PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleine HP für Memberregistrierung



Liq
13.04.2007, 15:12
Hallo ! :)

Ich habe vor eine Seite zu Programmieren, die wie folgt aussehen soll :

1. Ein Bild --> "<CENTER><IMG SRC="bild-01.jpg"
WIDTH=800 HEIGHT=160 ALIGN=bottom></CENTER>"

2. Eine Überschrift --> "<h1><CENTER><FONT SIZE="+5"><b><u>Anmeldungs-Seite für:</u>
<p><u>Irgentetwas</u></b></CENTER></h1></FONT>"

3. Links darunter ein Texteingabefeld (vermutlich als Formular), um sich anzumelden.

4. Rechts daneben vier Texteingabefelder, um vier Informationen eintragen zu können.

5. Darunter links aufgelistet die bereits angemeldeten User

6. Daneben aufgelistet die bereits eingetragenen informationen (mit dem Zusatz, dass mehrfach eingetragene Informationen nicht immer wieder aufgelistet werden, sonder durch eine Zahl gekenzeichnet wird, wieoft diese Info eingetragen wurde.

Beispiel:

Hans________________Brot______(1)
Peter________________Kuchen___(3)
Lisa_________________Fisch_____(2)
____________________Toast_____(1)
____________________Pizza_____(3)
____________________Pommes___(3)


So, zu meinem Problem:

Soweit ich mit HTML gekommen bin, gab es auch keine größeren Schwierigkeiten.
Aber HTML reicht nicht aus, soweit ich bisher gelesen habe,
brauche ich php, oder Perl, um eine Datenbank zu erstellen. 8o
Ich hab nur keine Ahnung davon :O

Ich denke mal, dass es sich hier um ein simples "3-Zeilenproblem" handelt,
aber für mich würde es ein "halbes-Jahr-php-Studiumproblem" sein.

Also bleibt mir nur übrig diese sachen von der Pike auf zu lernen,
oder euch zu fragen, ob mir jemand helfen kann. :think:

:hilfe2:
Gruß, Liq..

_Thunar_
13.04.2007, 15:18
Falls du es mit PHP versuchst du realisieren schau dir dies an: http://tut.php-q.net/
Damit kann man sich schnell in PHP einarbeiten, um grundlegendes zu erlernen. Bist du dir auch sicher, ob du eine Datenbank brauchst? Würde nicht auch eine Textdatei reichen?

Liq
13.04.2007, 15:45
Falls du es mit PHP versuchst du realisieren schau dir dies an: http://tut.php-q.net/
Damit kann man sich schnell in PHP einarbeiten, um grundlegendes zu erlernen. Bist du dir auch sicher, ob du eine Datenbank brauchst? Würde nicht auch eine Textdatei reichen?

Danke dir für den Link :)

Wenn das mit einer Textdatei gehen würde, währe das super, ich weiß nur nicht wie das gehen soll.
Vorallem das mit dem Aufzählen stell ich mir schwierig vor.

P.S. :
Den Link werde ich mir gleich mal vornehmen :D

bytepool
13.04.2007, 15:56
hi,

also das ganze mit ner text Datei zu machen ist im Prinzip nicht allzu kompliziert. Du musst dir halt vorher die Struktur der Datei ueberlegen, d.h. welche Info steht in welcher zeile, und was fuer Trennzeichen benutzt du. Und dann in einer Programmiersprache deiner Wahl einen kleinen Parser schreiben der damit klar kommt. Fuer sowas waere wahrscheinlich perl recht geeignet.
Ahja, und das mit der Aufzaehlung kannst du ja einfach machen, indem du die Anzahl an Vorkommnissen direkt neben den entsprechenden Eintrag schreibst, wuerde in einer DB ja auch nicht unbedingt anders laufen.
Aber je nachdem wieviele Datensaetze da rein kommen sollen, ist eine Text Datei auch nicht mehr unbedingt geeignet. Fuer weniger als 10 oder 20 Datensaetze ist eine txt Datei voellig ok denk ich, fuer wesentlich mehr wuerd ich aber doch eher zu ner DB raten...
Und ich persoenlich finde es einfacher, schnell eine kleine DB aufzusetzen, als einen Parser fuer eine txt datei zu schreiben ;)
Aber das ist wohl letztendlich mal wieder Geschmacksache, und haengt sicher auch von der persoenlichen Erfahrung ab ;)

mfg,
bytepool

Liq
13.04.2007, 16:04
hi,

also das ganze mit ner text Datei zu machen ist im Prinzip nicht allzu kompliziert. Du musst dir halt vorher die Struktur der Datei ueberlegen, d.h. welche Info steht in welcher zeile, und was fuer Trennzeichen benutzt du. Und dann in einer Programmiersprache deiner Wahl einen kleinen Parser schreiben der damit klar kommt. Fuer sowas waere wahrscheinlich perl recht geeignet.
Ahja, und das mit der Aufzaehlung kannst du ja einfach machen, indem du die Anzahl an Vorkommnissen direkt neben den entsprechenden Eintrag schreibst, wuerde in einer DB ja auch nicht unbedingt anders laufen.
Aber je nachdem wieviele Datensaetze da rein kommen sollen, ist eine Text Datei auch nicht mehr unbedingt geeignet. Fuer weniger als 10 oder 20 Datensaetze ist eine txt Datei voellig ok denk ich, fuer wesentlich mehr wuerd ich aber doch eher zu ner DB raten...
Und ich persoenlich finde es einfacher, schnell eine kleine DB aufzusetzen, als einen Parser fuer eine txt datei zu schreiben ;)
Aber das ist wohl letztendlich mal wieder Geschmacksache, und haengt sicher auch von der persoenlichen Erfahrung ab ;)

mfg,
bytepool

Danke dir, :)
Kannst du mir eine kleine Beispiel DB geben/schicken/verlinken ?
Ich könnte sie vieleicht dann an meine HP angleichen.

bytepool
13.04.2007, 16:18
ehm, ich weiss ehrlich gesagt nicht wirklich was du meinst ;)
Wenn du das ganze mit einer Datenbank machen willst, wirst du wohl nicht darum herum kommen, dich ein wenig mit der Materie zu beschaeftigen. Auch wenn es im Grunde nicht kompliziert ist, muss man schon ein paar Dinge ueber DBs wissen, um so etwas programmieren zu koennen.
Erstmal musst du dir ueberlegen wie du die DB aufbauen willst, d.h. wie viele Tabellen brauchst du, was soll da rein, etc.
Dann noch aussuchen welche DB du denn eigentlich benutzen willst, wobei sich bei dir da vielleicht msyql anbieten wuerde, weil recht populaer und damit auch recht gut dokumentiert und relativ simpel zu handhaben.
Dann kannst du die DB entweder per hand mit sql befehlen hochziehen, oder ein beliebiges tool benutzen (z.b. phpMyAdmin, oder wie immer das heisst ;)).
Und dann musst du das ganze noch per php oder perl in deine html seite einbinden, wofuer du wiederum ein bisschen SQL koennen solltest.

Wie gesagt, prinzipiell nicht schwierig, erfordert aber schon ein bisschen basis wissen ;)

edit: und dafuer scheint doch der link von Thunar recht geeignet...

mfg,
bytepool

Liq
13.04.2007, 16:35
@ bytepool

Hmm ja, Basiswissen (über DB´s, SQL, MYSQL, Perl, php, phpMyAdmin).
Da sich mein Basiswissen leider nur auf HTML beschränkt,
wird das wohl noch ein Jahr dauern, bis ich meine HP vertig gestellt habe :(.

Ich habe eigentlich gehofft, dass ich ersteinmal um dass lernen von weiteren Sprachen rum komme, da ich vermutlich nie wieder eine DB erstellen muss. ;)

...ach ja, der Link von Thunar, sehr hilfreich, nochmal Danke !

Da steht aber schon direckt am anfang, dass man super viel lesen muss und ...

... eine CS-Liga z.B. könnt ihr nicht von heute auf morgen erstellen. Dafür braucht ihr ca. fünf Monate (ich spreche aus Erfahrung).

Und meine HTML-Kenntnisse, sind auch nicht komplett, was aber wohl nötig ist. *schäm*

Always-Godlike
13.04.2007, 16:40
Also mal eines klarstellen:
du musst PHP lernen^^.

http://www.schattenbaum.net/php/
Mit der Seite habe ich meine Erfahrungen in PHP und MySQL gesammelt und da wirste sicher direkt sehen wie du das mit ner DB machen kannst.
Wenn du ne Datei benutzen willst musst du erst mal überlegen wie so ne Datenbank überhaupt aufgebaut ist, weil diese Datei im Prinzip auch nix anderes ist als eine selbst erstellte Datenbank. Für Textdateien brauchst du aber wohl oder übel erst mal en paar Funktionen wie fopen(), fread(), file(), fclose(), explode() usw. .... (ich benutz im Moment nur noch Textdateien weil mein Webserver kein MySQL hat^^). Daher würde ich dir für den Anfang eher zu einer Datenbank raten.

Aber musst es halt so machen wie es dir besser passt

roza
13.04.2007, 16:47
Vielleicht ziehe ich den Zorn der perl gemeinde auf mich, aber ich finde, du koenntest dir ruhig mal die scriptsprache python ( z.b. http://www.html-world.de/program/python_1.php ) anschauen.
zugegeben, das debugen nervt, aber es tut ! - und ist leicht zu erlernen :D

gruss
roza :brav:

Liq
14.04.2007, 10:12
@ Always-Godlike

Ich hab mir mal den php-Teil von http://www.schattenbaum.net/php/ durchgelesen und meine Vermutung hat sich zum Teil bestätigt:

1. Ich werd wohl nicht um das lernen von php rum kommen (wie du schon sagtest ^^).
2. So weit ich das verstanden habe, reicht mir php um meine Seite zu erstellen. (ich hab echt gedacht, ich müsste sechs verschiedene Sprachen können ;) )
und 3. ist das wohl kein "3-Zeilenproblem" (was aber nicht all zu schlimm ist :D ).

Danke dir für den Link :) ,
Ich glaube, ich kann es schaffen.

@ roza

Danke dir auch, aber ich werds mal erst mit php probieren ;)

Gruß, Liq..

bytepool
14.04.2007, 13:20
hoi,


Also mal eines klarstellen:
du musst PHP lernen^^.


naja, ich finde das kann man so nicht stehen lassen, denn so ist es schlichtweg falsch ;D
Man kann exakt das selbe auch mit anderen sprachen machen, wie z.b. mit den schon erwaehnten sprachen perl und python. Allerdings muss man dann die entsprechenden cgi module auch auf dem webserver zur verfuegung haben, sonst hat das ganze natuerlich wenig sinn ;)

Aber natuerlich braucht man nur eine davon, und ich wuerde so ein projekt vermutlich auch in php machen, eben weil php leicht zu lernen ist und schoen einfach mit html zusammen arbeitet (und ich es zufaellig schon kann ;)).

mfg,
bytepool

Always-Godlike
14.04.2007, 13:51
@bytepool:
Genau das meinte ich^^ er kann bisher ja nur HTML und JS vll noch. Ich denke da wäre es zu schwer ihm direkt alle möglichen Sachen an den Kopf zu werfen, wenn er noch nicht mal weiß, wie so was eigentlch funktioniert. PHP ist halt größtenteils noch eine Skriptsprache und ist deshalb sehr leicht zu erlernen, auch wenn man nicht unbedingt Ahnung von anderen Sprachen hat

Liq
14.04.2007, 14:51
Sooo...
Ich habe seit 8 Uhr heute morgen bis jetzt versucht,
mich in zahlosen Threads schlau zu machen, um weiter zu kommen
(und natürlich auch um von dem DAU-Image wegzukommen ^^ ).

Mal sehen wie gut ich das verstanden habe:
Php ist eine Scriptsprache, die in HTML eingebunden wird (so ähnlich wie bei JScript ?).
Damit ich das von mir Programierte auch testen kann (auf meinem pc), brauche ich einen virtuellen Websever (Apache oder OmniHTTPd ).

Da Apache der am häufigsten verwendete sein soll,
entscheide ich mich für Apache2.0.59 . ( schon gedownloadet )

Obwohl ich jetzt am liebsten sofort drauflos installiern und loslegen würde (so wie ich das sonst gemacht habe ),
würd´ ich gern vorher einmal ein Manual dazu lesen.
Gefunden habe ich auch welche, nur leider keines in deutsch, weder bei Google, noch hier im Forum :( .

Vieleicht kann mir da jemand helfen eines zu finden.

Gruß, Liq..

Always-Godlike
14.04.2007, 15:50
Zuerst mal eins klarstellen:
Der DAU kannst du schon nicht mehr sein, wenn du versuchst dein Problem mit einer Datenbank zu lösen, ohne dass du weißt was das eigentlich ist^^


Php ist eine Scriptsprache, die in HTML eingebunden wird (so ähnlich wie bei JScript ?).
Damit ich das von mir Programierte auch testen kann (auf meinem pc), brauche ich einen virtuellen Websever (Apache oder OmniHTTPd ).

Es ist genau umgekehrt. Der PHP-Script ist das ganze außenrum und HTMl wird nur zur Ausgabe benutzt. Mit PHP verarbeitest du die Daten und lässt sie dann in HTML an den Browser schicken.

Beispiel:


<?php
/* hier kommen diverse PHP anweisungen wie zum beispiel ne schleife */
for($i = 0; $i < 256; $i++)
{
echo "Die Zahl $i lautet" . $i;
}

/* HTML wird meistens über echo ausgegeben oder außerhalb des PHP Bereiches */
echo "<html><head>was weiß ich noch alles";
?>

/* Außerhalb von PHP kann auch HTML vorkommen */
<h1>Das hier ist wieder HTML</h1>

Ich hoffe das Beispiel hilft dir zum Verständnis


Um PHP auszuführen brauchst du (wie du schon richtig erkannt hast) einen HTTP-Server, am besten Apache. Welches System benutzt du? Bei den meisten Distris ist der Apache-Server nämlich schon dabei (Suse, Fedora, Debian, ...)

roza
14.04.2007, 15:51
vielleicht hier ? :

http://www.php-homepage.de/manual/

ist zwar teilweise in englisch, aber ok :)

gruessle,
roza

dizzgo
14.04.2007, 16:08
Ich steuer hier auch mal noch einen Link zu einer, in meinen Augen, guten Tutorialseite bei:
http://www.w3schools.com
Gute Tuts um in diverse Technologien einzusteigen, unteranderm auch, PHP und PHP/mySQL.

Grüsse
d22

Jehova1
14.04.2007, 18:15
1. Ein Bild --> "<CENTER><IMG SRC="bild-01.jpg"
WIDTH=800 HEIGHT=160 ALIGN=bottom></CENTER>"

2. Eine Überschrift --> "<h1><CENTER><FONT SIZE="+5"><b><u>Anmeldungs-Seite für:</u>
<p><u>Irgentetwas</u></b></CENTER></h1></FONT>"

Tut mir leid aber eine solche Sauerei kann ich nicht einfach so stehen lassen. Das ganze is ja sowas von Dreckig.

1. Ein Bild --> "
<CENTER><IMG SRC="bild-01.jpg"
WIDTH=800 HEIGHT=160 ALIGN=bottom></CENTER>"
1. Keine Anführungszeichen:oldman
2. Was soll das bitte machen? Nix!
3. Attribut "alt" fehlt:rtfm:

2. Eine Überschrift --> "<h1><CENTER><FONT SIZE="+5"><b><u>Anmeldungs-Seite für:</u>
<p><u>Irgentetwas</u></b></CENTER></h1></FONT>"

Das size="+5" hab ich noch nie gesehen. Woher haste denn das?
Probiers mal so:

<h1 style="text-align:center;font-size:50px;text-decoration:underline;font-weight:bold;">Irgendwas</h1>

Sry wenn ich nörgle aber vllt kannst du verbesserungsvorschläge ja gebrauchen.

Always-Godlike
14.04.2007, 20:12
hm stimmt, auf deinen HTML-Code hab ich garned geachtet. Der ist , leider muss ich es sagen, komplett falsch ;)

Gewöhn dir an, Anführungszeichen zu benutzen, das ist ein Webstandard ist den man auch einhalten sollte, auch wenn Google es nicht macht! (schaut euch mal den Quelltext von der google-seite an.....)

Dieser Standard von dem ich spreche nennt sich W3C, da wird sozusagen die Grammatik von HTML festgelegt^^

http://w3c.org

Liq
14.04.2007, 20:32
:) Ich danke euch allen nochmal, für eure Zeit und die Hilfe ! :)

@ roza

http://www.php-homepage.de/manual/

ist zwar teilweise in englisch, aber ok
Dies Seite hab ich auch gefunden und dachte ich hätte endlich gefunden was ich suche, nur sind genau diese Anweisungen in Englisch, die ich benötige :D .
Macht aber auch nix, da muss ich halt einen Übersetzer bemühen . ^^


@ dizzgo
Sehr nützlich die Seite, werd ich gut gebrauchen können.

Hab sie nur kurz überflogen, denn mein Kopf raucht ein wenig. Bedenke, dass das alles Neuland für mich ist, und ich sowas wie :

Der PHP-Script ist das ganze außenrum und HTMl wird nur zur Ausgabe benutzt. heute zum ersten mal gehört habe ;).


@ Always-Godlike
Danke für dein Erklärung ! Bringt mich wirklich weiter! :)

So... Nachdem ich erstmal bei Wiki geschaut habe was "Distribution, Suse, Fedora und Debian" ist, :D muss ich jetzt bestimmt in Deckung gehen:
Ich habe gar kein Linux, sondern WXP.

Ich denke mal nicht, dass ich hier im falschen Forum bin,
ihr habt mir bisher wirklich geholfen und mir Mut gemacht, mich dieser Problematik zu stellen!


@ Jehova1


Sry wenn ich nörgle aber vllt kannst du verbesserungsvorschläge ja gebrauchen.Kein Tema, das kann ich gut gebrauchen :D
Danke für den Code, ich werd mich dann mal darum kümmern...

Grüße, Liq.. :)
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

...Gewöhn dir an, Anführungszeichen zu benutzen, das ist ein Webstandard ist den man auch einhalten sollte ...
Dieser Standard von dem ich spreche nennt sich W3C, da wird sozusagen die Grammatik von HTML festgelegt^^

http://w3c.org

Ich werd mich ab jetzt daran hallten.
Dass ich einen Fehler gemacht habe war mir nicht zu 100 % klar,
da mir "Phase 5" und "Mozilla" die Testseite so angezeigt haben,
wie ich das auch haben wollte.
Na ja, ich habe ja eingangs mal erwähnt, dass es zu keinen großen Schwierigkeiten gekommen ist ^^,
es waren nur kleine :D. Jetzt kenne ich den Grund ^^

Gruß, Liq..

Always-Godlike
14.04.2007, 22:44
Okay, wenn du winxp hast würde ich dir sogar XAMPP empfehlen, das ist ein Server-Paket, bei dem Web-Server und MySQL-Server dabei sind und die du nicht noch selbst konfigurieren musst.

http://apachefriends.org

Liq
14.04.2007, 23:35
Puhh.. Ich dachte schon, ihr redet nicht mehr mit mir, wegen meinem WXP :D...

OK. Spaß bei Seite. Ich gehe mal davon aus, das XAMPP genau das richtige ist, für einen Einsteiger,
jedoch kein Experten-Paket. (weil wegen XP)
Wenn dem so ist, währe das super, meine Seite wird ja nichts Anspruchsvolles ! :)

Was ich dir -Always-Godlike- noch sagen wollte:
Als ich bei Wiki gelesen habe, wie weit Linux mitlerweile ist, hab ich mit erstaunen festgestellt, wie alt mein Wissen über Linux ist. ;)

So.. Ich werde mir deine Link morgen mal vornehmen...

Thanks a lot! Liq.. :)