PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nach Installation "network is unreachable"



simplex
13.07.2007, 14:28
Hallo,

irgendwie funktioniert meine Netzwerkkarte nach der Arch Linux Installation nicht mehr. Da ich meine Pakete etc. über die Installationsmethode "ftp" erhalten habe, ging ja mein Netzwerk etc. Ist die Installation vorbei, dann geht meine Netzwerkkarte nicht mehr.

Beim Router leuchtet auch kein LED mehr - also, ist sie gar nicht aktiviert. Aber warum nur?

Ein lspci gibt folgendes aus:

04:00.0 Ethernet controller: Marvell Technology Group Ltd. Unknown Device 4364 (rev 14)

Der Befehl hwdetect --net sagt:

MODULES=(sky2 slhc)

Ich weiß nicht mehr weiter und finde es absolut schade, dass hier nichts funktioniert. Hat jemand eine Idee?

Gerne füge ich gewünschte Infos anbei.

Bye Bye
Micha

serverzeit.de
13.07.2007, 14:32
Was sagt ifconfig?
Hast du das Kabel mal geprüft?

simplex
13.07.2007, 14:37
ifconfig gibt mir nur "lo" aus..
wenn ich aber ifconfig -a eingebe, dann wird eht0 mit angezeigt. inkl. hardwareadresse..

das kabel funktioniert..ich bin gerade mit der ubuntu live cd hier am schreiben..d.h..das kabel und die netzwerkkarte funktionieren. wie gesagt, bei der arch installation hat ja das netzwerk auch funktioniert.

serverzeit.de
13.07.2007, 14:38
poste mal deine rc.conf oder sag was bei interfaces steht. (hab grad nur eine hand frei weil ich eis esse)

defcon
13.07.2007, 14:55
Wenn du ohne dhcp ins Internet gehst, sollte der Teil in der rc.conf in etwa so aussehen:


eth0="eth0 192.168.0.2 netmask 255.255.255.0 broadcast 192.168.0.255"
INTERFACES=(lo eth0)
gateway="default gw 192.168.0.1"
ROUTES=(gateway)

192.168.0.1 ist mein Router..

simplex
13.07.2007, 15:11
vielen lieben dank für die infos!

fehler ist gefunden...es war ein "leerzeichen" zu viel...

meine config sah so aus:

eht0= "xxxx"

aber sollte so aussehen

eht0="xxxx"

Ich weiß nicht warum das so war, aber ich habe ja eig. bei der installation mit angegeben, dass er die aktuellen einstellungen in die rc.conf einfügen soll..wohl ein kleiner bug..

aber nochmal merci! :)

defcon
13.07.2007, 15:21
:) Hauptsache es funktioniert jetzt.