe Lets get 1Mio
Themenstarter: ch-b Letzer Beitrag von: ozoon 'route add default gw ...' not...
Themenstarter: transmogrifier Letzer Beitrag von: andre ich war nicht da..
Themenstarter: JoelH Letzer Beitrag von: andre




und hier der code:




$getposts = query("SELECT threadid,title,lastposter,postusername FROM thread WHERE (visible <> 0)".iif($forumexclude," AND (forumid NOT IN ($forumexclude))")." AND (open <> '10') ORDER BY lastpost DESC LIMIT $recentforumget");

while ($post = fetch_array($getposts)) {
$post[short_title] = iif(strlen($post[title]) > $recentforumlength,substr($post[title],0,$recentforumlength)."...",$post[title]);
$post[full_title] = $post[title];
$recentforumposts2 .= "<a href=\"$forumpath/showthread.php?threadid=$post[threadid]\" title=\"$post[full_title]\">$post[short_title]</a><br />\n";
$recentforumposts2 .= "Themenstarter: $post[postusername]\n";
$recentforumposts2 .= "Letzer Beitrag von: $post[lastposter]\n";


hat einer vieleicht einen Tip?

Gruss Andre

RayMatrix
13.09.2003, 11:17
Ich würde Dir gerne helfen, nur verstehe ich Dein Problem nicht genau. . .

Andre
13.09.2003, 11:28
Naja ich möchte die Letzten 10 Postings aus dem Board aud einer anderen Seite darstellen....
Und zwar in folgender Notation:
"Themen Titel" Themenstarter: "Username" letzter beitrag von "lastposter"
nur kriege ich mit oben genanntem Code nicht die genannte Form erzeugt und weiss es aber auch nicht besser ;-)

RayMatrix
13.09.2003, 11:40
achso na dann wäre das sowas wie:



....

while ($post = fetch_array($getposts)) {
$post[short_title] = iif(strlen($post[title]) > $recentforumlength,substr($post[title],0,$recentforumlength)."...",$post[title]);
$post[full_title] = $post[title];

$recentforumposts2 .= "<a href=\"$forumpath/showthread.php?threadid=$post[threadid]\" title=\"$post[full_title]\">\"$post[short_title]\"</a><br />\n";
$recentforumposts2 .= "Themenstarter: \"$post[postusername]\"\n";
$recentforumposts2 .= "Letzer Beitrag von: \"$post[lastposter]\"\n";

Denke das klappt. Sollte der Zeilenumbruch am Ende der Ausgabe von Postingtitel nicht gewünscht sein muss Du das <br /> entfernen.

Gruß

Andre
13.09.2003, 11:46
Nein so ging es leider nicht...aber so:

$recentforumposts2 .= "<a href=\"$forumpath/showthread.php?threadid=$post[threadid]\" title=\"$post[full_title]\">$post[short_title]</a>\n";
$recentforumposts2 .= "Themenstarter: $post[postusername]\n";
$recentforumposts2 .= "Letzer Beitrag von: $post[lastposter]<br />\n";

Jetzt würde ich nur gerne die einzelnen Teile einer Zeiel etwas auseinander ziehen...
Aber \t nimm er nicht :rolleyes:

RayMatrix
13.09.2003, 12:01
Hab Deine Problem dann wohl doch nicht verstanden :rolleyes:

Dein Problem mit dem "/t", genau geblickt hab ich das auch nie, im Quelltext wird es richtig dargestellt.

Ich nutze immer sowas wie:



$recentforumposts2 .= "<a href=\"$forumpath/showthread.php?threadid=$post[threadid]\" title=\"$post[full_title]\">$post[short_title]</a>\n"." ";
$recentforumposts2 .= "Themenstarter: $post[postusername]\n"." ";
$recentforumposts2 .= "Letzer Beitrag von: $post[lastposter]<br />\n";


Das selbe gilt natürlich dann auch in einer Ausgabe zb:



$recentforumposts2 .= "Letzer Beitrag von:"." "."$post[lastposter]<br />\n";

Andre
13.09.2003, 12:04
Ja das geht...
auch &nbsp; klappt...
Nur hast du bedingt durch unterschiedlich lange "Themen Titel" trotzdem alles verschoben *argh*
:rolleyes:

RayMatrix
13.09.2003, 12:06
Das ist klar, aber da /t ja nur ein TAB darstellt wirste das auch damit nicht gebacken bekommen.

Wenn alles immer gleich aussehen soll, musste die einzelnen Ausgaben eben in Tabellenzellen reinpacken ;)

Andre
13.09.2003, 12:08
Ich fürchte auch ;-)

Naja wenigstens hab ich schon mal alles in dieser Form :
SQL Abfrage fomatieren... Themenstarter: andre Letzer Beitrag von: RayMatrix

Andre
13.09.2003, 12:40
Ich hab es jetzt mit e Variablen und Tabellen gelöst ;-)

THX! Ray

RayMatrix
13.09.2003, 12:48
gerne