PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Datenstrom über seriellen Port lesen



Hilux
21.08.2003, 16:51
Hi,
ich habe folgendes Problem: ich möchte auf einem PC (SuSE8.1) einen Datenstrom der am seriellen Port anliegt einlesen ( und die ASCII Zeichen > 0x20 in eine Datei speichern ).
Die Daten die über die serielle Schnittstelle in den PC gelangen, kommen von der parallene Schittstelle eines "alten" DOS-PC's (sind eigentlich für'n Drucker gedacht) und werden mittels eines externen parallel-seriell Wandlers gewandelt.
Habt Ihr 'ne Idee, welches Ansatz hier geeignet wäre?

Einfach via Umleitung auf Shell-Ebene, also
"cat < /dev/cua0 > ASCII.FILE " ??? Oder...

Habt Ihr 'ne Idee?

Viele Grüße

Walter

Hilux
22.08.2003, 10:31
Hallo,

cat < /dev/cua0 > ASCII.FILE

war der richtige Ansatz - also, Prob ist erledigt < Nachdem ich die richtige Schnittstelle angegeben habe ;-) >

( wenn man bedenkt, wieviel Zeit ich zuvor unter NT investiert habe - um ähnliches zu erreichen ... )

Viele Grüße

chb
22.08.2003, 10:35
tjo manchmal geht im Linux alles einfacher ;)