PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erinnerungen an Robocop und Co



hofmannc11
06.07.2007, 13:42
Die letzten Tage lief ja mal wieder auf dem Hessischen Rundfunk Robocop, leider habe ich es zu spät mitbekommen. Auf jedenfall kamen die guten alten Erinnerungen an die Robocop Serien sowie den ganzen Terminator Quatsch zurück.

Was ich mich frage, welches Betriebssystem haben die ganzen Teile? Bei Arnie sah es mir immer so ein bisschen wie OS/2 aus. Bei Robocop im zweiten Teil, nachdem er zerlegt und wieder zusammengebau wurde stand sogar kurz "Booting up vmKernel.gz" also Linux? :)

Ich weiß, eigendlich ein Sinnloser Beitrag, aber deshalb steht es ja hier :)

Zedar
20.07.2007, 09:47
Hast du eigentlich noch mehr solcher Ideen? :)

Nein, im Ernst, ist mal ne Abwechslung...

Beim Terminator wird das nämlich ziemlich kompliziert.

Der Film dürfte so 1984 entstanden sein, das heißt es kämen also Unix, DOS-Systeme oder Systeme die Speziell für solche Einsätze Programmiert wurden in Frage.

Das interessante an der Sache ist, das der Terminator aus der Zukunft kommt und mgl. ein unbekanntes System benutzen könnte.

Das wiederum könnten die Filmemacher allerdings nicht wissen, weil es ja erst in der Zukunft entwickelt wird. Arnie kann auch unmöglich mit einem derzeit bekannten System betrieben worden sein, weil hier die Leistungfähigkeit arg beschränkt wäre.

Aber ansonsten würde sich derzeit Linux anbieten