PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festplatte formatieren??



mia8392
10.04.2007, 20:30
Hey, danke fürs reinschauen erstmal :)
Ich muss noch dazu sagen, das ich fast keine ahnung von computern und programmieren habe, und keine fachbegriffe verstehe^^
Also, ich möchte meine festplatte formatieren und hab dazu eine MS-Dos Startdiskette erstellt, und hab dann da format c: eingegeben, doch dann sieht das so aus:
A/:> format c:
no command or bad file
Das kommt, egal was ich eingebe!
Ist es grundsätzlich falsch das formatieren mit nere MS-DOS-Startdiskette zu machen, oder liegt das an was anderem?
Bitte hilfe!! ?(
LG Marie

Wolfgang
10.04.2007, 20:40
Hallo
Erstens bist du hier im völlig falschen Forum, denn Formatieren hat Nichts mit Programmieren zu tun.
Möglicherweise bist du sogar im falschen Board, da es hier nicht um Dos oder Windows geht.

Aber so als Tipp:
Du kannst keine Festplatte formatieren, sondern nur Partitionen.

Desweiteren kann MSDOS nur Partitionen bis zu einer Größe von 2GB erkennen und verwalten.
Demzufolge wirst du das entweder von einer LiveCD deiner Wahl aus erledigen müssen, oder mit deiner Windows CD.
Wie das allerdings genau geht entzieht sich meiner Kenntnis, da ich kein Windows benutze.

Wenn du die gesamte Festplatte löschen willst, dann lösche alle Partitionen.

Mit einer Knoppix-CD kannst du mittels dd die gesamte Platte oder auch Partitionen mit null überschreiben.

Gruß Wolfgang

Athur Dent
10.04.2007, 20:50
Dir das Ganze zu erklären wie es geht ist recht anstrengend.
Aber hier ein link (http://gparted.sourceforge.net/), dort kannst Du gparted downloaden, und es sind auch einige Screenshots und und und darüber zu finden. Geparted ist ein Partitonstool, damit kannst Du Partitionieren (Festplatte aufteilen)
und Formatieren. Cd einlegen booten und los legen. Jedoch solltest Du jemanden der etwas mehr Ahnung von der Materie hat als Du hinzu ziehen. Denn nur Formatieren (ich nehme an die Betriebsystempartition, nur dann würdest Du auch eine Dos oder sonstige Diskette zum Booten brauchen) reicht ja nicht, es muss ja ein neues BS drauf. Und wenn Dir das Formatieren schon zu schwierig ist, wird es der Rest erst recht sein. Also jemand anderen suchen, der das für Dich macht. Aber gparted kannste trotzdem downloaden, es lohnt sich.

schwedenmann
10.04.2007, 20:52
Hallo


ich denke mal, da das eie normale DOSbootdiskette ist, ist da kein format.com ? drauf, deshalb die error Meldung.

Wenn du formatieren willst, mußt du format.com erts auf die Floppy manuell kopeieren.



mfg
schwedenmann

Wolfgang
10.04.2007, 20:56
Hallo


ich denke mal, da das eie normale DOSbootdiskette ist, ist da kein format.com ? drauf, deshalb die error Meldung.

Wenn du formatieren willst, mußt du format.com erts auf die Floppy manuell kopeieren.



mfg
schwedenmann
Würde mich aber wundern, wenn die Partition kleiner gleich 2GB ist.
Wenn nicht nützt format.com genau garnix.

Da kannst du auch gleich fdisk.exe verwenden. ;)

Athur Dent
10.04.2007, 21:05
Würde mich aber wundern, wenn die Partition kleiner gleich 2GB ist.
Wenn nicht nützt format.com genau garnix.

Da kannst du auch gleich fdisk.exe verwenden. ;)
Recht hat er, in der heutigen Zeit ist eigendlich (sagemal 80%) eine eigene BootCD (mit PartMagic oder so), Windows, Linux oder halt gleich geparted gefragt. Möchte keine Schleichwerbung für gparted machen, aber es ist halt klein, übersichtlich und vor allem auch für einen weniger Wissenden User beherschbar (wenn er lesen kann:D ).