PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie sicher sind die .odt-Dokumente



flugopa
26.07.2007, 17:32
Hallo,

ein MS-Word-Dokument (Ver. x) kann man mit ein Passwort versehen.
Wer lange genug sucht findet auch das passende Crack-Programm dafür.
Wie sieht es mit OpenOffice-Passwort aus ???

Wer hat Ahnung?


Ich selbst verwende z.Z. OpenOffice Version 2.2.0

sim4000
26.07.2007, 17:40
Wer lange genug sucht findet auch das passende Crack-Programm dafür.
Geht noch einfacher: Einfach Word-File mit OpenOffice öffnen. :D

Meines wissens kommt man in OO-Dokumente nicht so einfach rein. Die Passwörter haben ne zimlich kranke verschlüsselung. Blowfish glaub ich....
Da kommste wenn nur mit nem Bruteforce weiter. Und das dauert....

Wotanogon
26.07.2007, 17:45
Geht noch einfacher: Einfach Word-File mit OpenOffice öffnen. :D

Das wurde mir schon häufiger gesagt, nur geklappt hat das nie. Weist du aus persönlicher Erfahrung dass das klappt?

sim4000
26.07.2007, 17:51
Also als ich das dass letzte mal gemacht habe, ging es noch. Wann das aber genau war, weiss ich nicht mehr.
Hab nur kein Word... Folglich kann ichs nicht testen.

Lg, sim.

//edit
888ster Beitrag... lol

Wotanogon
26.07.2007, 17:54
Ich habe seit ca. 2 Jahren es immer wieder probiert, mit Windows- wie auch mit Linux-Versionen, nur es hat nie geklappt.

flugopa
26.07.2007, 17:56
Geht noch einfacher: Einfach Word-File mit OpenOffice öffnen. :D

Meines wissens kommt man in OO-Dokumente nicht so einfach rein. Die Passwörter haben ne zimlich kranke verschlüsselung. Blowfish glaub ich....
Da kommste wenn nur mit nem Bruteforce weiter. Und das dauert....

Super die Antwortgeschwindigkeit.

Was verstehst Du unter: "Und das dauert..."
Wie lange würde es mit einer Quadcore-Maschine dauern?
Ich verwende derzeit ein 17-stelliges Passwort, welches nicht in irgendein Buch/Lexika steht.
Nein, ich habe keine para..., aber es muss ja nicht jeder gleich alles Wissen.

sim4000
26.07.2007, 18:01
Du muss rechnen

Kombinsmöglichkeiten = Zeichenanzahl ^ PasswortlängeUnd wenn du dann die ganze ASCII-Table in deinem Password benutzt hast gibts viele viele möglichkeiten.... ;)

Weitere Infos hier: http://www.1pw.de/brute-force.html
Eine Zahlenkombination mit 15 Zeichen zB. Da braucht man schon mehr als ein Jahr!

flugopa
26.07.2007, 18:07
Du muss rechnen

Kombinsmöglichkeiten = Zeichenanzahl ^ PasswortlängeUnd wenn du dann die ganze ASCII-Table in deinem Password benutzt hast gibts viele viele möglichkeiten.... ;)

Weitere Infos hier: http://www.1pw.de/brute-force.html
Eine Zahlenkombination mit 15 Zeichen zB. Da braucht man schon mehr als ein Jahr!

Danke für den Link.

sim4000
26.07.2007, 18:10
@Wotanogon
Wie gesagt. Ich habs mit Office 2000 und na OO-Version geschafft. Nur weiss ich nich mehr wann.

@flugopa
Kein problem. :)

JBR
26.07.2007, 18:35
Hi
Zur Sicherheit von Worddokumenten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Word#Sicherheit_in_Microsoft_Word