PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mandrake 9.1 zeigt beim anmelden sowas an:



unixsu
29.08.2003, 19:19
Hi
ich wollte mich heute unter mandrake anmelden und zuvor hatte ich ein anderenDisplay-Manager installiert glaube gdm oder so,davor war der standard drauf.
So dann steht da reboot,shutdown,var,root,user,apd usw...das man anklicken kann sozusagen als User aber anmeldung geht nicht.
Nach der Eingabe des Passworts für root oder für user erscheint ein ruckeln und man muss es erneut versuchen...
Kann mir bitte jemand helfen?

Danke

MTS
29.08.2003, 19:32
naja, was heisst denn "der Standard" ??
soll das xdm sein oder hatteste da kdm drauf??

Ich hatte mal das gleiche Problem bei kdm .. da muste ich dann feststellen dass das "chooser.sh" script bei mir leer war .. aber das wird wohl bei dir anders aussehen...

als vorläufige lösung würde ich an deiner stelle den alten Displaymanager wiederherstellen ... (einfach xserver killen und dann ausser konsole kdm starten)

Dann solltest du den nochmal ganz runterschmeißen und dir die neueste version übers netz besorgen und die installieren!

Alternativ kannst du auch einfach mal versuchen gdm zu konfigurieren, glaube das heist einfach gdm-config .... vielleicht bringt das was..

unixsu
29.08.2003, 19:36
danke
aber wie komme ich in die konsole?
der Display-Manager startet sich automatisch...

MTS
29.08.2003, 19:48
versuchs mal mit STRG ALT F1

... den Xserver kannst du z.B. mit init 3 herunterfahren ...

unixsu
29.08.2003, 20:31
Hab nun versucht mit startx kde oder gnome zu starten dann meint der das der XServer bereits läuft...
Wie kille ich den?

Danke

MTS
29.08.2003, 20:38
... den Xserver kannst du z.B. mit

"init 3"

herunterfahren ...

Es gibt da aber mehrere Möglichkeiten... versuchs erstmal mit der

unixsu
29.08.2003, 21:07
hi
da sagt der dann:
killing dm failed

danke

MTS
29.08.2003, 21:17
hm??

wann genau sagt er das??

unixsu
29.08.2003, 21:21
naja,nachdem ist init 3 eingebe als root.

MTS
29.08.2003, 21:26
also ich kenne einen dienst namens "dm" nicht ...

du solltest eigentlich nach init 3 wieder zu der eingabeaufforderung kommen .. (wenn du die nicht siehst drück einfach mal enter )

Du kannst dann mal über STRG ALT F7 schauen ob du noch den Xserver am laufen hast ... wenn nicht, einfach wieder mit STRG ALT F1 auf die konsole wechseln und kdm eingeben!

unixsu
29.08.2003, 21:45
jetzt steht da ddas die XFree86Config fehlt.
Wie erstell ich ne neue?
Danke

MTS
29.08.2003, 21:56
wie?? das kann ja überhaupt nicht sein !!
Der X Server is ja bis zu dem init 3 noch gelaufen --- die muss also da sein!

Am besten wärs wenn wir das morgen im IRC lösen würden ...


was macht er denn wenn du "startx" eingibst?