PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe !! KDE GNOME UBUNTU DEBIAN ?!?!?!



n0_0b
16.04.2008, 10:45
:hilfe2:

Hallo :D

Da ich bei all den Topics nicht weiss wohin dacht ich mir Offtopic kann garnicht schaden ! ;)

Ich habs satt aber dicke !! Kein bock auf windoof.

Nun steh ich vor der qual der wahl und bin restlos übervordert...

Ich bin seit tagen am lesen und suchen und downloaden.

hab jetzt knoppix, opensuse 10.3 sowohl gnome wie auch kde...

jetzt seh ich grad das das meist genutzte das debian ist ??

Ehm WAS SOLL ICH NEHMEN ?

Ich steh kurz davor mich von meinem Windows kompett zu verabschieden, also soll linux druff....

Ich hab bei einer demo der Suse Enterprise schöne oberfläche gesehen mit z.B. der "box" ansicht. das ist geil :D

Dies hab ich aber auch bei Debian gesehen ? ^^

FRAGE: Was würdet Ihr vorschlagen? für einen Anfänger der aber grossen willen und viel zeit parat hat :D

Was soll ich nehmen und kann man diese "box" 3-d Ansicht ? überall haben ?

Ich sehe auch über all das ALLE sowas haben wie z.B.:
Debian + etwas + noch mehr etwas + was weiss ich was das ist ?
oder
Suse + etwas + noch mehr etwas + ich bin so planlos (noch)

Nun Ihr Profis... erbarhmt euch und Hilft mir.

Solong und thx

eurer neuer n00b :D


AH PS:

Bei knoppix gibts soviel vorinstalliertest das ich augen kolops bekomme ? ist das normal ?

und noch ne frage :D

warum 3 oder 5 verschiedene text editoren ?
5 webbrowser ?
7 grafik bearbeitungs programe ? ist das bei allen Distributionen gleich ?
ich rede jetzt von der Live-cd, ich behaupte mal ? ( bitte um korrektur falls falsch ) das wen ich eine installation starte auf hdd ich vorher auswahlen kann was ich will ? :D (hoff ich)
sprich welcher der editoren und web browser etc....
oder ist das bei allen so das erstmal alles drauf kommt und ich dann interher aufraeumen muss ?


GROSSEN DANK AN ALLE !!

ralze
16.04.2008, 11:13
oh je. Was war jetzt nochmal die Frage? Nimm irgendwas ist auf jedenfall die Antwort.

Wenn du eh viel Zeit hast, dann spiel rum. Der 3D-Cube geht theoretisch überall.

Ich kann aus eigener Erfahrung Ubuntu empfehlen. Da ist für jede Aufgabe nur ein Programm vorinstalliert, kannst aber alle anderen nachinstallieren. Die Hardwareerkennung ist recht gut, und dir werden proprietäre Treiber direkt zur Verwendung angeboten - was gerade für Anfänger ziemlich praktisch sein kann.

Aber wie gesagt, alles geht theoretisch überall. Probier einfach rum. Das kann dir keiner abnehmen.

Wenn du den Cube (und mehr) bei Ubuntu haben willst, dann solltest du dir das Paket "compizconf-settings-manager" installieren, dann hast du gleich was zum rum spielen.

Bitte formuliere deine Fragen aber in Zukunft etwas konkreter, sonst kann es sein, dass dir ein scharfer Wind ins Gesicht bläst :devil:

aer
16.04.2008, 11:17
Welche Linux Distri ist deine: http://www.zegeniestudios.net/ldc/index.php?select_lang=true

Die "Box" wird duch Programme ala compiz (http://de.wikipedia.org/wiki/Compiz) oder beryl ermöglicht, und sind für eigentlich alle Distris verfügbar.


Debian + etwas + noch mehr etwas + was weiss ich was das ist ?
Kernel + Distri + Grafische Oberfläche (http://de.wikipedia.org/wiki/Grafische_Benutzeroberfl%C3%A4che) (+ ...)
-> Kernel + Debian + KDE / Gnome / XFCE ( + compiz)
Ich hoff ich hab dich da richtig verstanden. ^^



warum 3 oder 5 verschiedene text editoren ? 5 webbrowser ? 7 grafik bearbeitungs programe ? ist das bei allen Distributionen gleich ?
ich rede jetzt von der Live-cd, ich behaupte mal ? ( bitte um korrektur falls falsch ) das wen ich eine installation starte auf hdd ich vorher auswahlen kann was ich will ? (hoff ich)
Nein, das ich nicht bei jeder Distri so...
Knoppix versucht nur, für jeden Geschmack, den passenden Text-Editor/Browser/... bereitzustellen.

Wenn dir zu viele Programme vorinstalliert sind -> deinstallieren. ^^

Vllt solltest du dir mal in Ruhe ein paar Links ansehen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Linux
http://de.wikipedia.org/wiki/Linux-Distribution
http://distrowatch.com/index.php?language=DE

Wenn du dann eine Distri ausgewählt hast, solltest du dir per
http://www.google.de/
ein Wiki suchen
http://wiki.ubuntuusers.de/

Und bei weiteren Fragen erstmal
http://www.unixboard.de/vb3/search.php
benutzen.

mfg

daboss
16.04.2008, 11:18
Generell: Wenn du dir ein (irgendein) Linux (!= LiveCD) installierst, kannst du natürlich auswählen, was du willst. Bei den einen mehr, bei den anderen weniger, bei LiveCDs garnichts.

Hmmm, kennst du Distribution Chooser (http://www.zegeniestudios.net/ldc/)? (Ansonsten: Rechne damit, das dir jeder seine Lieblingsdistribution vorschlägt, dich auf die Forensuche und Google verweist, weils deinen Thread schon in 103923462346 Kopien gibt, und du eh selber rausfinden musst, was dir am meisten taugt...)

Desweiteren Linux != Windows (http://www.felix-schwarz.name/files/opensource/articles/Linux_ist_nicht_Windows/)

devilz
16.04.2008, 11:31
Netter Verstoss gegen mind. 2 Boardregeln in diesem Forum!

Bitte bearbeite deine Überschrift und formuliere deine Anfrage etwas konkreter. Danke ;)

Bâshgob
16.04.2008, 12:34
Und Augenkrebsverursachende Rechtschreibung. Aber man ist gottseidank ja schon einiges gewohnt, das stumpft ab. (!!!11elf!! doofiger Win00b oder so ähnlich :think:)

n0_0b
16.04.2008, 12:35
Netter Verstoss gegen mind. 2 Boardregeln in diesem Forum!

Bitte bearbeite deine Überschrift und formuliere deine Anfrage etwas konkreter. Danke ;)



Überschrift kann ich nicht mehr verändern :D :headup:

ABER DANKE !! Sowiet ist mir alles klar und ist schon alles beantwortet...
da wäre nur noch die kleinichtkeit hiermit:

Kernel + Distri + Grafische Oberfläche (+ ...)
-> Kernel + Debian + KDE / Gnome / XFCE ( + compiz)
Ich hoff ich hab dich da richtig verstanden. ^^

Ich versuchsmal so wenns recht ist und bitte optimieren falls falsch: :)
Bsp:
[Debian] oder [openSuse] Ist der Distributor
Sprich vorinstallierte software wie webbroswer, fm, usw?

[Gnome] oder [KDE] Ist Grafische Oberfläche ?
Nur das Aussehen ?

Somit ist auch sowas möglich? :
Debian + Gnome
Debian + KDE ??
Red + Gnome
Red + KDE ??

und XFCE ?
compiz ?

Ich glaub ich zieh mir erst alle links die Ihr mir ( DANKE !! :dafuer: ) gegeben habt rein, bevor ich mich lüncht :D


Danke und BB ;)

daboss
16.04.2008, 12:41
Du kannst bei allen Distributionen alle Oberflächen hernehmen, die du möchtest, genauso wie du bei allen Distributionen alle Anwendungen installieren kannst, die du möchtest, genauso wie du (im Prinzip) mit allen Distributionen alles so machen kannst, wie du möchtest ;) (Beim einen mehr Out-of-the-box, beim anderen mit bissl mehr Handarbeit, je nachdem, was... Lies dich einfach bissl in des ein, was du vorhast ;) )

n0_0b
16.04.2008, 13:50
Die Erkenntnis!

Ich tapte Jahre lang im dunkeln ! Ich wurde durch eine Radikale Bande geführt !
DAMIT IST SCHLUSS !

Machs gut MS ! Ne ! Machs nicht gut ! STIRB !!

Ich beteuere Öffentlich das ich kein Windows mehr nutzen werde !

:) So...

Thx Nochmal für die links Sehr Hilfreich ;)

Rain_Maker
16.04.2008, 14:35
Aus gegebenem Anlass.

http://burnachurch.com/43/linux-ist-nichts-fuer-dich-lass-es/

Und ich freue mich schon auf das Mitlesen solcher Threads wie "Hilfäääää $SPIEL/WINDOWSANWENDUNG_LÄUFT_NET_AUF_MEIM_LINUX11111ELÖF ZWÖLFDRÖLF1111EINSEINSGANZVIELE ...

Oder täusche ich mich gar?

Halt, der TE ist ja endlich von der absoluten Dunkelheit abgekommen und wandelt nun auf dem Wege des Lichts.

So wird er sicher öffentlich nicht nur seine Windows-Installations-CD/DVD dem Shredder anheim geben, nein er wird ebenfalls seine ganzen Spiele&Co, die er teuer bei der allseits beliebten Firma "Eseleien GMBH&Co KG" gezo^H^Hkauft hat rituell heute Abend auf dem Marktplatz verbrennen, denn er braucht es nun nicht mehr.

Zu erwartende Probleme sind lösbar und Verzicht auf lieb gewonnene Gewohnheiten ist sogar mehr als eine Lösung, es ist der Weg zur reinen Lehre!

MSN, AIM, ICQ => WEG DAMIT!

Spiele oder irgendwelche andere Software, die es nur für Windows gibt? => WEG DAMIT, egal ob sie unter Wine laufen oder nicht, denn sie sind nur die Verlockung auf den dunklen Pfad zurückzukehren.

Wirf es weg, ALLES, egal ob es eine Alternative gibt oder nicht, denn es ist des Teufels!

HALLELUJA BRÜDER, ein neuer in unserer Mitte, er hat das Licht gesehen!

*SCNR*

kostjaXP
16.04.2008, 15:16
@TE: Was auch immer du geschluckt hast..nimm weniger!!1!

cogito ergo sum

n0_0b
16.04.2008, 16:09
NE ! Nix Da ! ;)

Ich hab das Angesicht mienes Vaters nicht vergessen...
Ich bleibe standhaft !!

und Gottseidank Läuft mein spiel unter Linux ;)

Es gibt sowieso keine Anwendung die ich unter Linux vermissen würde.

Gibts die ? Was den ?

Ich komm auf nichts. ( persöhnlich bezogen )

;) ThX :rtfm:

Blender3D
16.04.2008, 20:04
Also, pass auf:
Der beste Weg sich mit Linux anzufreunden ist ersteinmal den Umgang mit echen Menschen und nicht mit dem MS-schnellSupport zu lernen. D.h. Ordentliche Rechtschreibung, Denken und dann erst schreiben und vor allem Regeln der Netzkultur oder des betreffenden Forums halbwegs beachten und einhalten.

Dannach holst du dir einfach ne Linuxdistribution, von der du meinst, dass du damit wenigsten 1 Monat ohne Windows auskommst. Am besten ist es, wenn du diese Distribution noch ohne 3D-Desktop, schnickschnack und Klickibuntu ausstattest, da solche Saachen einiges an Wissen erfordern, welches wiederum Vorwissen erfordert. Wenn du hier feststellst, dass du eigendlich lieber Win hättest, dann wirf Linux von der Platte und mach dir wieder Windows drauf.

Als nächster Schritt kommt, dass du dir, so hart es auch ist, die wesendlichen Wege auf einem Unix-Betriebssystem ein Programm zu installieren aneignest (READMEs suchen, INSTAALLs suchen, manpages überfliegen, die Prinzipien der Softwareentwicklung verstehen etc.)

Sehr empfehlenswert an dieser Stelle ist es sich in die Systemvorgänge, wie Booten, Runlevels, Multi- und Singleusermodi etc. einzuarbeiten.

Wenn es dir bis hier hin gelungen ist würde ich dir Empfehlen, dass du dich in die Konfigurationsdateien des OSs einarbeitest. /etc ist der richtige Ort zu suchen. Hier findest du reichlich sachen zu lernen. Am besten bist du, wenn du bei allem, wa du nicht kennst den Namen bei Wikipedia oder Google nachschlägst und dann die kurzbschreibung liest. (keine Angst, sie ist nur kurz)

Als nächster Schritt kommt, dass du dir überlegst, was du an deinem OS eigendlich noch nicht nach deinen Wünschen eingestellt hast und mit deinem neuen Wissen über /etc diese Einstellungen vollbringst.

An dieser Stelle kann man dir ersteinmal gratulieren, denn du bist ein Exemplar einen raran Spezies, die es mit viel Eigeninitiative und freundlichen Fragen in freundlichen Foren geschafft hat seinen Rechner unter Kontrolle zu bringen und nach eigenen Wünschen einzurichten.

Der Nächste Schritt ist, dass du tiefer in die Computerwissenschaften einsteigst. Als Programmierer oder Systemadministrator (Hobbymäßig) hast du _Welten_ offen.

Grüße, Blender3D

n0_0b
16.04.2008, 20:37
Das ist doch ein "Blendernder" eintrag und vorschlag, Vielen Dank dafür.

Das werd ich befolgen, und bin schon dabei ich hab SOFTWARE Installiert ;)
untzwar compiz, vllt nicht all zu skill voll aber für anfang (für mich) find ichs gut.

Ich bin wirklich begeistert davon, wenn man liest und drauf achtet was man macht ist es garnicht so komplieziert, nun will ich hier niemandem auf die Füße tretten, aber mir scheint das es zu oft zu viele leute gegeben hätte die es Garcnith gerafft haben oder immer noch nicht tuhn, und durch diese user die gesamte kommunity recht negativ gegen neue user eingestellt ist.

Aber ich bin dankbar für jeden tipp!

Ich werds befolgen Blender und nochmals danke ;)


Ahhh PS: Eine frage hätt ich noch,

Muss ich bei den distributionen die treiber neu installieren auch bei einer Live-CD ? Sprich graka treiber, mainboard, etc. ?

Danke

Wolfgang
16.04.2008, 21:43
Ahhh PS: Eine frage hätt ich noch,

Muss ich bei den distributionen die treiber neu installieren auch bei einer Live-CD ? Sprich graka treiber, mainboard, etc. ?

Danke

Unter Linux gibt es keine Treiber.
Da sind Module, die dem Kernel mitgegeben werden, oder fest eingebunden sind.
Wenn du einen anderen Kernel verwendest, musst du diese natürlich dafür neu bauen oder mitgeben.

Wolfgang

Blender3D
17.04.2008, 16:03
Jenachdem, ob du sie brauchst oder nicht musst du die Kernelmodule (windowsianisch: Treiber) installieren oder nicht. Wenn du z.B. compiz nutzen willst und eine Nvidia-Grafikkarte hast empfielt es sich den Nvidia-Kernelmodul (z.B. den von der Nvidia-Homepage) zu installieren. Näheres findest du in der Dokumantation von dem Kernelmodul oder der Software, die das Kernelmodul benötigt.

Grüße, Blender3D