PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kann auch mysql nicht zugreifen?



juan_
18.06.2007, 15:11
hallo zusammen,
wie in einigen anderen threads schon angesprochen, bin ich grade dabei mir nen kleinen server aufzusetzten. einfach aus spasszwecken, nichts ernstes.

apache, php sind auf meinem etchserver per hand installiert und funktionieren soweit.
da ich mich aber nicht auf mysql.com registirieren wollte, hab ich mir den mysql-server via apt-get gezogen und wie folgt konfigurieren wollen:
-als root eingeloggt :


mysql -u root

-mysql db gewechselt:


use mysql;

-dann root pw gesetzt :


update user set Password=password('neues_passwort') where User='root';


so und danach ging nichts mehr. als ich dann die ssh connection abgebrochen habe und mich neu verbunden habe, konnte ich mich nicht mehr auf die mysql db zugreifen :


box3:/home/elenio# mysql -u root
ERROR 2002 (HY000): Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)



hab mysql-server mehrmals deinstalliert (auch mit der option --purge), aber nüscht klappt mehr.

vielleicht kann mir ja einer von euch helfen.


ciao

Ferchault
19.06.2007, 21:47
erstmal braucht man sich bei mysql.com nicht zu registrieren, wenn du zu den Downloads willst ;)

aber zu deinem Problem: liefert ps -A | grep 'mysql' etwas? Wenn nein, läuft der Server gar nicht - wenn ja, dann ist mysql(d).sock wahrscheinlich in /tmp/ zu finden. Kurzfristig zum Testen reicht da ein ln - langfristig solltest du das in der Konfig von MySQL einstellen.

juan_
19.06.2007, 22:01
nicht ? ( http://dev.mysql.com/get/Downloads/MySQL-5.0/mysql-5.0.41-linux-i686-icc-glibc23.tar.gz/from/pick )

ich hab einfach mal alle prozesse gekillt und dann neu gestartet. danach mit der option -p connected und schwubs gings.

ich bin aber leider noch nicht viel weiter. wenn ich auf phpmyadmin zugreifen will, kommt :


Cannot load mysql extension. Please check your PHP configuration


man man man, man kommt echt vom regen in die traufe ;) ;)

ciao

Ferchault
19.06.2007, 22:22
@Link: unter Login gibts "No thanks, just take me to the downloads!"

@PHP: wie lautete dein PHP-configure? Was sagt phpinfo()?

juan_
19.06.2007, 22:29
@Link: unter Login gibts "No thanks, just take me to the downloads!"

@PHP: wie lautete dein PHP-configure? Was sagt phpinfo()?


oh man, wie blind bin ich ;) egal, installiert isses trotzdem schon ;)

meine phpinfo ist ewig lang, kann ich dir was bestimmtes raussuchen? ansonsten reich ich andere infos spaeter nach. will jetzt den server nicht hochfahren.

ciao

Ferchault
19.06.2007, 22:48
bei der phpinfo() interessiert der oberste Abschnitt und das, was in der Kategorie mysql (oder mysqli) steht - das liefert auch ein $pfad/php -i auf der Konsole.

juan_
20.06.2007, 12:49
hallo,

hier der erste auszug aus meiner phpinfo


System Linux box3 2.6.18-4-686 #1 SMP Mon Mar 26 17:17:36 UTC 2007 i686
Build Date Mar 7 2007 23:21:40
Server API Apache 2.0 Handler
Virtual Directory Support disabled
Configuration File (php.ini) Path /etc/php5/apache2/php.ini
Scan this dir for additional .ini files /etc/php5/apache2/conf.d
additional .ini files parsed /etc/php5/apache2/conf.d/pdo.ini
PHP API 20041225
PHP Extension 20060613
Zend Extension 220060519
Debug Build no
Thread Safety disabled
Zend Memory Manager enabled
IPv6 Support enabled
Registered PHP Streams zip
Registered Stream Socket Transports tcp, udp, unix, udg, ssl, sslv3, sslv2, tls
Registered Stream Filters string.rot13, string.toupper, string.tolower, string.strip_tags, convert.*, consumed, convert.iconv.*, bzip2.*, zlib.*

einen mysql(i) eintrag existiert nicht.

danke

j.

Ferchault
20.06.2007, 13:17
hast du
--with-mysql=$pfad bei deinem configure?

juan_
20.06.2007, 13:26
nein, nur --with-mysql

ciao

Ferchault
20.06.2007, 16:26
komisch, dass dann phpinfo() nichts unter mysql sagt.

Da da auch "configure command" in der Übersicht fehlt: kann es sein, dass da noch eine vorkompilierte Version von PHP installiert ist?

Falls nein, schick mal bitte deinen vollständigen configure Befehl.

juan_
20.06.2007, 18:14
hallo,
ist nichts vorcompiliertes drauf!

meinst du mit "vollständigen configure Befehl" meine zusaetzlichen optionen?

wenn ja hier:


./configure --with-mysql --disable-cgi --enable-safe-mode \
--enable-memory-limit --enable-magic-quotes --with-gettext \
--enable-calendar --with-gd --withapxs2=/usr/local/apache2/bin/apxs \
--with-zlib


falls irgendwo nen rechtschreibfehler drin ist : den hab ich beim compilieren nicht gemacht! ;)

danke fuer die muehen!

j.

Ferchault
20.06.2007, 18:32
http://de3.php.net/manual/de/faq.databases.php#faq.databases.mysql.php5:
Unix-Benutzer [...] neigen dazu, PHP so zu kompilieren, dass es gegen die libmyqlclient-Bibliothek ihres Systems gelinkt ist, indem sie einfach --with-mysql=/usr angeben.
http://de3.php.net/manual/de/ref.mysql.php:

In PHP 5 ist MySQL weder standardmäßig aktiviert, noch ist die MySQL Client Bibliothek in PHP enthalten. Die Gründe und weitere Details lesen Sie bitte in der FAQ nach. [...] Beim kompilieren benutzen Sie einfach --with-mysql=[DIR], wobei [DIR] auf das Installationsverzeichnis von MySQL verweist.
Bringt dieses Vorgehen eine Änderung? (ich gehe mal davon aus, dass du mysql-client installiert hast - sonst sollte configure auch im Dreieck springen ;) )

juan_
20.06.2007, 18:56
hallo, hier ist nun meine ./configure + option:



box3:/home/elenio/php-5.2.2# ./configure --with-mysql=/usr/bin/mysql \ --disable-cgi --enable-safe-mode --enable-memory-limit \ --enable-magic-quotes --with-gettext --enable-calendar --with-gd \ --with-apxs2=/usr/local/apache2/bin/apxs --with-zlib \


die endmeldung lautet:


configure: error: libpng.(a|so) not found.


make && make install gibt nur folgendes:


box3:/home/elenio/php-5.2.2# make && make install

Build complete.
Don't forget to run 'make test'.

Installing PHP SAPI module: cgi
Installing PHP CGI into: /usr/local/bin/
Installing build environment: /usr/local/lib/php/build/
Installing header files: /usr/local/include/php/
Installing helper programs: /usr/local/bin/
program: phpize
program: php-config
Installing man pages: /usr/local/man/man1/
page: phpize.1
page: php-config.1
Installing PEAR environment: /usr/local/lib/php/
[PEAR] Console_Getopt - already installed: 1.2.1
[PEAR] Archive_Tar - already installed: 1.3.2
[PEAR] Structures_Graph- already installed: 1.0.2
[PEAR] PEAR - already installed: 1.5.1
Wrote PEAR system config file at: /usr/local/etc/pear.conf
You may want to add: /usr/local/lib/php to your php.ini include_path
Installing PDO headers: /usr/local/include/php/ext/pdo/



sieht nicht sehr wirksam aus und ist es auch nicht. fehlermeldung bleibt gleich.

danke

ciao

Ferchault
20.06.2007, 22:29
Wegen des nicht funktionierenden configure-Aufrufes kann sich auch nichts geändert haben. configure erstellt ja die makefiles für make - und wenn das nicht fertig wird, nimmt make halt die alten.

Also erstmal den Fehler bei configure beseitigen - libpng und das devel-Paket installieren (bei mir heißen die libpng12-0 und libpng12-dev)...

juan_
21.06.2007, 18:17
ok, nun ist beides installiert, aber nun meckert er, dass er den mysql header nicht finden kann:



checking for MySQL UNIX socket location... no
configure: error: Cannot find MySQL header files under /usr/bin/mysql.
Note that the MySQL client library is not bundled anymore!
box3:/home/elenio/php-5.2.2# type mysql
mysql is /usr/bin/mysql


ciao

Ferchault
21.06.2007, 19:05
Wo ist deine libmysqlclient.so? Wenn die in /usr/local/mysql/lib/mysql liegt, ist /usr/local/mysql der richtige Pfad. Das entspricht i.A. der --prefix-Option von dem mysql-configure.

Hilft das auch nicht, fehlt wahrscheinlich das devel-Package für MySQL (bei mir libmysqlclient15-dev)

juan_
21.06.2007, 19:23
so jut, jetzt hat alles hingehaun!

also php mit den o.g. options installiert.

hauptfehler bleibt leider trotzdem.

ciao

Ferchault
21.06.2007, 19:38
taucht denn jetzt wenigstens MySQL bei phpinfo() auf?

juan_
21.06.2007, 19:59
nein, immer noch nicht.

Ferchault
21.06.2007, 20:28
Vielleicht etwas dumme Frage: hast du den Apache nach der PHP-Installation neu gestartet? Und taucht dein configure-Befehl bei phpinfo() auf?

juan_
21.06.2007, 20:42
jöp. fehlt auch nach reboot!

ciao

Ferchault
21.06.2007, 20:53
hmm...taucht dein configure-Befehl bei phpinfo() auf? Hast du vllt. einen Link zu deinem phpinfo()?

juan_
21.06.2007, 21:04
hast ne pn!

ciao

Ferchault
21.06.2007, 21:29
komische Angaben...

Build Date Mar 7 2007 23:21:40eindeutig nicht heute - google wirft für diese Zeit einige phpinfo()s aus...das ist also keine Sourceinstallation - wofür auch eindeutig spricht, dass in der Übersicht configure fehlt.

Vielleicht solltest du im Paketmanager PHP rauswerfen und dann nochmal make && make install ausführen

juan_
21.06.2007, 21:36
komische Angaben...
eindeutig nicht heute - google wirft für diese Zeit einige phpinfo()s aus...das ist also keine Sourceinstallation - wofür auch eindeutig spricht, dass in der Übersicht configure fehlt.

echt komisch, habs eigentlich make && make install ausgefuehrt. was meinst du mit "google wirfst ... aus" ?



Vielleicht solltest du im Paketmanager PHP rauswerfen und dann nochmal make && make install ausführen

ok problem. keine ahnung wie ich das deinstalliere. muss ich mich erst einlesen. wenn ich mich nicht gleich wieder melde, hab ich noch nichts gefunden ;)

vielen dank!

ciao


edit:
sorry, wenn ich jetzt wegen jedem mist nachhacken muss, aber ich hab noch nie was selbst kompiliertes weider deinstalliert.
hab jetzt


make install
in /root/install.out weitergeleitet.

leider sieht die datei anders aus, als das bsp welches ich hier habe. von daher wuerd ich mich freun, wenn mir jmd helfen koennte, was ich da jetzt genau editieren soll!




Installing PHP SAPI module: apache2handler
/usr/local/apache2/build/libtool --mode=install cp libphp5.la /usr/local/apache2/modules/
cp .libs/libphp5.so /usr/local/apache2/modules/libphp5.so
cp .libs/libphp5.lai /usr/local/apache2/modules/libphp5.la
Installing PHP CLI binary: /usr/local/bin/
Installing PHP CLI man page: /usr/local/man/man1/
Installing build environment: /usr/local/lib/php/build/
Installing header files: /usr/local/include/php/
Installing helper programs: /usr/local/bin/
program: phpize
program: php-config
Installing man pages: /usr/local/man/man1/
page: phpize.1
page: php-config.1
Installing PEAR environment: /usr/local/lib/php/
[PEAR] Console_Getopt - already installed: 1.2.1
[PEAR] Archive_Tar - already installed: 1.3.2
[PEAR] Structures_Graph- already installed: 1.0.2
[PEAR] PEAR - already installed: 1.5.1
Wrote PEAR system config file at: /usr/local/etc/pear.conf
You may want to add: /usr/local/lib/php to your php.ini include_path
Installing PDO headers: /usr/local/include/php/ext/pdo/




j.

Ferchault
22.06.2007, 00:50
ähm...ich meinte im Paketmanager. Also apt/sypaptic, yast und Konsorten. Wenn da irgendwo PHP auftaucht, muss das da deinstalliert werden. Das wäre dann nämlich eine "fertig kompilierte" Version und nicht die von dir gebastelte - und somit meist ohne MySQL-Unterstützung. Aus dem Source kompilierte Programme sollten beim Paketmanager nicht angezeigt werden...

juan_
22.06.2007, 08:10
ähm...ich meinte im Paketmanager. Also apt/sypaptic, yast und Konsorten. Wenn da irgendwo PHP auftaucht, muss das da deinstalliert werden. Das wäre dann nämlich eine "fertig kompilierte" Version und nicht die von dir gebastelte - und somit meist ohne MySQL-Unterstützung. Aus dem Source kompilierte Programme sollten beim Paketmanager nicht angezeigt werden...

genau. da ich es von hand installiert habe, muss ich es von hand auch deinstallieren. leider gibt es kein uninstall file und make uninstall geht auch nicht.


ciao
edit: ok, ich versuchs mal anders: ich install php nochmal in nen anderes verzeichnis und "synchronisier" das ganz dann andersherum.

Ferchault
22.06.2007, 11:20
Aber wieso steht dann ein falsches (und sonst öfter auftauchendes) Build-Date bei phpinfo() und fehlt dafür der configure-Befehl? Das wäre eigentlich eher typisch für eine vorgefertigte Installation - hast du auch im Paketmanager nachgesehen?

Bei Source-Installationen kannst du das IIRC einfach "drüberbügeln". Sonst gab es hier irgendwo im Forum den Vorschlag, vorher eine .deb (oder deiner Distribution angepasstes Paket) zu erstellen, damit das recht einfach wieder zu entfernen ist. Bei dir dürfte jetzt aber das erste ausreichen.

juan_
22.06.2007, 14:46
Aber wieso steht dann ein falsches (und sonst öfter auftauchendes) Build-Date bei phpinfo() und fehlt dafür der configure-Befehl? Das wäre eigentlich eher typisch für eine vorgefertigte Installation - hast du auch im Paketmanager nachgesehen?

das kann ich dir leider auch nicht sagen. php ist eine million prozentig NICHT via paketmanager installiert.




Bei Source-Installationen kannst du das IIRC einfach "drüberbügeln". Sonst gab es hier irgendwo im Forum den Vorschlag, vorher eine .deb (oder deiner Distribution angepasstes Paket) zu erstellen, damit das recht einfach wieder zu entfernen ist. Bei dir dürfte jetzt aber das erste ausreichen.

jöa, das mit den .deb haette ich mal machen soll. aber nu isses zu spaet.drueberbuegeln klappt ja wie gesehen auch nicht.
mal gucken. wenns bis heute abend nicht in trockenen tuechern ist, mach ich nochmal _alles_ platt und installier nur via .debs.

ciao

edit: komisch!! ich hab eigentlich die php version 5.2.2. meine phpinfo() sagt mir aber 5.2.0.8!


box3:/home/elenio# apt-get remove php5
Paketlisten werden gelesen... Fertig
AbhÀngigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
Paket php5 ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.


genauso sicher wie ich mir bin, niemals php via apt installiert zu haben, habe ich es auch nicht mit den debs gemacht.

Ferchault
22.06.2007, 15:46
# dpkg --list | grep 'php'
rc libapache2-mod-php5 5.2.0-8+etch1 server-side, HTML-embedded scripting languag
rc php-pear 5.2.0-8+etch4 PEAR - PHP Extension and Application Reposit
rc php5-cli 5.2.0-8+etch4 command-line interpreter for the php5 script
rc php5-common 5.2.0-8+etch4 Common files for packages built from the php
rc php5-imap 5.2.0-8+etch4 IMAP module for php5

hmm...ist die Versionsnummer etwa Zufall? Was zeigt der Befehl bei dir?

juan_
22.06.2007, 16:08
box3:/home/elenio# dpkg --list | grep 'php'
ii libapache2-mod-php5 5.2.0-8+etch1 server-side, HTML-embedded scripting languag
ii php5-common 5.2.0-8+etch1 Common files for packages built from the php

jap, hab den zufall schon bemerkt.nur ist er mir nicht erklaerlich.weil ich php 10000000%ig nicht via apt installiert habe.

ich deinstallier den krempel mal.

ciao

edit:
juchee, phpinfo() ist nicht mehr aufrufbar :D

installe es schnell neu.

edit2:
meine zeit. zwar installiert und konfiguriert, aber funktionieren tuts trotzdem nicht.

Ferchault
22.06.2007, 16:54
[code]
edit2:
meine zeit. zwar installiert und konfiguriert, aber funktionieren tuts trotzdem nicht.
Was genau?

juan_
23.06.2007, 16:36
ick wes nicht. nu kann ich weder html datein, noch php datein aufrufen.
immer wenn ich in meinem browser auf den apachen zugreife, fragt er mich, ob ich die datein runterladen will.

wie gesagt, sowohl mit *.php alsauch *.html datein.
ich habe alles so eingestellt, wie es vorher war.

ciao

Ferchault
23.06.2007, 21:03
hmm - mal testen: hilft ein AddType application/x-httpd-php .php in der Apacheconfig?

juan_
24.06.2007, 01:23
hmm - mal testen: hilft ein AddType application/x-httpd-php .php in der Apacheconfig?

habsch! auch php3 + 4

Ferchault
24.06.2007, 23:46
mit welchem MIME-Typ werden die Dateien denn ausgeliefert? (zeigt z.B. der Firefox vor dem Download an...)

juan_
25.06.2007, 08:49
ok, auf ominoese weise starte ich grade den server und kann auch html datein zugreifen (ja, ich habe den dienst mehrfach neugestartet, den server auch).

php files werden jedoch unter dem PHTML angegeben.
wenn ich die datei runterlade, heißt die datei: s2jurpe7.phtml .

danke

Ferchault
25.06.2007, 09:51
wtf?
1. Was ist da drin? (google findet exakt nichts)
2. Was meinst du mit "php files werden jedoch unter dem PHTML angegeben."?

juan_
25.06.2007, 11:23
hallo,
die datei entspricht meiner phpinfo(), die ich eigentlich unter index.php aufgerufen habe.

2) naja, ich hab auch anderes mal ausprobiert, und das wird genauso genannt.

ciao

ps: vielen dank fuer deine unterstuetzung!

Ferchault
25.06.2007, 13:19
Ist in der Datei, die als Download angeboten wird der PHP-Code oder HTML?

ps: np ;)

juan_
25.06.2007, 15:05
nein, das ist genau der php code.

ciao

Ferchault
26.06.2007, 19:20
Wird die Apacheconfig an der Stelle, an der php eingebunden wird beim Start auch geparst? (einfach mal einen Tippfehler rein...schreit Apache, dann ist das korrekt)

juan_
27.06.2007, 13:12
hallo, vielen dank soweit erstmal.

ich habe gestern alles platt gemacht und installiere jetzt nochmal von vorne ;)
ich melde mich, falls ich an der stelle wieder aerger habe.

ciao