PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spiele Unter Linux 10.0



Night Man
02.04.2007, 19:09
Hi,
will von windows auf Linux umspringen weil viele sagen das Linux stabieler läuft.
Mir geht es jetzt darum ich will auf Linux dann auch Programme und Spiele benutzen können die eigentlich für Windows sind. Wie geht das?:hilfe2:
Es müssten folgende Spiele und Programme laufen:
Wolfenstein Enemy Territory
Call of Duty 2
Counter-Strike Source
Swat
Comand&Conguer Triberium Wars
Daemon Tool
Win-Rar
Wenn es da was gibt wie Emulatoren oder so wäre es gut wenn die gratis wären
Danke für eure Hilfe
Night Man

Keruskerfürst
02.04.2007, 19:17
1. Einige dieser Spiele gibt es direkt als Linuxversion.
2. Für die Spiele, für die es keine Linuxversion gibt, muß entweder Cedega oder Wine verwendet werden.

ftx
02.04.2007, 19:32
huhu :) schau mal hier vorbei *klick* (http://www.holarse-linuxgaming.de/h2006/space/start). Das ist eine ganz gute Seite für Spiele unter Linux :D

devilz
02.04.2007, 19:48
- Bitte Doppelpostings unterlassen! - Desweiteren war es im Falschen Forum, bitte das nächste Mal drauf achten .... -

danke ;)


PS: Wenns dir nur ums Spielen geht, würde ich an deiner Stelle bei Windows bleiben!

brahma
02.04.2007, 19:48
Wolfenstein Enemy Territory << gibt ne Linux-Version
Call of Duty 2 << ka
Counter-Strike Source << läuft mit wine hab ich gelesen
Swat << ka
Comand&Conguer Triberium Wars << ka
Daemon Tool << unnötig, kann Linux native
Win-Rar << unötig, was soll wohl das win im Programmnamen heissen? *g*

Da Du aber anscheinend nur spielst, würde ich dir raten bei Windows zu bleiben, Windows-Spiele laufen eben am besten unter Windows ;)

wam
02.04.2007, 19:50
meine meinung dazu:
wenn du ein system willst das genau so gut läuft wie windows und auch alle spiele problemlos gehen: vergiss linux; behalt windows. ist jetzt kein scherz oder geflame!

Always-Godlike
02.04.2007, 19:56
es gibt so viele die linux nehmen wollen weil se gehört haben dass es besser ist, aber ich welcher hinsicht es besser iss, hat man ihnen wohl ned gesagt. Die meisten jammern nach ner zeit nur noch rum das kein spiel läuft und schmeißen linux kurzerhand wieder runter. sie bekommen den völlig falschen eindruck von linux und behaupten von da an nur noch dass es scheisse iss. es gibt wenige ausnahmen die linux dann tortzdem noch zu schätzen wissen, aber die haben auf linux keine spiele gespielt sondern hatten probleme mit windows-treiber die auch ned unbedingt auf linux laufen.

das ist jetzt kein scherz, ich kenn einige die so gehandelt haben

devilz
02.04.2007, 20:18
Nach mehreren Doppelpostings wurder der User gesperrt und dieses Thema in den Sandkasten geschoben!

Schneemann
02.04.2007, 22:28
Hi,

Also rar entpacken wird kein Problem. Daemontools, also CDs/ISOs kann man per befehl "mount" einhängen (bzw. ich programmiere gerade ein tool um ISOs für wine zu managen).

Über CounterStrike Source gab es vor kurzem erst ein Thema (weiß nicht wie es ausgegangen ist):
http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?p=218843#post218843

Linux 10.0 gibt es noch nicht. Du meinst bestimmt eine Distribution von Linux (http://de.wikipedia.org/wiki/Distribution_%28Software%29)

PS: Ups der User ist ja eh gesperrt. Ich denke es wäre auch sinnvoll das Thema zu schließen.

devilz
03.04.2007, 06:13
...
PS: Ups der User ist ja eh gesperrt. Ich denke es wäre auch sinnvoll das Thema zu schließen.

Da könntest du Recht haben ;)