PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gpg und gpg2 mit kgpg nutzen



slackfan
02.01.2007, 18:24
Hallo,

ich würde gerne kgpg mit dem neuen GnuPG 2.0.1 nutzen, habe aber das "alte" GnuPG 1.4.6 ebenfalls noch installiert. Jetzt würde ich mich gerne vorher absichern, ob es Probleme gibt, wenn ich das alte gpg in gpg1 umbenenne und gpg2 neu nach gpg linke?

Vielleicht kennt auch jemand einen eleganteren Weg kgpg zur Arbeit mit gpg2 zu überreden?

cu

rdg
02.01.2007, 18:30
Naja, backup ist wohl niemals falsch!

chb
02.01.2007, 18:31
Du mußt gpg2 und gpg1 parallel installieren - selbst wenn du einfach nach gpg linkst - es hat sich anscheinend zu viel geändert im gpg2 - daher würde kgpg nicht mehr funktionieren.

slackfan
02.01.2007, 18:37
Alles klar. Danke für die schnellen Antworten :-D

chb
02.01.2007, 18:48
Alles klar. Danke für die schnellen Antworten :-D

Kein Problem - dasselbe hatte ich nämlich auch versucht vor einiger Zeit - es funktioniert nicht *g*