PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GCC 4.x: empfehlenswertes Handbuch



Keruskerfürst
22.12.2006, 13:36
Ich suche für den GCC 4.x ein empfehlenswertes gedrucktes Handbuch.
Die Online Dokumentation ist mir nicht ausführlich genug.

Ich hoffe auf gute Vorschläge.

theton
22.12.2006, 13:55
Ähm, was ist an 'man gcc' nicht ausführlich genug?

pinky
22.12.2006, 14:15
Ich denke mal was besseres wie das offizielle Buch (http://www.gnu.org/doc/using.html) wirst du wohl kaum finden.

Keruskerfürst
22.12.2006, 18:44
Danke!
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.
Gibt es auch ein gutes Buch über Binutils: as, ld usw?
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.
Gibt es auch ein gutes Buch über Binutils: as, ld usw?

theton
22.12.2006, 19:22
Die Manpages?!

look4rail
29.12.2006, 16:22
Manpages sind gut.
Aber: Manpages mit Einband sind besser :)

Nachdem ich mir schonmal den Bauch verbruzzelt hatte, weil ich beim Lesen mit'm Notebook im Bett eingepennt bin, ist ein Buch dahingehend vorzuziehen
*grinst*

Leider spuckt mein Drucker keine festen Einbände, noch hab ich irgendwelche Bindemaschinen zu Hause, so dass ich nach Möglichkeit auch gerne ein paar Euronen in Druckwerke investiere .... Ordner sind zu stressig, Schnellhefter zu schlabbrig ... und manpages lesen sich auch in der Badewanne schlecht

Wollte nur sagen: Es gibt Grenzen, die auch Manpages nicht zu durchstossen vermögen ...

BTW: Leider kenn ich auch keine Bücher, die das alles zusammenfassen .... eine Referenz zum gcc, den binutils, vor allem aber autoconf/automake/m4 wäre eine Runde Sache .... das verbrennt mir auch nicht den Bauch ... wenn jemand etwas weiss, ich hätte auch Interesse

theton
29.12.2006, 17:23
http://www.amazon.de/Introduction-Gcc-Richard-M-Stallman/dp/0954161793/sr=8-1/qid=1167409483/ref=pd_ka_1/302-6550948-3414415

http://www.amazon.de/GCC-Book-Experts-Voice/dp/1590591097/sr=8-9/qid=1167409483/ref=sr_1_9/302-6550948-3414415?ie=UTF8&s=books-intl-de

http://www.amazon.de/GCC-Complete-Reference-Reference/dp/0072224053/sr=8-11/qid=1167409483/ref=sr_1_11/302-6550948-3414415?ie=UTF8&s=books-intl-de

http://www.amazon.de/Gcc-Compiler-Überblick-Bedienung/dp/3893608737/sr=8-15/qid=1167409483/ref=sr_1_15/302-6550948-3414415?ie=UTF8&s=books

http://www.amazon.de/Definitive-Guide-GCC/dp/1590595858/sr=8-16/qid=1167409483/ref=sr_1_16/302-6550948-3414415?ie=UTF8&s=books-intl-de

http://www.amazon.de/Gnu-Reference-Porting-Complier-Collection/dp/0595100376/sr=8-35/qid=1167409529/ref=sr_1_35/302-6550948-3414415?ie=UTF8&s=books-intl-de

So, ich hoffe das reicht euch an gedruckten Referenzen für GCC. Google lässt grüssen. :rolleyes:

@look4rail: Kauf dir mal ein anständiges Notebook. Klingt ja brandgefährlich, was du da hast. ;)

Tip: Manpages kann man auch in ein Text-Format konvertieren und so bequem z.B. auf einem Palm oder PDA lesen. :)

Keruskerfürst
04.01.2007, 21:02
Ich habe schon vorher info gcc aufgerufen.
Danach dann den Sourcecode analysiert und dann festgestellt, daß info gcc nicht in allen Punkten stimmt.

Daher die Nachfrage.
Habe aber schon mal an einer Uni erfahren, daß die richtige GCC Dokumentation nicht ohne weiteres erhältlich ist.