PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit 3D-Beschleunigung



ChStephan
22.07.2003, 11:01
Ich habe kurzem zum ersten Mal SuSE 8.2 auf meinem Rechner installiert.
Bis jetzt funktioniert alles, außer dass ich Probleme mit der 3D-Beschleunigung habe!

Ich habe mir bei nVidia die neuen Treiber für meine GeForce4 420 Go besorgt und installiert. Danach hatte ich am rechten Rand einen schwarzen Streifen.

Inzwischen habe ich es irgend wie geschafft im Normalbetrieb ohne aktivierte 3D-Beschleunigung den schwarzen Balken weg zu bekommen. Sobald ich die Beschleunigung einschalte ist er wieder da. Das lässt sich nur umgehen, wenn ich beim Booten in sax2 die Monitoreinstellung von 1024x768 und 70Hz (!!!LCD Display!!!) wähle. Beim darauf folgenden test wird alles korrekt angezeigt.
Nach dem Reboot ist die Einstellung wieder weg!

Im KDE wird diese Einstellung jedoch mit mit der Fehlermeldung:
"(EE) NVIDIA(0): ***Aborting***
(EE) Screen(m) found, but none have a usable configuration."

Vielleicht kann mir einer von euch weiter helfen.

devilz
22.07.2003, 11:12
Also zum einen möchte ich dich bitten deine Posts auf [1]1[/b] Forum zu beschränken !
http://www.rootboard.de/forums/showthread.php?&postid=22582#post22582

Wenn er die Grafikmodes nicht beibehält (böses YaST) solltest du dir die /etc/X11/XF86Config mal per Hand vornehmen und dort die Modes eintragen.
Für einen 15er TFT sollten 60Hz aber normal sein.