PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ASUS M2A-VM HDMI S-ATA DVD-ROM nicht gefunden



toolix
06.03.2008, 12:39
Hallo.

Bei dem Versuch, auf meinem Rechner das bei VDR-Nutzern [1] bekannte Linux-Betriebssystem Mahlzeit 3.2 bzw. 4.0 beta [2] zu installieren, erhalte ich nach dem erfolgreichen Booten von der Mahlzeit Installations-CD immer die Meldung "ATAPI CD-ROM not found".

Der Rechner basiert auf einem

• ASUS M2A-VM HDMI Mutterschiff mit
• SATA LG GSA-H66N DVD-ROM und
• SATA WD5000YS HDD

Für die Berechnungen ist ein Athlon 64 SAM2 4800 X2 zuständig mit 2GB RAM.

Jeglicher Versuch, mittels Veränderung der BIOS-Einstellungen (v1604) die Installation dennoch zu ermöglichen, blieb bislang erfolglos.

Der IDE-Teil ist komplett abgeschaltet und der onboard SATA Controller läuft z. Zt. im IDE-mode.

Für schnelle Hilfestellungen bin ich dankbar.

Toolix

[1] http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Hauptseite
[2] http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/LinVDR_-_Mahlzeit-ISO

Gast1
06.03.2008, 12:55
Einen Link hast Du leider vergessen.

Ich setze den mal hier für Dich, in linux-forum.de kannst Du ja den Link auf den Thread hier selbst setzen, damit nicht die potentiellen Helfer ohne von dem jeweils anderen Thread zu wissen aneinander vorbei arbeiten.

http://www.linux-forum.de/asus-m2a-vm-hdmi-s-ata-dvd-rom-nicht-gefunden-12960.html